Arne Ulbricht

 4,4 Sterne bei 49 Bewertungen
Autor von Schilksee 1990, Luna und weiteren Büchern.
Autorenbild von Arne Ulbricht (©Daniel Schmitt)

Lebenslauf von Arne Ulbricht

Arne Ulbricht, geboren 1972 in Kiel, lebt nach Stationen in Tübingen, Hamburg, Berlin, Nancy und Paris momentan mit seiner Familie in Wuppertal. Bisher sind von ihm Sachbücher zu Bildungsthemen, zwei Romane, ein Kurzgeschichtenband und ein Kinderbuch erschienen. Sein Roman über den Schriftsteller Guy de Maupassant ist ins Französische übersetzt worden. Wie vermutlich alle Autoren liest er viel und hat seinen beiden Kindern jahrelang jeden Abend vorgelesen. (Unter anderem zweimal den kompletten Harry Potter.)

Botschaft an meine Leser

Ich finde es herrlich, mich mit einem Buch in der Hand aufs Sofa zu verkriechen und mich in eine andere Welt katapultieren zu lassen. Vielleicht kennt ihr dieses rauschhafte, befreiende Gefühl ja auch...

Alle Bücher von Arne Ulbricht

Cover des Buches Schilksee 1990 (ISBN: 9783948887032)

Schilksee 1990

 (17)
Erschienen am 10.09.2020
Cover des Buches Luna (ISBN: 9783825151836)

Luna

 (15)
Erschienen am 21.08.2019
Cover des Buches Nicht von dieser Welt (ISBN: 9783943767582)

Nicht von dieser Welt

 (9)
Erschienen am 26.02.2016
Cover des Buches Maupassant (ISBN: 9783943767797)

Maupassant

 (2)
Erschienen am 19.05.2017
Cover des Buches Vatertag! (ISBN: 9783943767995)

Vatertag!

 (0)
Erschienen am 24.08.2018
Cover des Buches Lehrer: Traumberuf oder Horrorjob (ISBN: 9783954712823)

Lehrer: Traumberuf oder Horrorjob

 (0)
Erschienen am 04.03.2014

Neue Rezensionen zu Arne Ulbricht

Cover des Buches Schilksee 1990 (ISBN: 9783948887032)bookaddict10s avatar

Rezension zu "Schilksee 1990" von Arne Ulbricht

Eine junge Liebe
bookaddict10vor 3 Monaten

Der Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen und ich bin super schnell durch die Geschichte bekommen und habe sie innerhalb kürzester Zeit beendet.

Fabian gefällt mir am Anfang erstmal nicht so, weil seine Ansichten sehr versteift sind und er überhaupt keine Diskussion zulässt. Dadurch gefährdet er die Beziehung zu seiner Tochter und seiner Frau.

Dann erinnert er sich allerdings an seine Vergangenheit und macht eine kleine Reise, in den Oktober 1990.

Der zweite Teil hat mir schon deutlich besser gefallen. Es gab einige politische Informationen, aber natürlich wurde auch vor allem das jugendliche Leben von Fabian beleuchtet und es war spannend zu verfolgen, was er alles erlebt hat Dabei spielte auch seine große Liebe eine Rolle.

Eine kleine Kritik von mir ist, dass es sehr viel um Sex ging und irgendwann fand ich es einfach u viel, dass hätte meiner Meinung nach ein bisschen verringert werden können.

Ich finde es gut, dass Fabian eine Entwicklung vollzogen und ein bisschen über sich selbst nachgedacht hat.

Das Buch ist jetzt nicht mit Action vollgepackt, aber einer schöner Roman zur Unterhaltung und super für Zwischendurch und gibt einige Einblicke in die damalige Jugend.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Schilksee 1990 (ISBN: 9783948887032)B

Rezension zu "Schilksee 1990" von Arne Ulbricht

When we were young...
Brijaxvor 5 Monaten

"Diese Jugend von heute... ts ts ts. Wir waren viel besser!" Wer hat sich im Alter um die 50 nicht auch schon wenigstens ein Mal bei diesem ziemlich spießigen und zudem überflüssigen Gedanken ertappt? 

Wie gut es da tut, wenn der Autor einen mit auf die Zeitreise in die eigene Jugend nimmt. Denn wir waren anders, aber besser ganz sicher nicht. 

Ich bin im gleichen Jahr geboren wie Arne Ulbricht, ebenfalls in Kiel aufgewachsen - und heimlich befürchte ich, dass wir uns vielleicht von früher kennen könnten. Denn was in Schilksee 1990 auf der Zeitebene der Jugend von Floras Vater so vorkommt, kenne ich allzugut - und wie viele verschüttete Erinnerungen wurden da wieder wach. Nicht immer sind sie schön, manchmal sind sie wehmütig, skurril oder gar peinlich. 

Selbst wenn man nicht aus Kiel kommt, ist der Roman ein packendes Spiel mit der Erinnerung an die eigene Jugend und dem Vergleich zur heutigen Jugend. Gut geschrieben, unterhaltsam, witzig und doch mit Tiefgang.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Luna (ISBN: 9783825151836)E

Rezension zu "Luna" von Arne Ulbricht

Luna
elycalxavor 6 Monaten

Luna ist eine aufgeweckte siebenjähriges Mädchen. Lunas Mutter arbeitet viel, so dass luna mit ihrem Vater viel alleine ist. Manchmal stört Luna es sehr, dass ihre Mutter so selten zu Hause ist.
Diese Kindergeschichte ist super geschrieben. Man muss viel lachen und kann viele Passagen mehrfach lesen und jedes mal drüber lachen
Neben sehr schönen Zeichnungen ist die Geschichte mit ganz viel Witz ausgestatt.
Es macht ganz viel Spaß dieses Buch zu lesen und auch vorzulesen.
Die Kapitel haben eine angenehme Länge.
Absolute Leseempfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Schilksee 1990  ist ein Roman über eine Vater-Tochter-Beziehung. Und über zwei Generationen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Während die eine (1990) viel Zeit in Telefonzellen verbracht hat, schaut sich die andere (2019) YouTube-Videos an. Aber sind diese Generationen eigentlich wirklich derart unterschiedlich? Freue mich, wenn ihr Lust habt, das Buch zu lesen und darüber zu diskutieren!

Halllooo, ich selbst halte meinen Roman für unterhaltsam und denke, man kann sich ein bisschen wiedererkennen: Wir waren alle irgendwann mal zum ersten Mal verliebt! Wir waren alle irgendwann mal wild! Und viele von uns haben dann doch irgendwann geheiratet … und Kinder bekommen, die wir manchmal auch nicht wirklich verstehen. Weil sie zum ersten Mal verliebt sind. Und weil sie so wild sind.

Ich freue mich, wenn ihr Lust aufs Buch habt. Und ich hoffe, ihr verschenkt das Buch nicht gleich oder verkauft es auf Ebay, sondern diskutiert darüber (auch mit mir!) und rezensiert es am Ende. (Bei meiner letzten Aktion habe ich von einigen nach Zusendung des Buchs nie wieder etwas gehört.)

Schilksee ist übrigens ein Kieler Vorort direkt an der Ostsee. Hier ein paar Eindrücke... 

198 BeiträgeVerlosung beendet

Halllloooo,

in diesen Tagen erscheint mein erstes Kinderbuch: Luna, ein Fliegenpilz im Erdbeerkleid! Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr Lust habt, es zu lesen und euch mit mir über eure Leseeindrücke auszutauschen. Vor allem bin ich gespannt darauf, ob ihr Luna (ein bisschen) ins Herz schließen konntet. Ich verlose 15       Printausgaben.

Die Welt der Erwachsenen ist manchmal ganz schön kompliziert. Aber Luna hat immer einfache Lösungen parat. Beispielsweise landet das, was sie nicht mag, in der Gefriertruhe. So wie Papas CD, die in den Ohren wehtut. Oder Mamas Handy. Vielleicht bald auch Papas Wecker. Wie gut, dass Mama und Papa über (fast) alle großen und kleinen Katastrophen lachen können! Mama arbeitet viel und ist oft tagelang nicht da. Dafür kümmert sich aber Papa um alles – so gut er eben kann. Zumindest, wenn er nicht gerade an seinen Büchern schreibt. Papa kann zum Glück auch nicht gut Nein sagen. Zum Beispiel, wenn Luna mal wieder bei ihm im Bett schlafen möchte. Lebendig und pointiert erzählt Arne Ulbricht aus der eigenen Erfahrung! Als Teilzeit-Alleinerziehender weiß er genau, wovon er spricht. Für Leserinnen und Leser ab 5 Jahren.

160 BeiträgeVerlosung beendet
A
ArneUlbricht
Beschreibt doch mal eure ersten Eindrücke zum Cover.

Was erwartet ihr eigentlich von einem "Fliegenpilz im Erdbeerkleid"?




3 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 53 Bibliotheken

auf 5 Wunschzettel

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks