Arne Ulbricht Lesen ist cool!: Vom Vorlesen zum Selbstlesen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lesen ist cool!: Vom Vorlesen zum Selbstlesen“ von Arne Ulbricht

Lesen bildet. Das weiß jeder. Aber wie fördere ich das Lesen bei Kindern? Indem ich ihnen vorlese. Arne Ulbricht gibt in seinem Buch Anregungen, was und wie Eltern am besten vorlesen. Insbesondere die Vater-Kind-Beziehung profitiert beim Lesen und Vorlesen. Arne Ulbricht gibt viele konkrete Buchempfehlungen und schildert sehr persönlich, mit welchen Tricks und Techniken man Kindern das Lesen schmackhaft macht. Nicht zuletzt zeigt er aber , welch große Befriedigung Erwachsene aus dem Vorlesen und dem Lesen mit Kindern ziehen können. Unterstützung erhält der Autor durch Meinungen von Experten: Namhafte Kinderbuchautoren wie Martin Baltscheit oder Andreas Steinhöfel und erfahrene BuchhändlerInnen beantworteten seine Fragebogenaktion und unterstützen seine Thesen.

Schöne Sammlung alter Schätze,überschaubarer Ratgeber.

— secretworldofbooks

Tipps für Erwachsene wie lesen wirklich Spaß macht ... auch Lesemuffeln!

— sunlight
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension" Lesen ist cool!:Vom Vorlesen zum Selbstlesen " von Arne Ulbricht

    Lesen ist cool!: Vom Vorlesen zum Selbstlesen

    secretworldofbooks

    14. November 2017 um 11:31

    Inhaltangabe:Lesen bildet. Das weiß jeder. Aber wie fördere ich das Lesen bei Kindern? Indem ich ihnen vorlese. Arne Ulbricht gibt in seinem Buch Anregungen, was und wie Eltern am besten vorlesen. Insbesondere die Vater-Kind-Beziehung profitiert beim Lesen und Vorlesen. Arne Ulbricht gibt viele konkrete Buchempfehlungen und schildert sehr persönlich, mit welchen Tricks und Techniken man Kindern das Lesen schmackhaft macht. Nicht zuletzt zeigt er aber , welch große Befriedigung Erwachsene aus dem Vorlesen und dem Lesen mit Kindern ziehen können. Unterstützung erhält der Autor durch Meinungen von Experten: Namhafte Kinderbuchautoren wie Martin Baltscheit oder Andreas Steinhöfel und erfahrene BuchhändlerInnen beantworteten seine Fragebogenaktion und unterstützen seine Thesen.Meinung:Da in der Inhaltsangabe eigentlich schon der größte Inhalt beschrieben ist, fällt meine Meinung hier nur kurz und knapp aus. Gefallen hat mir die Größe des Ratgebers, schön klein und handlich. Man muss kein superdickes Kilowerk wälzen. Toll sind die Leseempfehlungen mit der ungefähren Altersangabe, wie Herr Ulbricht schon im Buch beschreibt, jedes Kind unterschiedliche Intressen und Entwicklungen hat und man sich da nicht festlegen sollte.Einige Schätze aus meiner eigenen Kindheit konnte ich auch wiederfinden. Leider kam der Teil mit den ganz kleinen Kindern ( unter 3 ) zu kurz. Ich fand keinen Hinweis wie ich diese zum Lesen ranführen kann. Außer Bilderbücher anschauen und Leserituale wurde da nichts weiter aufgeführt und das ist ja allgemein bekannt.Das Buch bekommt von mir 4 Sterne, da ich die Einblicke in Arne Ulbrichts Lesewelt amüsant fand , die Tipps super sind und die Buchempfehlungen auch in Ordnung sind.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks