Arnhild Lauveng

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(7)
(7)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie eine Schizophreniepatientin selbst zur Psychologin wurde ...

    Morgen bin ich ein Löwe

    wakinyan

    Rezension zu "Morgen bin ich ein Löwe" von Arnhild Lauveng

    Dieses Buch hat mich auf Grund seines Titels "Morgen bin ich ein Löwe" angesprochen. Die Geschichte beschreibt den Weg der Autorin aus der Schizophrenie in ein normales Leben. Sie studiert sogar Psychologie und versinnbildlicht dadurch den Archetyp des verletzten Heilers. Wer sollte sich besser in Betroffene einfühlen können als ein Mensch, der schizophrene Zustände selbst erlebt hat? Gleichwohl betont sie die Unterschiede und die Notwendigkeit zu differenzieren. Menschen sind Individuen. Demzufolge sind ihre Krankheiten ebenso ...

    Mehr
    • 2
  • Sehr gute und wichtige Aussagen

    Morgen bin ich ein Löwe

    Fluegelchen

    20. February 2014 um 17:18 Rezension zu "Morgen bin ich ein Löwe" von Arnhild Lauveng

    Der Klappentext sagt schon relativ viel aus über den Inhalt des Buches. Ich persönlich würde das Buch nicht als spannend beschreiben (so ein Zitat), denn unter Spannung verstehe ich Unterhaltung und zu sagen, dass die Krankheit eines anderen Menschen – selbst wenn bereits überwunden – für mich Unterhaltung ist, fände ich seltsam. Es gibt Botschaften, welche die Autorin einfach sehr gut rüberbringt und die wirklich wichtig sind: man darf einem Menschen seine Hoffnungen und Ziele nicht stehlen. Es passiert oft, dass einem kranken ...

    Mehr
  • Rezension zu "Morgen bin ich ein Löwe" von Arnhild Lauveng

    Morgen bin ich ein Löwe

    Benq

    06. December 2011 um 15:56 Rezension zu "Morgen bin ich ein Löwe" von Arnhild Lauveng

    Die Beschreibungen der Autorin, die selbst unter der Schizophrenie gelitten hat und dennoch jetzt als Psychologin arbeiten kann, machen es für Außenstehende leicht, einen Eindruck der schizophrenen Denkweise zu bekommen und auch ein Stück weit verständlich. Allerdings ist der Schreibstil manchmal etwas zäh, dennoch lohnt es sich, dieses Buch zu lesen. Ich hätte mir aber noch mehr allgemeine Ausführungen zur Krankheit gewünscht, bspw. ob die Schizophrenie für die Autorin unausweichlich war oder ob ein früheres Eingreifen der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Morgen bin ich ein Löwe" von Arnhild Lauveng

    Morgen bin ich ein Löwe

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. July 2010 um 14:00 Rezension zu "Morgen bin ich ein Löwe" von Arnhild Lauveng

    Ein Erfahrungsbericht mit der Krankheit Schizophrenie, die dadurch geheilt ist, dass ein klares Ziel sich herausstellt. Die Autorin arbeitet heute als Psycholgin und hält Vorträge, die sich einer großen Resonanz erfreuen. Sehr viele Wiedererkennungsbeschreibungen für einmal psychatrisch behandelte Patienten.

  • Rezension zu "Morgen bin ich ein Löwe" von Arnhild Lauveng

    Morgen bin ich ein Löwe

    merle81

    01. September 2009 um 13:52 Rezension zu "Morgen bin ich ein Löwe" von Arnhild Lauveng

    Arnhild Lauveng beschreibt autobiographisch ihren Krankheitsverlauf. Sie schildert die Anfänge ihrer Schizophrenie, lässt keine schlimmen Details aus und beschreibt auch das Gesundheitssystem, durch dessen Netze psychisch erkrankte immer wieder fallen. Dies tut sie jedoch nicht anklagend sondern aus beroffener aber auch verständnisvoller Sicht. Sie beschreibt auch den Weg raus aus der Psychose und zurück in ein normales Leben. Da allgemein die Schizophrenie als unheilbar gilt ein mutmachandes Buch, das keinerlei Gruzndwissen über ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks