Arnim Töpel De Schorle-Peda

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „De Schorle-Peda“ von Arnim Töpel

Debüt für Kommissar Günda, genannt de Tschief, Leiter der Sokodo, die Sonderkommission für Vun-do-Schpreschla. Der Mord am Schorle-Peda führt ihn nach Glickerbach. Dort ermittelt er im tiefsten Dialekt-Milieu einer typischen Kleinstadt inmitten der Kurpfalz. An seiner Seite Assistent Fritjof Freese, ambitioniert, alert; allerdings mit einem gewaltigen Handicap: er spricht hochdeutsch.

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Enttäuschend. Die Story verliert sich in zu vielen Handlungssträngen, was das Mitgefühl für die Protagonisten erschwert.

Ladyoftherings

Der Stier und das Mädchen

Sehr düster und hart, aber auch extrem spannend

nellsche

Origin

Ein Buch in gewohnter Dan Brown Manier, aber ungewohnt langsam und ungewohnt unspektakulär

Johanna_Jay

Jeden Tag gehörst du mir

Zitat": Dabei ist Vertrauen doch das Wertvollste , was wir anderen schenken können."

Selest

Murder Park

Komisches Buch, dachte die ganze Zeit kenn ich irgenwoher. Nur die Auflösung ist gut. Alles nur Show für Paul

kitty4

Dunkel Land

Erfrischendes Ermittlungsteam der etwas anderen Art

Schugga

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erster Fall für Kommissar Günda

    De Schorle-Peda

    Maultäschle

    23. September 2015 um 08:08

    Das Buch ist sehr lustig!
    Die Geschichte an sich ist zwar nicht hochtrabend, aber die Situationskomik, die durch den Dialekt entsteht ist einfach super!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks