Arno Frank

(54)

Lovelybooks Bewertung

  • 84 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 45 Rezensionen
(27)
(23)
(2)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kindheit auf der Flucht

    So, und jetzt kommst du
    Buecherschmaus

    Buecherschmaus

    12. May 2017 um 14:58 Rezension zu "So, und jetzt kommst du" von Arno Frank

    Das Unheil kommt auf leisen Sohlen. Anfangs lesen sich die Erinnerungen des Erzählers noch eher heiter. Ja, sicher, der Vater ist ein „Lebemann“, wohl auch ein wenig verantwortungslos, sehr egozentrisch.„Keiner, der´s hier oben hat“, und dazu tippt er sich an die Schläfe,“ muss schuften. Schuften müssen nur die Idioten.“ lautet eine seiner Lebensweisheiten, die er seiner Familie, vornehmlich seinem Sohn gegenüber gerne selbstgefällig preisgibt, meist mit dem Schlusssatz „So, und jetzt kommst du.“ Dabei ist er an der Meinung ...

    Mehr
    • 2
  • Flucht vor dem wahren Leben

    So, und jetzt kommst du
    Jolly_sun

    Jolly_sun

    01. May 2017 um 14:50 Rezension zu "So, und jetzt kommst du" von Arno Frank

    Das Buch von Arno Frank "So und jetzt kommst du" hat mich positiv überrascht. Es beruht auf einer wahren Geschichte. Es geht um eine Familie, die nicht sehr viel Geld hat, jedoch ein normales Leben führt. Plötzlich scheint der Vater das große Geld gemacht zu haben und flieht mit der gesamten Familie nach Frankreich. Es stellt sich relativ schnell heraus, dass der Vater ein Hochstapler ist! Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Man begleitet die Familie auf ihrem Leben, dass teilweise sehr luxuriös und teilweise sehr bescheiden ist. ...

    Mehr
  • Wenn die Realität dich einholt

    So, und jetzt kommst du
    Marapaya

    Marapaya

    23. April 2017 um 15:11 Rezension zu "So, und jetzt kommst du" von Arno Frank

    Hand heben, wem das auch so geht: Ich lese gern Ich-Erzähler-Romane, weil mir der Erzähler oft wie ein guter alter Bekannter vorkommt – nur an seinen Namen will ich mich beim besten Willen nicht erinnern. So gern würde ich jetzt mit dem Protagonisten in die Rezension einsteigen und mir fällt der Name nicht ein. Jürgen Frank heißt der Vater, dem wir das Länderhopping verdanken. Die Mutter der drei Kids heißt Jutta, sie wirkt aber mehr wie eine Chantale oder Monique. Überhaupt sind Jutta und Jürgen ganz schön deutsche, spießige ...

    Mehr
  • "Es steht jeden Tag ein Dummer auf“

    So, und jetzt kommst du
    StefanieFreigericht

    StefanieFreigericht

    Rezension zu "So, und jetzt kommst du" von Arno Frank

    "Es steht jeden Tag ein Dummer auf“ S. 29, ist eine der Lebensweisheiten, die der Ich-Erzähler in diesem Buch von seinem Vater lernt. Der Vater will seinen Lebensunterhalt darauf gründen, dass es diese „Dummen“ gibt. Lange bevor ebay und Co. ein verbreitetes Geschäftsmodell wurde, gründet Vater Jürgen einen Versandhandel daheim. „Nicht, dass Jürgen das Baccalauréat oder später, wieder in Deutschland, das Abitur bestanden hätte. Dafür war er zu schlau.“ S. 16 Das Lager wird nie leer. Dann kommen die Briefe, die Männer mit den ...

    Mehr
    • 3
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte ...

    Mehr
    • 4246
  • So, und was ist jetzt

    So, und jetzt kommst du
    Venice

    Venice

    15. April 2017 um 20:07 Rezension zu "So, und jetzt kommst du" von Arno Frank

    Zu Beginn findet der vierjährige Arno Frank seine Mutter ohnmächtig im Treppenhaus, glücklicherweise geht alles gut aus. Der Vater hat von einer Kartenlegerin erfahren, mit 40 sei er reich. Diese Vorhersage scheint wahr zu werden. Auf der Suche nach dem Glück zieht die Familie zunächst in Deutschland von Stadt zu Stadt bis sie eines Tages überstürzt nach Frankreich aufbrechen. Dort erlebt der Teenager Arno eine recht angenehme Kindheit in der schönen, warmen Gegend um Nizza. Inzwischen hat er 2 Geschwister, eine recht schräge ...

    Mehr
  • Nicht mein Schreibstil, ansonsten gute Geschichte

    So, und jetzt kommst du
    digra

    digra

    15. April 2017 um 09:38 Rezension zu "So, und jetzt kommst du" von Arno Frank

    Nach langem Zögern, ob ich dieses Buch lesen muss, habe ich mich aufgrund der durchweg positiven Bewertungen für das Buch entschieden. Aber wie das so oft ist: Wenn es anderen gefällt, ist es gar nicht meins. Ich kann nicht genau sagen was mich an dem Buch stört. Wahrscheinlich ist es die Beschreibung in der Vergangenheitsform und manchmal auch das ausufernde Beschreiben des Erzählers. Ich höre quasi immer nur zu anstatt dabei zu sein, wenn etwas geschieht. So konnte mich die Geschichte überhaupt nicht fesseln. Das Schöne ist, ...

    Mehr
  • Einmal Frankreich und retour

    So, und jetzt kommst du
    Caroas

    Caroas

    11. April 2017 um 18:39 Rezension zu "So, und jetzt kommst du" von Arno Frank

    In diesem Roman erzählt der Autor mit Humor und Realitätsnah die Flucht vor der Polizei quer durch Europa. Vom Vater der vom großen Geld träumt und als er es dann greifbar hatte die falsche Entscheidung fällt und in einer Nacht und Nebelaktion mit Frau und Kindern nach Frankreich abhaut. Dort erlebten die Kinder noch einen positive Zeit. Als aber das Geld ausgeht und sie nach Portugal weiter flüchten beginnt für die Kinder eine negative Zeit die dann in Deutschland endete. Von der Mutter die vor der Wahrheit die Augen verschließt ...

    Mehr
  • Eine wahre Geschichte

    So, und jetzt kommst du
    inya

    inya

    05. April 2017 um 20:12 Rezension zu "So, und jetzt kommst du" von Arno Frank

    Von inya_loves_books Eine kleine Familie mit drei Kindern aus Kaiserlautern, der Vater ist Autohändler mit einem Hang zu dubiosen Geschäften. Eigentlich nichts Besonderes, würde der Vater nicht ständig das große Geschäft ankündigen und alle in einer Dauerschleife hängen. So geht es den Kindern der Familie. Als dann die Polizei klingelt und die Mutter mit Ihnen verstecken spielt, wird den Kindern schon ein wenig klar, dass nicht alles normal ist. Doch dann geht alles los, die Koffer werden über Nacht gepackt und auf geht es in das ...

    Mehr
  • Ein Kinderleben wie eine Achterbahn

    So, und jetzt kommst du
    RobinBook

    RobinBook

    05. April 2017 um 14:09 Rezension zu "So, und jetzt kommst du" von Arno Frank

    Dieser autobiografische Züge aufweisende Unterhaltungsroman handelt von einer Familie mit drei Kindern, das älteste davon ist der Ich-erzählende Protagonist Arno Frank. Er ist zur Zeit der im letzten Quartal des vergangenen Jahrhunderts angesiedelten Geschichte so etwa 12-13 Jahre alt und erzählt sachlich, manchmal verzweifelt, manchmal leicht humorig von einem Leben wie eine Achterbahn. Dominant ist der Vater, dessen häufig an Arno gerichteter Aufforderung der Buchtitel entnommen ist.  Auch das Coverbild passt gut zum erzählten ...

    Mehr
  • weitere