Arno Schmidt Aus dem Leben eines Fauns

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(7)
(7)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aus dem Leben eines Fauns“ von Arno Schmidt

Ein Triptychon aus der Nazi-Zeit: Vorbereitung des Krieges, Ausbruch und Apokalypse sind die Hintergründe für Episoden im norddeutschen Cordingen, Standort der Munitionsfabrik EIBIA, erzählt aus der Sicht des 51jährigen Gemeindebeamten Heinrich Düring. Geprägt von der Kriegserfahrung 1914/18, nach außen angepaßt, innerlich oppositionell, führt er das Doppelleben eines frustrierten Familienvaters, der sich eine Geliebte im Alter seiner Tochter leistet. Beim Anlegen eines Gemeindearchivs stößt Düring auf die Spur eines Deserteurs der napoleonischen Armee, der um 1800 in einer Hütte im Wald - wie ein Faun - gelebt hatte. Er entdeckt auch den Unterschlupf selbst und bezieht ihn als Versteck für sich und seine jugendliche Geliebte. Im Spätsommer 1944 wird er denunziert. Doch bevor es zu polizeilichen Ermittlungen kommen kann, wird die Munitionsfabrik Ziel eines Bombenangriffs. Dem tobenden Flammenmeer entkommen die Liebenden und finden ein letztes Mal Zuflucht dort, wo lange vor ihnen ein Kriegsmüder der Katastrophe zu entrinnen versucht hatte. Ein Happy-End über dem Abgrund. ›Aus dem Leben eines Fauns‹ erschien 1953

Vor vielen Jahren, in meiner Sturm-und-Drang-Zeit gelesen. Aber noch immer geistreich, witzig, schmidthaft-einzig.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Winterengel

Ein zauberschönes Weihnachtsmärchen <3

janinchens.buecherwelt

Das Papiermädchen

Für mich leider bisher der schlechteste Musso. Es war einfach nur okay. Das Einzige was mir so richtig gefiel, war das Ende. 2,5 - 3 Sterne!

TraumTante

Das Wunder

Hat mich im Laufe der Geschichte immer mehr berührt und bewegt. Sehr beklemmende Atmosphäre

Federzauber

Highway to heaven

Wenn frau achtundreißig und die Tochter aus dem Nest geflogen ist, was tut frau , um zu überleben? Frau lernt Motorradfahren.

lapidar

Die Farbe von Milch

...gerade beendet und ziemlich mitgenommen,ein Jahreshighlight 2017...

Ayda

Mudbound – Die Tränen von Mississippi

Eine Tragödie, die sich immer weiter zuspitzt. Eine Geschichte, die sich vermutlich genau so oder ähnlich schon abgespielt hat.

wunderliteratur

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks