Arno Schmidt Zettels Traum

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(9)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zettels Traum“ von Arno Schmidt

"Zettels Traum" gilt als das Hauptwerk Arno Schmidts. Es umfasst 1334 mehrspaltig beschriebene Seiten, die in Form des Original-Typoskripts mit Randglossen und Handskizzen des Autors wiedergegeben sind. Sein Titel verweist ironisch auf die 120.000 Notizzettel, auf denen Schmidt seine Einfälle zum Buch notiert hatte, und auf den Weber namens Zettel in Shakespeares "Sommernachtstraum". Der Roman ist ein Solitär in der Literatur des 20. Jahrhunderts, der seit der ersten Veröffentlichung 1970 großes Aufsehen erregt, wobei der Reichtum an Anspielungen bis heute nicht gänzlich ergründet werden konnte. Das Jahrhundertwerk wird jetzt in neuer, hochwertiger Ausstattung in Leinen mit Schuber veröffentlicht.

Ein wahnwitziger Traum den zu lesen eine Aufgabe für ein ganzes Leben sein kann.

— Bibliophilism

Stöbern in Romane

Mein Herz in zwei Welten

Lousias Leben in New York, der Weg zu ihrem Ich mit allen Schwierigkeiten am Weg dort hin.. War sehr gut und immer spannend zu lesen

emma06

Der verbotene Liebesbrief

Ein etwas anderes Buch von Lucinda aber definitiv ein muss für alle Fans!!! Grandios 😍😍😍

diekleineraupe27

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Was gehört zum Überfluss

ulliken

Häuser aus Sand

Poetisch und wunderschön. Klare Leseempfehlung!

thisisher

Sieben leere Häuser

Ganz anders, aber gut anders.

hannipalanni

Leere Herzen

Ein beängstigendes Szenario!

Cornelia_Ruoff

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zettels Traum" von Arno Schmidt

    Zettels Traum

    Schelmuffsky

    21. November 2006 um 13:12

    Multifunktional verwendbares Buch, z. B.
    als Sportgerät (über 8 kg schwer),
    als Coffee Table (man braucht nur etwas zum Aufbocken),
    als Schreibtisch,
    als Mini-Paravant im Büro
    und vieles mehr.

    Lektüre eher schwierig (mehrspaltiger Satz, Typoskript), aber in Auszügen ganz witzig.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.