Arno Strobel

 4 Sterne bei 5.297 Bewertungen
Autor von Der Trakt, Der Sarg und weiteren Büchern.
Autorenbild von Arno Strobel (©)

Lebenslauf von Arno Strobel

Thriller-Autor mit Bestseller-Garantie: Der im August 1962 in Saarlouis geborene Arno Strobel zählt zu den renommierten deutschen Thriller-Autoren. Zunächst führte ihn sein Weg aber in eine andere Richtung. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung in einem handwerklichen Beruf, seinem Dienst in der Bundeswehr und seinem Studium der Versorgungstechnik arbeitete er im IT-Bereich. In seinem Freundes- und Bekanntenkreis war Arno Strobel für seine fantasievollen Einladungen und Briefe bekannt. Mehrere Jahre später versuchte er sich erstmalig an Kurzgeschichten für verschiedene Internet-Foren und begann anschließend, für Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien zu schreiben. Sein Debüt mit einem wesentlich umfassenderen Projekt folgte 2007 mit „Magus – Die Bruderschaft“. Da sein Manuskript bei den großen Verlagen wenig Anklang fand, veröffentlichte er es außerordentlich erfolgreich im Selbstverlag. Bald darauf zeigte ein namhafter Verlag Interesse. Im Anschluss brachte er zahlreiche Thriller auf den Markt, wie zum Beispiel „Der Trakt“, „Das Skript“ und „Die Flut“. Arno Strobels bildhafte Beschreibungen und seine Spannungsbögen garantieren einen nervenaufreibenden Lesegenuss, was seine Werke regelmäßig zu Bestsellern macht. Seit 2014 betätigt sich Arno Strobel hauptberuflich als Schriftsteller. Neben seinen Büchern für Erwachsene schreibt er Thriller für Jugendliche. Arno Strobel hat drei Kinder und lebt mit seiner Partnerin in der Nähe von Deutschlands ältester Stadt Trier. 

Neue Bücher

Offline - Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle.

 (520)
Erscheint am 29.07.2020 als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch.

SPY - Operation Himalaya

Erscheint am 12.08.2020 als Taschenbuch bei Loewe.

Alle Bücher von Arno Strobel

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Der Trakt9783596512454

Der Trakt

 (780)
Erschienen am 15.05.2012
Cover des Buches Der Sarg9783596191024

Der Sarg

 (676)
Erschienen am 17.01.2013
Cover des Buches Das Wesen9783596186327

Das Wesen

 (529)
Erschienen am 01.12.2010
Cover des Buches Das Skript9783596191031

Das Skript

 (487)
Erschienen am 19.01.2012
Cover des Buches Das Rachespiel9783596196944

Das Rachespiel

 (394)
Erschienen am 23.01.2014
Cover des Buches Das Dorf9783596198344

Das Dorf

 (350)
Erschienen am 18.12.2014
Cover des Buches Die Flut9783596198351

Die Flut

 (301)
Erschienen am 21.01.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Arno Strobel

Neu

Rezension zu "Schlusstakt" von Arno Strobel

War leider nicht meins
Scarlett's Leseweltvor 4 Tagen

"Schlusstakt" ist eines der beiden Jugendthriller die @arno.strobel veröffentlichte. Das Buch lies sich flüssig lesen und die Geschichte ist vom Aufbau her einfach gehalten.

Eine Castingshow als Thema zu nehmen, klang vielversprechend, doch leider war die Umsetzung nicht wirklich gut.

Die Geschichte war ansich nicht schlecht, doch hätte ich mir ein mehr Spannung gewünscht. Es war für meinen Geschmack ein wenig zu "Harmlos" gewesen, was aber auch daran liegen könnte das ich die Erwachsenen Thriller gewohnt bin.

Auch wenn es "nur" ein Jugendbuch ist, fehlte mir hier ein Ende mit dem gewissen Etwas.

Bis auf die Protagonistin Vicky, konnte ich mich mit den Charakteren nicht richtig anfreunden. Sie waren ein zu farblos und bedienten die typischen Klischees der Castingshows Bewerber und Mitarbeiter. Was Vicky angeht, sie war sympathisch, ehrlich und aufrichtig. Auch ihre Handlungen konnte ich nachvollziehen.

Für mich war das ein Strobel den man lesen kann aber nicht unbedingt lesen muss. Da bleibe ich lieber bei den Erwachsenen Thriller.

Von mir gibt es leider nur 2,5 ⭐

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Offline" von Arno Strobel

... Wahnsinn
Do-Reenvor 5 Tagen

...solche Bücher habe ich bis dato ja schon etwas verweigert, aber nun habe ich es gelesen...war vom Cover schon hell auf begeistert, aber die Story hat mich gefangen, schnell und voller Spannung, das diese Geschichte in etwas aufufert womit man so gar nicht rechnet,der absolute Wahnsinn, jeder der Krimis mag der findet diese Buch wunderbar, mein 3. Krimi und ich glaube ich bin infiziert, der nächste wird folgen.


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Offline" von Arno Strobel

Figuren sehr platt
varietyvor 5 Tagen

Die Ausgangslage hat mich dazu ermuntert, das Buch zu kaufen und schliesslich auch zu lesen: Unterschiedliche Menschen verbringen fünf Tage zusammen mit zwei Hauswarten in einem Bergsteigerhotel ohne Internet und Handys. Es ist klar, was in einem Krimi passieren muss: Jemand wird bestialisch umgebracht und der oder die Täter/in muss entweder jemand aus der Reisegruppe, vom Hausdienst oder ein/e grosse/r Unbekannte/r sein. So weit, so gut. Leider hält dann die Geschichte die Spannung nur einigermassen aufrecht (es geschehen weitere Gräueltaten; zum Glück kein Abklatsch von Agatha-Christie-Romanen, weil nicht so viele ermordet werden). Der Autor versäumt es, dass man als Leser mit einzelnen Figuren mitfiebert, weil diese plakativ und sehr klischeehaft beschrieben sind. Am besten haben mir noch die Szenen mit Anna gefallen (Details erzähle ich aus Gründen der "Verschwiegenheit" nicht), die während zwei Dritteln die Handlung immer wieder "unterbechen". Davon hätte ich mir mehr gewünscht. Die Auflösung bleibt ebenfalls etwas dürftig und so bleibt ein schaler Beigeschmack übrig. Was hätte aus diesem Plot alles noch geschrieben werden können?

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Offlineundefined

Wir sind immer online, immer verbunden. Aber was, wenn dem plötzlich nicht mehr so ist? Gemeinsam mit euch möchten wir den neuesten Thriller von Arno Strobel lesen ... und online über "Offline" diskutieren! Bewerbt euch jetzt für eines von 30 Exemplaren für unser Buch-Highlight im FISCHER Leseclub!

Unser Buch-Highlight im FISCHER Leseclub 

"Offline" von Arno Strobel


Am 15.08.2019 waren wir offline! Gemeinsam mit dem FISCHER Verlag haben wir exklusiv 500 Leseproben von "Offline" an unsere User*innen verschickt und mit ihnen einen Tag offline verbracht

Dabei zeigte sich schnell, dass wir im Alltag oft ganz unbewusst zum Smartphone greifen, um mal kurz die Abfahrtzeiten der Bahn zu überprüfen oder kurz mal die Mails zu lesen oder oder oder ... 

Was aber passiert, wenn man wirklich offline ist? Das erfahrt ihr in Arno Strobels neuesten Thriller "Offline", den wir in unserer Leserunde nun komplett mit euch lesen und diskutieren möchten!

Bewerbt euch bis einschließlich 25.09.2019 und mit etwas Glück seid auch ihr bald "Offline" ...


Mitglieder des FISCHER Leseclubs erhalten ein Abzeichen für ihre Teilnahme am "Buch-Highlight", wenn sie eine Rezension zum Buch geschrieben und die Spezial-Aufgabe gelöst haben. 


Das Abzeichen könnt ihr euch unabhängig von dieser Aktion bis zum 31.12.2019 erspielen! 


Ihr möchtet beim FISCHER Leseclub mitmachen? Alle Informationen dazu findet ihr hier.


Ihr müsst aber kein Mitglied im FISCHER Leseclub sein, um an der "Buch-Highlight"-Aktion teilzunehmen.

1378 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  KerstinThvor 5 Monaten

So, in fast letzter Minute. Löse ich auch noch diese Aufgabe.

Hier ist schon mal meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Arno-Strobel/Offline-2031896759-w/rezension/2422248620/


Leider hat mein Smartphone nicht diese tolle Funktion, dass mir direkt meine Aktivität angezeigt wird. Aber mit etwas Zusammensucherei habe ich jetzt Folgendes gefunden:

In 2,5 Tagen (also seit dem letzten Aufladen) habe ich es 37min für WhatsApp, 13min für Internet-Surferei, 6 Min für Emails checken und ganze 3min zum Fotografieren genutzt. :D Ich würde sagen ich brache kein Digital Detox :D Ich hätte fast mit mehr gerechnet. allerdings war ich auch die beiden Tage zu Hause, somit war ich zwischenzeitlich auch häufiger am PC. Ich nutzte mein Smartphone meist zum Email Abrufen und lesen, um den Fahrplan der Straßenbahn/Bus abzurufen, für WhatsApp und um mal eben schnell was zu googlen. für "größere Aufgaben" nutzte ich den PC. Aber als Nutzer der ÖPNVs ist so ein Smartphone schon klasse. mal eben den Standort eingeben und schwupps hat man die schnellste Fahrroute zum Ziel auf dem Display.

Cover des Buches Offlineundefined

Türchen Nummer 22 öffnet sich bei unserem Adventskalender! Heute kannst du 5 Exemplare von "Offline" von Arno Strobel gewinnen und dich dabei selbst auf die Probe stellen ... wie lange hältst du es offline aus?

Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? In unserem Stöberbereich findest du außerdem weitere Inspiration für tolle Buchgeschenke.

Der LovelyBooks Adventskalender beschert dir eine buchige Adventszeit und verkürzt die Tage bis Weihnachten! Denn vom 01.12. bis 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für dich und verlosen großartige Literatur zum Weiterschenken oder selber Lesen!

Heute kannst du eines von 5 Exemplaren von "Offline" von Arno Strobel gewinnen!


Unser LovelyBooks Adventskalender ist randvoll mit Buchgeschenken für die ganze Familie. Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? Und wer noch auf der Suche nach Inspiration ist, findet im Stöberbereich ganz wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Aufgepasst! Unser Lesefuchs ist neugierig, was sich alles im LovelyBooks Adventskalender verbirgt und besucht ihn deswegen immer wieder. Findest du ihn? Dann klick auf den Fuchs und sichere dir so die Chance auf eines von 5 Buchpaketen. Wenn du den frechen Lesefuchs vier Mal entdeckst, landest du im Lostopf für unser riesengroßes Weihnachtspaket mit allen (!!!) 69 Büchern aus dem Adventskalender! Augen offen halten lohnt sich!

909 BeiträgeVerlosung beendet
W
Letzter Beitrag von  world-of-booksvor 5 Monaten

Ups falsche Wortwahl. Ich wünsche frohe Weihnachten ...

Cover des Buches Offlineundefined

Bereite dich auf Arno Strobels neuen Thriller "Offline" vor – mit einem Tag Funkstille. So hast du endlich Zeit, einen internetfreien Tag zu genießen. Damit du auf jeden Fall etwas zu Lesen hast, bewirb' dich hier für den Offline Day und erhalte ein spannendes Paket mit den ersten 100 Seiten für einen exklusiven Blick in "Offline". Schaffst du es wirklich, einen ganzen Tag offline zu sein?

Am 15.08.2019 ist Offline Day!

Bereite dich auf Arno Strobels neuen Bestseller-Thriller "Offline" vor – mit einem Tag Funkstille. So hast du endlich Zeit, einen internetfreien Tag zu genießen. Damit du auf jeden Fall etwas zu Lesen hast, kannst du dich hier für den Offline Day anmelden und erhältst ein spannendes Paket mit den ersten 100 Seiten für einen exklusiven Blick in "Offline".

Schaffst du es wirklich, einen ganzen Tag offline zu sein?

Dann meld dich jetzt bis einschließlich 11.08.2019 für den Offline Day an – die ersten 500 User*innen erhalten eine exklusive Leseprobe zu "Offline".

Wir schicken dir rechtzeitig bis zum 15.08.2019 die ersten 100 Seiten von Arno Strobels neuesten Thriller "Offline" zu. Am 15.08.2019 herrscht dann Funkstille und du kannst dich komplett auf die Lektüre von "Offline" konzentrieren.

Im Anschluss möchten wir über eure Erfahrungen mit dem Offline Day sprechen – und du kannst mit deinem Beitrag dazu eines von 25 Exemplaren von "Offline" oder 2 Tickets für eine exklusive Offline-Experience mit Arno Strobel gewinnen! Mehr Infos dazu findest du im dazugehörigen Unterthema.

Wir sind schon gespannt, wie sich der Offline Day entwickelt ...

Mehr zum Buch:
Fünf Tage ohne Handy. Ohne Internet. Raus aus dem digitalen Stress, einfach nicht erreichbar sein. So das Vorhaben einer Gruppe junger Leute, die dazu in ein ehemaliges Bergsteigerhotel auf 2500 Metern Höhe reist.
Aber am zweiten Tag verschwindet einer von ihnen und wird kurz darauf schwer misshandelt gefunden. Jetzt beginnt für alle ein Horrortrip ohne Ausweg. Denn sie sind offline, und niemand wird kommen, um ihnen zu helfen ...


1489 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Arno Strobel wurde am 18. August 1962 in Saarlouis (Deutschland) geboren.

Arno Strobel im Netz:

Community-Statistik

in 3.987 Bibliotheken

auf 1.046 Wunschlisten

von 110 Lesern aktuell gelesen

von 174 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks