Arno Strobel

(3.582)

Lovelybooks Bewertung

  • 2809 Bibliotheken
  • 116 Follower
  • 62 Leser
  • 1063 Rezensionen
(1184)
(1404)
(762)
(172)
(60)

Lebenslauf von Arno Strobel

Geboren ist Arno Strobel am 18.08.1962 in Saarlouis. Dann (Haupt-)Schule und Ausbildung in einem handwerklichen Beruf, es folgte Bundeswehr und zwei Jahre Berufserfahrung und dann erst Mittlere Reife, Abitur und schließlich ein Studium im FB Versorgungstechnik. Dann merkte er, dass er eigentlich ein Faible für den IT-Bereich hat. Es folgte: Studiumaufbau IT, Programmieren und Netztwerktechnik. Anschließend folgte die Selbständigkeit als Berater im IT-Bereich und der letzte große Schritt in seiner bisherigen beruflichen Werdeganges war schließlich der zu einer großen deutschen Bank in Luxembourg, wo er seitdem im Bereich Change Management/Organisation tätig ist. Arno Strobel ist verheiratet und hat drei Kinder.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Arno Strobel
  • Im Kopf des Mörders - Tiefe Narben

    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    Sarlis

    Sarlis

    24. March 2017 um 17:23 Rezension zu "Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe" von Arno Strobel

    Inhaltsangabe:Max Bischoff, Oberkommissar, Anfang dreißig, ist der Neue bei der Düsseldorfer Mordkommission. Er ist hoch motiviert und schwört auf moderne Ermittlungsmethoden, was nicht immer auf Gegenliebe bei den Kollegen stößt. Sein erster Fall beim KK11 hat es in sich. Auf dem Polizeipräsidium taucht eines Morgens ein Mann auf, der völlig verstört und von oben bis unten mit Blut besudelt ist. Er weiß weder, was in der Nacht zuvor geschehen ist, noch hat er eine Erklärung für das Blut auf seiner Kleidung. Wie sich bald ...

    Mehr
  • Plauderecke zum FISCHER Leseclub 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen im FISCHER Leseclub! Nach dem fulminanten Start 2016 geht der FISCHER Leseclub 2017 in die zweite Runde! Wir freuen uns sehr, dass ihr uns auch in diesem Jahr wieder durch ein spannendes Jahr mit vielen tollen Aktionen aus den S. FISCHER Verlagen begleiten möchtet! Der FISCHER Leseclub bietet euch einen gemütlichen Platz, um gemeinsam Bücher zu lesen, darüber zu diskutieren und neue Bücher zu entdecken!Alle Infos zum FISCHER Leseclub findet ihr hier.Mitglied werden ist ganz einfach und bringt euch viele großartige ...

    Mehr
    • 1045
  • Im Kopf des Mörders

    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    Popi

    Popi

    15. March 2017 um 18:26 Rezension zu "Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe" von Arno Strobel

    Im Kopf des Mörders – Tiefe NarbeKlappentext:Max Bischoff, Oberkommissar, Anfang dreißig, ist der Neue bei der Düsseldorfer Mordkommission. Er ist hoch motiviert und schwört auf moderne Ermittlungsmethoden, was nicht immer auf Gegenliebe bei den Kollegen stößt. Sein erster Fall beim KK11 hat es in sich. Auf dem Polizeipräsidium taucht eines Morgens ein Mann auf, der völlig verstört und von oben bis unten mit Blut besudelt ist. Er weiß weder, was in der Nacht zuvor geschehen ist, noch hat er eine Erklärung für das Blut auf seiner ...

    Mehr
  • Das Dorf - Arno Strobel

    Das Dorf
    laurasbuchliebe

    laurasbuchliebe

    13. March 2017 um 14:44 Rezension zu "Das Dorf" von Arno Strobel

    Allgemein Titel: Das Dorf Autor: Arno Strobel Gerne: Psychothriller Erscheinungsdatum: 18.12.2014 ISBN: 978-3-596-19834-4 Seitenzahl: 354 Preis: 9.99 € Verlag: Fischer Taschenbuch Inhalt Es gibt keinen Ausweg ... Ein Anruf. Sie hat Todesangst. Das spürst du genau. Sie braucht deine Hilfe. Du würdest alles für sie tun. Aber du weißt nicht, auf was du dich einlässt. Und du wirst es bereuen. So viel ist sicher. Bastian Thanner strandet in einem abgelegenen Dorf, das ihm von Anfang an unheimlich ist. Zu Recht ... ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tiefe Narbe"

    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    SomeBody

    SomeBody

    13. March 2017 um 08:44 Rezension zu "Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe" von Arno Strobel

    Im Reihenauftakt um Ermittler Maximilian Bischoff springt Autor Arno Strobel ohne viel Federlesen direkt in das Geschehen und das Buch bleibt auch spannend, obwohl recht schnell klar wird, wer tatsächlich in’s Täterprofil passt. Schreibstil und Jargon sind einfach gehalten, aufwühlend hingegen empfand ich die kurzen Kapitel, in denen der Mörder aus seiner (echt kranken!) Sicht erzählt - im Gegensatz dazu wirkten die beiden Kriminalbeamten eher fast schon blass auf mich. Doch für mehr Persönlichkeit gibt’s ja sicher die Folgebände ...

    Mehr
  • Guter Reihenauftakt

    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    _-Cinderella-_

    _-Cinderella-_

    06. March 2017 um 20:28 Rezension zu "Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe" von Arno Strobel

    Autor: Arno StrobelTitel: Im Kopf des Mörders: Tiefe NarbePreis: 9,99€Seiten: 368Verlag: FischerErscheinungstag: 26. Januar 2017Teil einer Reihe: 1/3Das Buch kaufen?Gleich zum Verlag?Max Bischoff, Oberkommissar, Anfang dreißig, ist der Neue bei der Düsseldorfer Mordkommission. Er ist hoch motiviert und schwört auf moderne Ermittlungsmethoden, was nicht immer auf Gegenliebe bei den Kollegen stößt. Sein erster Fall beim KK11 hat es in sich. Auf dem Polizeipräsidium taucht eines Morgens ein Mann auf, der völlig verstört und von oben ...

    Mehr
  • Der erste Fall für Oberkommissar Max Bischoff

    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    Baerbel82

    Baerbel82

    06. March 2017 um 15:05 Rezension zu "Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe" von Arno Strobel

    Um es gleich vorwegzunehmen, ich habe fast alles von Arno Strobel gelesen. „Die Flut“ hatte mich begeistert und so war ich schon gespannt auf seinen neuen Thriller „Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe“. Erst wenige Wochen arbeitet Oberkommissar Max Bischoff beim KK11, der Mordkommission in Düsseldorf, als eines Morgens ein Mann auf dem Polizeipräsidium auftaucht. Er kann sich nicht erinnern, was in der Nacht zuvor geschehen ist. Aber er ist von oben bis unten voller Blut. Der Mann heißt Harry Passeck und ist Journalist. Und er weiß ...

    Mehr
  • Mittelmäßig

    Der Sarg
    Inibini

    Inibini

    05. March 2017 um 11:15 Rezension zu "Der Sarg" von Arno Strobel

    Inhalt: Köln wird durch eine Reihe fürchterlicher Verbrechen erschüttert. Jemand entführt mehrere Frauen und begräbt sie bei lebendigem Leib. Der Täter spielt der Polizei Hinweise zu, doch wenn ein Grab gefunden wird, ist die Frau darin bereits tot. Erstickt. Zur gleichen Zeit hat eine junge Frau einen immer wiederkehrenden Traum. Sie wacht in einem Sarg auf, sie ist gefangen, hilflos, panisch. Sie kämpft, will sich befreien und liegt irgendwann einfach wieder in ihrem Bett. Als sei nichts geschehen. Doch da sind Blutergüsse und ...

    Mehr
  • Tiefe Narbe

    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    Landbiene

    Landbiene

    03. March 2017 um 05:11 Rezension zu "Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe" von Arno Strobel

    Eigene Inhaltsangabe: Eines Morgens taucht ein blutüberströmter Mann in der Polizeiwache auf. Das Kuriose: Der Mann weiß nicht was geschehen ist und kann lediglich sagen woher er gekommen ist. Als die Beamten Max Bischoff und Horst Böhmer die angegebene Wohnung betreten, finden sie noch mehr Blut vor….doch es wird noch seltsamer! Denn das Blut stammt von einer Frau die seit 2,5 Jahren verschwunden ist… Schreibstil: Der Schreibstil von Arno Strobl ließ sich leicht und flüssig lesen. Sprachlich ist es einfach gehalten und ich ...

    Mehr
  • Klare Empfehlung!

    Das Rachespiel
    Medusay

    Medusay

    02. March 2017 um 18:55 Rezension zu "Das Rachespiel" von Arno Strobel

    Das Buch gefiel mir sehr gut. Der Protagonist war sympathisch und die Story war gut zu verfolgen. Es ging gleich auf der ersten Seite spannend los. Das war definitiv nicht das letzte gelesene buch von Arno strobel!

  • weitere