Arno Strobel Schlusstakt

(139)

Lovelybooks Bewertung

  • 126 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 3 Leser
  • 48 Rezensionen
(15)
(40)
(61)
(21)
(2)

Inhaltsangabe zu „Schlusstakt“ von Arno Strobel

Sing um dein Leben!
Für Vicki scheint ein Traum wahrgeworden zu sein: Sie hat es bei der neuen Castingshow in die letzte Runde auf einer abgelegenen Südsee-Insel geschafft und hat nun die Chance auf 2 Millionen Euro und einen Plattenvertrag. Aber der Wettbewerb ist nicht nur hart, sondern tödlich. Vickis Mitbewohnerin Carolin wird am Strand gefunden – erschlagen.
Wer ist zu so einer Tat fähig? War es einer der Kandidaten, die Carolin in den Fights aus dem Wettbewerb gedrängt hat? Die Anspannung wird zu einem wahren Nervenkrieg, denn der Mörder muss noch auf der Insel sein …

Dieser Jugendthriller vereint die Settings von DSDS und Dschungelcamp: Spiegel-Bestsellerautor Arno Strobel bietet eine Mischung aus hintergründigem Nervenkitzel und spannendem Detektivspiel, das die Gegensätze zwischen paradiesischem Schein und der mörderischen Natur des Menschen offenbart.

Das Buch Schlusstakt hat mich sehr gefesselt und ich las jede freie Minute. Das Buch ist spannend geschrieben und die Charakter sind stark.💪

— J-o-j-0

Interessant, realistisch und unterhaltsam. Ein Mord auf einer einsamen Insel mitten in einer Castingshow.

— lesefant04

Ein spannender Jugendthriller!

— MissBookworm00

Auf Zwischentöne achten ! https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R21GG8WAKWGV7N/ref=cm_cr_arp_d_viewpnt?ie=UTF8&ASIN=3785578652#R21GG8WAK

— Klaus_Jürgen_Dilewsky

Eine interessante und mysteriöse Geschichte über eine misslungene Castingshow auf einer Insel.

— lesekat75

Ein Jugendthriller ohne Klang und Sang

— tination

Leichte Lektüre für zwischendurch.

— KleeneSonne

Spannender Jugendthriller, der sich rasch lesen lässt und die Thematik bei den Jugendlichen wohl voll auf den Kopf trifft.

— martina400

Das böse, böse Showbusiness schlägt zu! Spannend geschrieben und perfekt auf jugendliche Leser gemünzt!

— Pippo121

Langweilig, klischeehaft.

— MrsLinton

Stöbern in Jugendbücher

Wolkenschloss

Grandios! Charmant, humorvoll und spannend. Die Hotelatmosphäre tut ihr übriges.

faanie

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Ein wunderbarer Abschluss, aber ich will mehr.... ;)

MadameEve1210

Nicht nur ein Liebesroman

Wieder ein wunderbarer Roman vom Emma Mills - ich musste lachen, ich hatte Tränen in den Augen, ich habe nachgedacht und mich erinnert.

Aniday

Erwachen des Lichts

Spannend, humorvoll und sexy.

jessieskleinebuecherwelt

Almost a Fairy Tale - Verwunschen

Einfach magisch gut! Das technologische Leben mit dem magischen vereint, gepaart mit etwas Romantik.

Sternchenschnuppe

Constellation - Gegen alle Sterne

Constellation ist eine sehr schöne Science Fiction Geschichte, die ich jedem Fan von wunderschönen Welten und Liebesgeschichten empfehle :)

BuecherMonde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Man muss das gelesen haben

    Schlusstakt

    J-o-j-0

    23. November 2017 um 20:43

    Vicky kommt in Runde 3 von Germanys Megastar, eine Castingshow wie Deutschland sucht den Superstar, und es geht damit ihr grosser Traum in Erfüllung. Diese Runde ist sehr hart und findet auf einer kleinen Insel auf den Malediven statt. Doch die Teilnehmer werden unfair behandelt und dann kommt es zu einem Mord an Carolin, sie wurde eines Morgens erschlagen am Strand gefunden. Der Mörder musste noch auf der Insel sein... War es ein Kandidat oder ein Teil derJury der Carolin ermordet hatte?!? Das Buch ist sehr spannend und fesselnd geschrieben, ich müsste jede freie Minute lesen. Es zeigt sehr starke Charakter welche mit einem Mord umgehen müssen und gleichzeitig ungerecht behandelt werden. Ich gebe dem Buch 4,5 Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️✨

    Mehr
  • Als Jugendthriller ok

    Schlusstakt

    KerstinTh

    26. August 2017 um 10:01

    In Deutschland gibt es eine neue Castingshow – Germany‘s MegaStar – in der Deutschlands bester Sänger gewählt werden soll. Vicky ist eine der Kandidatinnen die unter den letzten Fünfzig ist. Diese besten Fünfzig befinden sich nun auf einer abgeschiedenen Insel der Malediven. Vicky lernt das Showbusiness kennen und merkt schnell, dass dieses sehr hart ist. So manch einer würde über Leichen gehen um zu gewinnen. Und dann passiert es. Eines Morgens wird Vicky Mitbewohnerin Carolin erschlagen am Strand aufgefunden. Doch die Show muss weitergehen. Auch wenn der Mörder noch auf der Insel ist. Erzählt wird die Geschichte von einem Erzähler, der aus Vickys Sicht berichtet. Zwischendurch gibt es kurze Kapitel in denen einer der Beteiligten aus seiner Kindheit berichtet. Sie dienen der Hintergrundinformation. Der Schreibstil war sehr einfach und für Jugendliche sehr gut geeignet. Das Thema, Castingshow, ist aktuell und spricht mit Sicherheit die Mehrheit der Jugend an. Die Handlung an sich erinnert sehr stark an „Deutschland sucht den Superstar“. Bei einem Thriller erwarte ich Spannung pur. Damit konnte dieser Jugendthriller leider nicht dienen. Das Buch ist recht kurz, nur etwas über 200 Seiten. Leider dauert es über 100 Seiten bis wirklich etwas Thriller-mäßiges passiert. Vorher wird nur über die Abgründe der Show geschrieben. Und das war sehr zäh. Nach dem Mord wurde es etwas spannender, allerdings auch nicht so arg, dass man das Buch nicht hätte weglegen können. Im Vordergrund standen eindeutig die Abgründe dieser Show und wie menschverachtend eine Produktion, aus Quotengründen, sein kann. Meiner Meinung nach war das eine recht realistische Darstellung. Beispielsweise die Tatsache, dass Gespräche so zusammengeschnitten wurden, dass ganz andere Zusammenhänge herauskamen. Die Charaktere in diesem Thriller konnten mich nicht überzeugen. Sie wirkten nicht sehr ausgearbeitet und dadurch nicht real, sondern eher als Mittel zum Zweck. Die Handlung war leider sehr vorhersehbar. Wenn man beim Lesen sich einige Aussagen oder Handlungen merkt, weiß man recht schnell, wie es ausgehen wird. Ich hatte mir von diesem Buch mehr erwartet, da mir die Erwachsenen-Thriller von Arno Strobel sehr gut gefallen! Deshalb kann ich leider nur zwei von fünf Sternen vergeben.

    Mehr
  • Auf Zwischentöne achten !

    Schlusstakt

    Klaus_Jürgen_Dilewsky

    06. July 2017 um 19:08

    Der Verlag:   Über 150 Jahre im Zeichen der Kinder- und Jugendliteratur: Der Loewe Verlag wurde am 8. Juni 1863 vom Leipziger Buchhändler Friedrich Loewe gegründet. Schon zu Beginn hatten Kinder- und Jugendbücher ihren festen Platz im Programm und wurden ab 1876 Programmschwerpunkt. Für den Bau der modernen Versandzentrale fand sich genügend Platz in direkter Nachbarschaft des Verlages, die 1987 fertiggestellt wurde. Unter Volker Gondrom erhielt der Loewe Verlag sein heutiges, bekanntes Gesicht und entwickelte sich konsequent zu einem der größten und erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchverlage im deutschsprachigen Raum. Mit Christoph Gondrom trat 2012 bereits die 3. Generation der Familie Gondrom in die Geschäftsführung ein. Am 1. Juli 2016 übernahm er die Leitung des Loewe Verlages von seinem Vater. Die Verlagszentrale befindet sich in Bindlach im Norden von Bayreuth.  Der Verlag mit der loewenstarken Literatur, für alle, die mehr wollen …   Der Autor:   Arno Strobel wagte sich mit 40 Jahren an seinen ersten Roman. Als der nach fast drei Jahren, einer Recherchereise nach Rom und vielen Hochs und Tiefs vollendet war, wurde er zunächst im Eigenverlag veröffentlicht. Seit 2010 schreibt er mit beachtlichem Erfolg Psychothriller für Erwachsene, die regelmäßig in den Spiegel-Bestsellerlisten vertreten sind und als Lizenz bereits in zahlreiche Länder verkauft wurden. Bei Loewe erscheinen nun auch Jugendthriller von Arno Strobel. Mit seinem Roman Abgründig hat er seine jugendlichen Leser in menschliche Abgründe entführt und mit Schlussakt sorgt er weiterhin für mörderisch gute Unterhaltung. Nach Abgründig 2014 ist Schlusstakt sein zweiter erfolgreicher Jugendthriller im inzwischen auch für den Jugendbuchbereich renommierten Loewe Verlag aus Bindlach. Aber auch Magus seit 2007 bei dtv würde ich durchaus hier einreihen. Ferner schreibt Arno Strobel erfolgreiche Thriller für Erwachsene u. a. mit Ursula Poznanski , deren Jugendthriller ebenfalls bei Loewe erscheinen.   Das Cover:    Auf  dem grünschattierten Hintergrund ist eine verheißungsvolle Insellandschaft auszumachen. Diese wurde von Franziska Trotzer, unter Verwendung von Bildern von Shutterstock, gestaltet. In der Kopfzeile des rückwärtigen „Waschzettels“ heißt es Sing um dein Leben, während auf der Vorderseite in erhabenen, weißen Lettern Schluss- Takt prangt. Diese gelungene Gesamtkomposition trägt und repräsentiert den Inhalt gut, weckt so bereits Interesse im Buchladen und jedes Mal, wenn man die Lektüre wirklich unterbrochen hat.   Nun aber erst einmal zum Inhalt der Geschichte; die Buchbeschreibung: Vicky hat Phase drei der Castingshow Germanys MegaStar erreicht und fliegt nun endlich mit 49 anderen Kandidaten auf eine einsame Insel. Sing um dein Leben! Für Vicki scheint ein Traum wahrgeworden zu sein: Sie hat es bei der neuen Castingshow also wirklich in die letzte Runde auf die abgelegene Südsee-Insel geschafft Dort sollen sie sich beweisen, denn es winkt ein unglaublicher Vertrag für den Sieger. Um sie auf das Showbiz vorzubereiten soll es dort hart zugehen und die Kandidaten müssen so einige Prüfungen bestehen. Vicky hat nun die Chance auf 2 Millionen Euro und einen Plattenvertrag.     Aber der Wettbewerb ist nicht nur hart, sondern härter, da  in den Fights immer jemand aus den Teams, andere aus dem Wettbewerb drängt. Die Anspannung wird zu einem wahren Nervenkrieg auf der Insel, Gegensätze zwischen paradiesischem Schein und der Natur des Menschen werden hier offenbart.   Nun zu meiner Meinung   / Mein Fazit:   Der Roman bildet das Setting sehr realistisch und in seiner jeweiligen, differenzierten Charterzeichnung jeweils sehr authentisch unser (Medien) - Zeitalter ab, ohne dabei dankenswerterweise in Klischees abzurutschen, auch wenn aus dem  Bereich der Casting Shows bekannte Personen, durchaus erkennbar sind. Die Aufmachung der Show wird dabei spannend geschildert und auch die Konkurrenzkämpfe unter den Teilnehmern hat man bildlich vor Augen. Man kann sich das Ganze durchaus wie eine Mischung aus DSDS und Dschungelcamp vorstellen. Mein Fazit: Es handelt sich um einen gelungenen, weil sehr gut komponierten und dadurch sehr lesenswerten 5 Sterne Jugendroman, da er auf Zwischentöne achtet, die auch erwachsenen LeserInnen verständlich und nachvollziehbar machen können, was an dererlei Formaten anziehend wirken kann!     Die bibliographischen Angaben zu diesem Titel lauten: Produktinformationen:   Schlusstakt Taschenbuch –  2015 Taschenbuch: 224 Seiten, Verlag: Loewe (9. März 2015), Sprache: Deutsch, Preis : 9,95 €, ISBN-13: 978-3785578650     Dr. Dilewsky ist seit 20 Jahren, an unterschiedlichen Schulformen, als Studienrat tätig. Aktuell arbeitet er seit 04.10.2011 am Weiterbildungs-Köln-Kolleg, einer Schulform, die es Menschen ermöglicht,  ihr Abitur auf dem 2. Bildungsweg zu erreichen. Letztendlich möchte er mit seiner Arbeit ein Umdenken im System Schule einleiten. In seiner Freizeit unterstützt er junge Musiker. Mittelfristig möchte er    die Richey Istel Stiftung für junge Musiker gründen, die jungen Künstlern, über Stipendien, ihre Ausbildung und erste CD Produktionen ermöglicht. Seit Dezember 2014 gibt es das 4. Buch von       Dr. Klaus Jürgen Dilewsky, welches beide Arbeitsbereiche sinnvoll miteinander  verknüpft: Erziehung  heute Auswirkungen auf die Schule: Reihe Unterrichtsmaterialien Bd. 1, 408 S., 44.90 EUR, br., ISBN 978-3-643-12883-6                                                                 Meine Rezensionen erscheinen seit 1989, je nach Thema: bei JuLit, der Deutschunterricht, Pädagogik, die Jugendbuch/ Krimicouch, Seite der Stadtbibliothek Köln, auf Verlagsseiten,         meiner fb-Seite, bei Amazon: https://www.amazon.de/gp/profile/A2C6AA9ZLFQ5NA?ie=UTF8&ref_=sv_ys_4 und auf den Seiten anderer Buchhandlungen. Autoren und Verlag erhalten 1 Exemplar der Besprechung per Mail.  

    Mehr
  • Ein Jugendthriller ohne Klang und Sang

    Schlusstakt

    tination

    22. February 2017 um 20:59

    Das Buch: Vicky nimmt an einer der größten Castingshows Deutschlands teil. Und sie kommt tatsächlich in die Phase 3, die letzte Phase vor den großen Liveshows. Und diese letzte Phase hat es in sich: ausgesetzt auf einer Insel vor den Malediven müssen die Teilnehmer sich gegenseitig besingen. Und seltsamer Weise besiegen im Wettsingen die schlechten Sänger die guten Sänger. Und Vicky kommt schnell der Verdacht, dass alles ein abgekartetes Spiel ist… Das Fazit: Man merkt schnell an welcher TV-Show der Autor dachte, als er dieses Buch schrieb. Wahrscheinlich kam ihm auch die Idee bei einer Folge „Deutschland sucht den Superstar“. Da, wo die Kandidaten im Recall in tropische Regionen reisen. Und so ist hier auch diese fiktive Show aufgebaut. Alle Kandidaten, Jury und Fernsehteam werden auf eine einsame Insel ausgesetzt. Und da fängt der Spaß oder Ärger erst an. Wenn man jetzt auf einen (Jugend)Thriller hofft, wird hier durchaus enttäuscht sein. Denn wo der Thriller bleibt ist sehr fraglich. Vicky ist mehr die Beobachterin, macht nie etwas Verbotenes. Natürlich ist der Leser mit Vicky auf dieser Insel. Doch als Leser möchte man manchmal schreiend von ihr davonlaufen. Sie ist sehr naiv und gutgläubig. Die Tatsache, dass sie als erstes zur Jury läuft (die sich davor schon sehr auffällig komisch verhielt) und alles brühwarm erzählt als die ersten seltsamen Dinge auf der Insel passieren. Denn man kann sich ja schon denken, dass in der Jury nicht alles super daher läuft. Aber zurück zu den Charakteren. Vicky macht in all dem Drama keine wirkliche Entwicklung durch. Die Dinge passieren um sie herum. Aber auch die anderen Mitstreiter auf der Insel sind sehr einschichtig und blass. Dabei werden alle typischen Charakterklischees bedient. Und die meisten Kandidaten bekommen auch von all dem Drama gar nichts mit. Kaum zu glauben auf einer kleinen und einsamen Insel ohne Kontakt zur Außenwelt. Auch die Beziehungen zwischen Kandidaten und TV-Crew sind doch eher an den Haaren herbeigezogen. Die Auflösung des ganzen Dramas ist dann doch recht einfach und nicht überraschend. Wohl auch für die Kandidaten. Denn diese streiten danach schön weiter im TV um den besten Sänger. Ob Vicky dann noch dabei ist, sei hier nicht verraten. Doch als große Heldin geht sie keinesfalls hervor (obwohl sie es sich wohl doch wünschte). Zusammenfassend bleibt dieses Buch leider nur ein netter Versuch eines Jugendthrillers. Das Setting ist wirklich toll, aber sehr abgekupfert. Herrn Strobel habe ich aber noch nicht abgeschrieben. Ich werde definitiv einen normalen Thriller von ihm lesen. Nur nicht jetzt…. https://booksoftination.wordpress.com/2017/02/22/arno-strobel-schlusstakt/

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2570
  • Schlusstakt

    Schlusstakt

    martina400

    10. September 2016 um 21:20

    Inhalt:Vicky ist eine der 50 TeilnehmerInnen von G.M.S., die es in die Phase drei geschafft hat und auf eine Insel auf die Malediven fliegen darf. Knallhart erfahren die Jugendlichen hier, wie das Showbusiness läuft und was sie abliefern müssen, egal was passiert. Doch für Vicky's Freundin Carolin endet der Auftritt tödlich. Das kann nur bedeuten, dass der Mörder noch auf der Insel ist, denn niemand kann weg. Aber wer ist zu etwas imstande?Cover:Das Cover finde ich total ansprechend. Der Titel ist kurz und prägnant und nach dem Lesen des Klappentextes passt er perfekt, sowie das Cover. Man kann sich durch diverse Fernsehshows sofort genau vorstellen, was gleich passieren wird.Meine persönliche Meinung:Auch ein Jugendthriller gelingt Arno Strobel, wenngleich es mir gegen Ende hin eine Spur zu viel war. Die Sprache ist einfach und man liest das Buch fast in einem Rutsch durch. Es ist wirklich spannend, die Charaktere werden gut erklärt und nach und nach eingeführt. Viel geschieht, die Schattenseiten hinter der Kamera kommen ans Licht und  das Lesen wird zu keiner Minute langweilig. Die kurzen Kapitel laden auch dazu ein, immer noch eins zu lesen. Das Ende lässt sich erahnen, wobei das für einen Jugendthriller wahrscheinlich gar nicht schlimm ist. Zum Schluss waren mir einfach die Show und der Preis ein bisschen zu übertrieben.Fazit:Spannender Jugendthriller, der sich rasch lesen lässt und die Thematik bei den Jugendlichen wohl voll auf den Kopf trifft.

    Mehr
  • gefährliche Casting Show

    Schlusstakt

    thiefladyXmysteriousKatha

    04. May 2016 um 17:48

    SchlusstaktDieses Buch lag schon einige Zeit auf meinem Sub, da ich die Psychothriller von Arno STrobel sehr gerne lese und auch wissen wollte wie seine Jugendthriller geschrieben sind. leider konnte mich dieses Buch nicht besonders mitreißen.InhaltSing um dein Leben! Für Vicki scheint ein Traum wahrgeworden zu sein: Sie hat es bei der neuen Castingshow in die letzte Runde auf einer abgelegenen Südsee-Insel geschafft und hat nun die Chance auf 2 Millionen Euro und einen Plattenvertrag. Aber der Wettbewerb ist nicht nur hart, sondern tödlich. Vickis Mitbewohnerin Carolin wird am Strand gefunden – erschlagen. Wer ist zu so einer Tat fähig? War es einer der Kandidaten, die Carolin in den Fights aus dem Wettbewerb gedrängt hat? Die Anspannung wird zu einem wahren Nervenkrieg, denn der Mörder muss noch auf der Insel sein …MeinungDa ich bereits sehr viele gute Bücher von Arno Strobel gelesen habe waren meine Erwartungen an dieses Buch wahrscheinlich sehr hoch. Ich habe mich sehr auf eine spannende Carsting-Show mit mörderischen Elementen gefreut. Leider hat mich die Geschichte nicht in ihren Bann ziehen können. Mir fehlte oft Spannung und auch mit den Figuren wurde ich nicht warm. Keine Person war mir wirklich sympathisch und auch der Tod einer figur hat mich absolut nicht berührt. Außerdem werden in diesem Buch so gut wie alle Klischees bezüglich Carsting-Shows verarbeitet, welche es gibt. Ob diese alle im ealen Leben so auch existieren wage ich mal zu bezweifeln. Mir hat allerdings die Idee einer Carsting-Show auf einer abgeschnittenen Insel sehr gefallen. Ich war am Ende sehr irritiert weil der große Knall ausblieb und der Fall ganz leicht aufgelöst wurde. Mir fehlte in diesem Buch also Spannung und ein fulminantes Ende. Für ein Jgendbuch ist das Buch recht nett und Arnos Schreibstil ist wirklich gut aber nach der Lektüre seiner anderen Bücher habe ich einfach mehr erwartet. Ich werde allerdings trotzdem "Abgründig" und weitere Erwachsenenthriller von ihm lesen. "Schlusstakt" erhält aber nur 3 Sterne von mir.

    Mehr
  • Die Show ist alle was zählt

    Schlusstakt

    zusteffi

    "Die Show ist alles was zählt. Aber sie ist menschenverachtend. Sie werden euch so lange gegeneinander ausspielen, bis ihr euch gegenseitig zerfleischt." Seite 81Die Gewinner von Phase 3 der Castingshow G.M.S. werden auf einer einsamen Insel vereint und kämpfen dort vor Ort um den Sieg und einen Plattenvertrag. Doch die Entscheidungen werden keinesfalls objektiv getroffen, im Vordergrund stehen die Quote und nicht die Talente. Die Insel und alle Teilnehmer werden laufend von Kameras und Mikrofonen überwacht und so gibt es kein Entkommen für die Teilnehmer. Als das 1. Mordopfer gefunden wird ist Vicky nicht mehr bereit sich zu unterwerfen. Doch welche Möglichkeiten bleiben ihr?Schlusstakt ist ein Jugendthriller, der mit der Castingshow ein sehr aktuelles und jugendbezogenes Thema aufnimmt. Das Buch lässt sich flüssig lesen und die Geschichte ist einfach aufgebaut. Speziell die zwischenmenschlichen Entscheidungen die Vicky treffen muss finde ich sehr gut eingepflegt und überzeugend.Insgesamt wird das Fernsehteam und die Show in kein gutes Licht gestellt und man fragt sich, wie es in der Realität in solchen Sendungen zu geht. Insgesamt hat es mir an Tiefe und Überzeugung gefehlt, aber im Hinblick darauf, dass das Buch für Jugendliche ist kann man diesen Aspekt etwas vernachlässigen..Mein Fazit:Mir war die Story teils zu einfach und oberflächlich, aber unter dem Aspekt, dass es sich um einen Jugendthriller handelt ist das Buch ok.

    Mehr
    • 3
  • Ein netter Jugendthriller

    Schlusstakt

    sweetpiglet

    07. March 2016 um 12:26

    Meine Meinung: Dies war mein erstes Buch von Arno Strobel und es wird sicherlich auch nicht mein letztes Buch von ihm sein, denn ich mochte seinen Schreibstil und seinen Spannungsaufbau sehr. Man muss jedoch beachten, dass es sich hierbei um einen Jugendbuchthriller handelt. Das bedeutet, dass wir zwar Spannung und den ein oder anderen Mord haben, man darf jedoch nicht mit Gänsehautnervenkitzel rechnen, wie man es vielleicht von anderen Psycho-Thrillern kennt. Jedoch ist es auch kein Krimi, denn unsere Protagonistin Vicky ist eigentlich nur ein Gesangstalent, welches auf der falschen Insel gestrandet ist. Für mich war die Protagonistin Vicky in ihren Handlungen und Gefühlen nachvollziehbar. Sie war sympathisch, ehrlich und aufrichtig, es war angenehm mit ihr zusammen die Seltsamkeiten auf der Insel aufzulösen. Neben ihr gab es die typischen leicht klischeehaften Protagonisten, Zicken, Heulsusen und übereifrige Kerle, und natürlich der halsaufschneiderische Castingboss. Doch gerade durch diese Aufstellung fiel mir das Lesen des Buches noch leichter. Neben ihren Kapitel, gibt es immer wieder Einsätze in kursiver Schrift die die Gedanken eines uns bis kurz vor Ende unbekanntes Mädchen wieder geben. Der Ansatz der Zweiteilung und der gelegentlichen Einschübe fand ich toll, aber leider wurde die Idee nicht wirklich spannend zum Schluss, hier fehlte mir ein echtes Knallermäßiges Bindeelement, was dann vielleicht auch die Spannung nochmal hoch getrieben hätte. Wie schon erwähnt sollte man nicht außer Acht lassen, dass es sich um ein Jugendbuch handelt, der Thriller-Anteil ist also eher gering gehalten, dafür war die Story aber schlüssig und man hatte als Leser nicht unbedingt einen Verdacht sondern tappte wie Vicky im Dunkeln. Schade fand ich dann letztendlich die Auflösung, die sie viel dann doch recht trivial und einfallslos aus, hier hatte ich mir mehr erhofft. Insgesamt beginnt die Story gut und interessant, wird dann aber viel zu schnell abgehandelt ohne das wirkliche Höchstspannung auf kommt. Fazit: Ein netter Jugendbuchthriller, der jedoch nicht bis zum Ende die Spannung hoch halten kann und dann durch eine etwas glanzlose Auflösung endet. Eine Menge Potential wurde dadurch vergeudet, so dass ich leider Punkte abziehen muss, lediglich Vicky und die Idee von G.M.S. retten das Buch.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Ein Buch was vielleicht gar nicht so weit von der Realität fern ist.

    Schlusstakt

    Anni_book

    01. February 2016 um 13:51

    Schlusstakt Inhalt: Im Schlusstakt geht es um Vicky die an der Castingshow G.M.S Germay´s MegaStar teilnimmt und unter den letzten 50 Kandidaten ist. Die letzten verbleibenden kommen auf eine abgelegene Südsee-Insel und haben die Chance auf 1 Million Euro und einen großen Plattenvertrag. Doch dieses Casting ist nicht nur hart, gemein, brutal und gefährlich sondern auch tödlich für die Kandidaten. Wer hat die junge und hübsche Caroline erschlagen und wer würde zu so einer brutalen Tat fähig sein? Meine Meinung: Das Buch erzählt die Geschichte rund um Vicky und ihren Erlebnissen, bei G.M.S. Was mir sehr gut an diesem Buch gefallen hat, ist der einfache und flüssige Schreibstil. Man versucht sich in Vicky und die anderen hineinzuversetzen um zu verstehen, warum die verschieden Personen so handeln. Viele Charaktere werden leider nur Oberflächig beschrieben. Mir fehlt oft, die Tiefe um die Charaktere besser verstehen zu können. Desweiteren frage ich mich, kann es so etwas geben? Sind Produzenten einer Show wirklich so skrupellos? Ich finde Die Jury-mitglieder unhöflich und sehr verletzend den Kandidaten über. Sie behandeln, die Menschen wie Ware und wie das eine Jury-mitglied sagte :" Es geht um die Show und wie man jemanden verkaufen kann." Ich finde die Vorstellung, dass Leute so behandelt werden, wirklich grässlich. Andersrum frage ich mich, warum macht man das mit? Für Ruhm, Ehre und um Geld zu haben? Da sehe ich es wie Vicky und ein paar andere, man sollte versuchen sich selbst treu zu bleiben! Alles in allem hat mir das Buch gut gefallen und ich konnte es in einem rutsch durch lesen.

    Mehr
  • definitiv mein letzter Jugendthriller von Strobel

    Schlusstakt

    CoffeeToGo

    11. January 2016 um 15:39

    Vicky wird mit mehreren anderen Jugendlichen und einem Fernsehteam auf eine einsame Insel gebracht, um in verschiedenen Phasen den Gewinner einer Gesangshow zu ermitteln. Doch auf der Insel angekommen, wird der Umgangston rauer und die Teilnehmer fliegen scheinbar willkürlich raus. Und als Krönung des Ganzen stirbt auch noch eine Teilnehmerin. Nachdem ich von Abgründig schon nicht sonderlich begeistert war, wollte ich Arno Strobels zweitem Jugendthriller dennoch eine Chance geben. Doch auch dieses Mal konnte er mich damit nicht überzeugen. Die Sprache ist ziemlich einfach und kindlich gehalten und die Geschichte weist auch deutliche Schwächen auf. Die Protagonistin Vicky hat keine Tiefe und ist, wie die anderen Charaktere, ziemlich langweilig und unscheinbar. Sie ist wie ein Fähnchen im Wind. Im einen Moment ist sie fest entschlossen sich gegen die Regeln des Showbusiness aufzulehnen und ich nächsten Moment wird sie mit der blödesten Aussage wieder umgestimmt. Das Fernsehteam spielt so offensichtlich ein falsches Spiel, dass es schon beinahe weh tut. Strobel versucht mit eingestreuten Kapiteln (kursiv geschrieben) einen Hintergrund zu einer vermeintlich wichtigen Person zu konstruieren. Was es damit auf sich hat, wird auch erst am Ende klar, genau so, wie man bis zum Ende im Dunkeln tappt, was den Täter anging. Alles ist einfach viel zu schlecht durchdacht und scheint wie mal eben schnell runtergeschrieben. So gut ich seine Thriller finde, so schlecht sind seine Jugendbücher. Ich bin zwar schon etwas älter, aber es gibt genügend Jugendbücher, die mich überzeugen und die ich mit Begeisterung gelesen habe. Arno Strobels Jugendbücher sind unausgearbeitet und ziemlich einfach gestrickt. Somit wird dies mein vorerst letzter Jugendthriller von ihm sein.

    Mehr
  • Mangelhaft

    Schlusstakt

    Büchermona

    09. December 2015 um 10:39

    Kurzbeschreibung: Für Vicki scheint ein Traum wahrgeworden zu sein: Sie hat es bei der neuen Castingshow in die letzte Runde auf einer abgelegenen Südsee-Insel geschafft und hat nun die Chance auf 2 Millionen Euro und einen Plattenvertrag. Aber der Wettbewerb ist nicht nur hart, sondern tödlich. Vickis Mitbewohnerin Carolin wird am Strand gefunden – erschlagen. Wer ist zu so einer Tat fähig? War es einer der Kandidaten, die Carolin in den Fights aus dem Wettbewerb gedrängt hat? Die Anspannung wird zu einem wahren Nervenkrieg, denn der Mörder muss noch auf der Insel sein… Mangelhaft Dies war mein erster Jugendthriller von Arno Strobel, doch durch seine Bücher für Erwachsene weiß ich sehr gut, zu welchen Spannungshöchstleistungen er fähig ist. Leider hat gerade dieser Aspekt mir hier sehr gefehlt. Es passiert nicht mehr als das, was auch schon im Klappentext angekündigt ist Die Rahmenhandlung ist ganz nett. Sie hat mich unterhalten und ich fand es authentisch. Klar wurden natürlich alle Klischees verarbeitet, die es über eine Castingshow nur irgendwie gibt. Und die fehlende Tiefe schreibe ich der Tatsache zu, dass es eben auch jüngere Leser unterhalten soll. Die Sprache hat mich das Buch rasch verschlingen lassen und das ist wirklich ein Wert, den man bei ihm immer wiederfindet. Darauf kann man sich in jedem seiner Bücher freuen. Ich für meinen Teil war bisher mehr überzeugt von den Büchern für Erwachsene. Zwar war es schnell gelesen, aber es war ok. Nicht mehr und nicht weniger. Vielleicht ist es auch für eine jüngere Zielgruppe passender, wenn der Thrilleranteil nicht allzu groß ist. Kann man als Strobel-Fan lesen, muss man aber nicht. Wenn man den Autor noch nicht kennt, ist das sicherlich eine begründete Möglichkeit, danach nie wieder ein Buch von ihm in die Hand zu nehmen.

    Mehr
  • Schlusstakt

    Schlusstakt

    Emmy29

    28. November 2015 um 10:36

    Inhalt: Viki hat bei einer Castingshow teilgenommen- und ist nun in der letzten Runde. Sie fahren zu einer abgelegenen Insel. Alle hoffen auf eine schönen Casting-Urlaub. Aber der Wettbewerb ist tödlich. Vikis Mitbewohnerin wird tod am strand gefunden -der Mörder muss noch auf der Insel sein. Ich fand das Buch gut. Allerdings passiert das, was auf dem Klappentext erst in der Mitte des Buches. Ansonsten fand ich das Buch super.

    Mehr
  • Jugendbuchchallenge von LovelyBooks 2015

    Buchraettin

    Hinweis für die Challenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Jugendbuch-Challenge-bei-LovelyBooks-2016-1206563269/1206599763/ Lest ihr gerne Jugendbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Jugendbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann nehmt doch an der Jugendbuch-Challenge 2015 teil. Es soll einfach Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Anmeldungen sind jederzeit möglich. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den unten folgenden Kategorien gelesen werden. (Natürlich könnt ihr auch mehr lesen). Die Challenge läuft vom 1.7. bis 31. 12. 2015. Es zählen Rezis, die ab dem 1.7. 2015 geschrieben worden sind. Da es eine Challenge ist, soll das ja auch eine Herausforderung sein und mal dazu anregen, vielleicht auch Bücher aus einem Genre zu lesen, das ihr so vielleicht nicht gelesen und dann auch entdeckt hättet. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Es zählen Bücher vom Lesealter ab ca. 13 Jahren bis ca. 18 Jahren (Das Alter der Haupt-Protagonisten im Buch sollte in diesem Alter liegen). Jeweils 2 Bücher pro Unterpunkt - insgesamt 12 Bücher sollen gelesen werden. Fantasy, Science Fiction, Dystopie (Erscheinungsdatum 2015) Gesellschaftsliteratur, aktuelle Jugendthemen, historische Jugendbücher (Erscheinungsdatum 2015) Liebesromane, Romantic Fantasy (Erscheinungsdatum 2015) Krimis und Thriller aus dem Jugendbuchbereich (Erscheinungsdatum 2015) Alte Schätze, Jugendbuchreihen, Sachbuch, Hörbuch und 2 dürfen frei ausgewählt werde!   Jeder Teilnehmer sollte einen Sammelbeitrag erstellen und seine Rezensionen dann dort einstellen. Hier soll dann auch der Link zu einem Regal "Jugendbuchchallenge 2015" auf dem eigenen Sammelbeitrag verlinkt werden. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per PN, dann füge ich den neben eurem Namen in der Teilnehmerliste ein. Übrigens, unter allen Teilnehmern, die die Challenge erfolgreich abschliessen, wird ein Buchpaket von LovelyBooks verlost:) ( im Januar 2016) >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015! >> Und hier geht's zur Kinder- und Jugendliteraturgruppe! Teilnehmer  Buchrättin Jungenmama  katja78 Anke3006 Ceciliasophie  Lesezirkel Challenge beendet Seelensplitter  Challenge beendet Chianti Classico Lesesumm Sophiiie Lesebiene27- abgemeldet LadySamira091062 MiHa_LoRe Ruhki Solara300 Challenge beendet Floh Challenge beendet Lunamonique Challenge beendet Suppenfee BookfantasyXY Buchgespenst Alchemilla Cheerry99 Bambi-Nini Curin Lena205 Wayland Hexe2408 Kuisawa Foreverbooks02 Challenge beendet mabuerle Challenge beendet Icelegs Challenge beendet

    Mehr
    • 274
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks