Arno Watteck Gottlose Vernunft ist tödlich

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gottlose Vernunft ist tödlich“ von Arno Watteck

Gott stoßt die Idole, die statt Ihm auf die Altäre kommen, in den Abgrund! Offensichtlich können wir deshalb heute auch nicht mehr von den Begriffen wie „Heimat“, „Volk“ und
„Vaterland“ als Grundwerte, die man hoch halten sollte,
sprechen! Welchen Wohnwert hat dieser Abgrund noch? Wird uns gegenwärtig nicht die amoralische Toleranz und die political correctness aufgezwungen, wie ehedem die Ideologien der diktaturen? – Nun zwar etwas heimlicher aber ebenso gnadenlos! die Prägung der Kultur Europas nahm mit dem „Toleranzedikt“ Kaiser Konstantins seinen Anfang und findet nun durch das „Toleranzdiktat“ freimaurerischer Aufklärung sein Ende! (Auszug aus dem Vorwort)
Arno von Wattecks Erfahrungen mit dem ideologischen Machtmissbrauch vieler europäischer Staaten, der in der ersten Hälfte des 20. Jhs. zwangsläufig zu den Katastrophen des 2. Weltkrieges geführt hat, weckten in ihm das Bedürfnis, den Dingen auf den Grund zu gehen und verhalfen ihm zur erneuerten Annahme des christlichen Glaubens apostolischer Prägung.

Stöbern in Biografie

Weil jeder Atemzug zählt

Sehr offene Lebensgeschichte

Steph86

Die amerikanische Prinzessin

Gut geschriebene Biografie über ein Geschichtskapitel, das ich von dieser Seite her noch nie betrachtet habe!

Manuela_Kraemer

Federnlesen

Spannend, informativ, kurzweilig - ein Muss für jeden Naturliebhaber.

Sikal

Troublemaker

Ein Buch, das Augen öffnet.

jujumaus

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

ich bin einfach nur enttäuscht ... Bana wird benutzt um eine Geschichte zu schreiben die von einem Kind in dem Alter unmöglich verfasst sein

knusperfuchs

Nicht direkt perfekt

Nicole Jäger schafft es mit ihrer charmanten Art einen beim lesen nicht nur zum Schmunzeln sondern prustend zum Lachen zu bringen!

PiaDis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks