Arnold A. Lazarus , Clifford N. Lazarus Der kleine Taschentherapeut

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Taschentherapeut“ von Arnold A. Lazarus

Die Botschaft der Autoren ist einfach: Wir können viel mehr in unserem täglichen Verhalten und somit unserem Wohlbefinden verändern als wir glauben. Die Autoren zeigen, wie wir uns von falschen Erwartungen, destruktiven Ideen, negativen Emotionen befreien - kurz, wie wir durch verblüffend einfache Tricks mit mehr Gelassenheit uns und unsere Ziele besser verwirklichen können. - Nie wieder schlaflos - Hirntraining, aber mit Verstand - Mit sich selber reden, aber richtig - Ändern Sie Ihre Programmierung - Wie Sie schlechte Angewohnheiten loswerden - Schnellentspannung - Denken Sie sich gesund - Lernen Sie zu delegieren - Wege zu einer guten Ehe - Wirksame Strategien für Eltern - Mit Kritik umgehen - Streß und Angst besiegen - Depressionen erkennen und behandeln - Wie Sie Ihr Gewicht in den Griff bekommen - Den richtigen Therapeuten finden - Häufige Fehler im Berufsleben

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hilfreich

    Der kleine Taschentherapeut

    Simi159

    23. August 2017 um 11:21

    Funktioniere ich noch richtig oder bin ich schon krank bzw. ist mein Verhalten schon krankhaft?Oftmals fährt das Gedankenkarusell im Kopf mit einem Achterbahn und man weiß nicht mehr wo vorne und hinten ist. Dabei ist man nicht allein mit seinen Fragen, Gedanken, Gefühlen. Oft fehlt nur der passende Mensch, der sagt, dass Alles ok ist. Oder schau dir das Problem  doch mal so oder so, sprich von einer anderen Seite an. Genau das macht „Der kleine Taschentherapeut“ von Arnold A. und Clifford N. Lazarus. Ob man Nachts wachliegt, nicht mit einer wichtigen Aufgabe anfangen kann, Streß und Ängste hat, nicht entspannen kann, auf  dieses und noch viel mehr Probleme und Problemchen bekommt der Leser in diesem Buch eine Antwort.  Die Autoren zeigen dabei „neue“  „andere“ Wege auf, und trennen  „normales“ von „krankhaftem“ Verhalten. In kurzen, gut lesebaren Kapiteln, die sehr gut strukturiert sind, geht es direkt an den Kern des Problems und wie man es lösen könnte.  Die Beiden wollen dabei nicht den Therapeuten ersetzen, eher zeigen sie auf, an welchen Stellen sich der Leser wie selbst helfen kann. Und ab wann er Hilfe von Außen, sprich eine Therapie oder ähnliches braucht.   Der Leser hat dabei immer die Wahl, kein erhobener Zeigefinger, eher wie ein gute Freund, wird eine Lösung, manchmal die Lösung, aufgezeigt. Das ist sehr hilfreich.  Ob man nach 60 Sekunden wieder OK ist, wie es der Buchtitel verspricht, muss jeder selbst testen. Mir hat die Art, wie die Beiden Autoren über alltägliche Probleme schreiben, sie kleiner und kleiner werden lassen gefallen und geholfen. Deshalb bekommen sie 4 STERNE.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks