Arnold Angenendt Heilige und Reliquien

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heilige und Reliquien“ von Arnold Angenendt

Noch heute sind viele Menschen in weiten Teilen der Welt nach Heiligen benannt, und überall begegnen uns Zeugnisse des Heiligenkults – aber das Verständnis für den Heiligen und für wundertätige Reliquien ist weithin abhanden gekommen. Arnoldt Angenendt erschließt dem Leser die geistige Welt, in der Heiligenverehrung blühte; er macht uns mit den theologischen Grundlagen des Heiligenkults ebenso vertraut wie mit seinen vielfältigen historischen Erscheinungsformen.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Gloria!" von Johanna Alba

    Gloria!
    Jan_Chorin

    Jan_Chorin

    Lust auf Italien? Wir (Johanna Alba und ich) laden herzlich ein nach Rom: Dort spielt unser neuer Papst-Krimi "Gloria!". Wir freuen uns, wenn ihr mit uns düstere Ruinen, romantische Gassen und prachtvolle Palazzi erkunden wollt - auf der Suche nach dem mysteriösen Schädeldieb, vor allem aber auf der Suche nach kulinarischen Geheimtipps. Rowohlt spendiert 20 Freiexemplare - vielen Dank nach Reinbek! In der Rubrik "Bitte ein Buch!" könnt Ihr euch bis zum 8. Mai bewerben. Eine Woche später, am 16. Mai, starten wir dann mit der Lektüre. Bis dahin dürft Ihr natürlich gerne in allen anderen Rubriken posten - ich schaue regelmäßig rein und beantworte Fragen! Wem könnten unsere Papst-Krimis gefallen? Ganz sicher allen, die Italien lieben. Freunde des "gemütlichen Krimis" kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Und alle, die humorvolle Krimis mit schrägen Ermittlern mögen. Wer vor allem blutrünstige skandinavische Serienkiller-Romane liest, darf sich natürlich ebenfalls bewerben - aber bitte nicht enttäuscht sein! Hier ein Link zu unserer Homepage: http://www.papstkrimi.de/ Hier ein Link zur Leseprobe: http://www.rowohlt.de/fm/131/Chorin_Gloria.pdf Und hier ein Link zur letzten Papst-Krimi-Leserunde: http://www.lovelybooks.de/gruppe/363264131/diskussionsgruppe_zu__halleluja___von_johanna_alba___jan_chorin/ Wir freuen uns sehr auf die Diskussionen mit Euch! Falls Ihr Band I ("Halleluja!) nicht gelesen habt, macht das gar nichts - man kommt auch so gut in die Handlung hinein. Natürlich freuen wir uns, wenn "Halleluja!"-Leser nun auch bei "Gloria!" dabei sind, aber ganz besonders herzlich begrüßen wir auch die "Neuleser". Einstweilen liebe Grüße Jan

    Mehr
    • 582