Arnold Dreyblatt Aus Den Archiven/from the Archives

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aus Den Archiven/from the Archives“ von Arnold Dreyblatt

Dieses Katalogbich erscheint annlässlich der Ausstellung »Arnold Dreyblatt. Aus der Archiven – Multimediale Installationene 1991 - 2003« in der Stadtgalerie Saarbrücken 07. März 2003 bis 21. April 2003 in Kooperation mit der Hochschule der Bildenden Künste Saar

Stöbern in Sachbuch

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

LYKKE

Wundervoll illustrierte Anleitung zum Glücklichsein und -machen. Tolles Geschenk!

ichundelaine

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Aus Den Archiven/from the Archives" von Arnold Dreyblatt

    Aus Den Archiven/from the Archives

    ms-studio

    15. March 2010 um 21:09

    Ein beeindruckender Bildband, der Arbeiten des Medienkünstlers Arnold Dreyblatt (geb. 1953 in New York) vorstellt, die sich irgendwo zwischen Kafka, George Orwell und postmoderner Medientheorie ansiedeln. Schwerpunkt vieler dieser Projekte ist der Inhalt eines "Who is Who" Lexikons aus dem Jahre 1933, welches in eine Computer-Datenbanken eingespeist wurde, und als Grundlage multimedialer Inszenierungen dient. Dreyblatt's Arbeiten werfen politische und gesellschaftliche Fragen auf, sind jedoch aufgrund des intensiven Einsatzes von Daten-Displays auch für Science-Fiction Anhänger von Interesse (vieles erinnert an THX-1138, Blade Runner oder Minority Report). Das Buch ist zweisprachig, alle Texte sind in Deutsch und Englisch verfasst. Die beigefügte DVD enthält Video-Aufnahmen zu den Inszenierungen "Memory Arena", "Memory Project" und "Reading Room", sowie zu Installationen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks