Arnold Groh Jiddisch - Wort für Wort

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jiddisch - Wort für Wort“ von Arnold Groh

Die Sprechführer der Kauderwelsch-Reihe orientieren sich am typischen Reisealltag und vermitteln auf anregende Weise das nötige Rüstzeug, um ohne lästige Büffelei möglichst schnell mit dem Sprechen beginnen zu können, wenn auch vielleicht nicht immer druckreif. Besonders hilfreich ist hierbei die Wort-für-Wort-Übersetzung, die es ermöglicht, mit einem Blick die Struktur und "Denkweise" der jeweiligen Sprache zu durchschauen. Mit der Öffnung des Ostblocks wurde nicht nur der Zugang zu etlichen Stätten jüdischer Kultur erleichtert. So mag es viele Reisende erstaunen, auf jüdische Bevölkerungsgruppen zu treffen, von denen während der Ära des Kommunismus wenig bekannt war. Als Überlebende des Holocaust und als deren Nachkommen haben sie eine Sprache bewahrt, die in ihrer schillernden Vielfalt, ihrer Gefühlsstärke und ihren blumigen Begriffen ihresgleichen sucht. Diese sehr eigene, beeindruckende Welt erschließt man sich, wenn man sich einen Einblick ins Jiddische verschafft. Und über die reine Verständigung hinaus leistet man einen Beitrag dazu, daß diese Sprache weiter gepflegt wird, denn - eine Sprache lebt, wenn sie gesprochen wird. Mit Jiddisch-Sprechern Jiddisch zu sprechen, bedeutet, ihrer Kultur mit Respekt zu begegnen. Jüdische Kultur befindet sich in den meisten Ländern, in der sie beheimatet ist, im Umfeld einer anderen Kultur, von der sie nur mit Einschränkungen akzeptiert wird. Einzigartig an diesem Band ist das deutsch-jiddische Vokabular: Alle bisher erhältlichen Glossare erlauben nur das Nachschlagen in der Richtung Jiddisch-Deutsch (was hier natürlich auch möglich ist), ab sofort kann man aber auch nachsehen, wie ein deutscher Ausdruck auf jiddisch lautet. Begleitkassette separat erhältlich (ISBN 3-89416-122-1)

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen