Arnold Küsters

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(5)
(6)
(0)
(0)

Buchreihe "Frank Borsch & Michael Eckers" von Arnold Küsters in folgender Reihenfolge

Der Lambertimord
NR 1

Der Lambertimord

(2)

Erscheinungsdatum: 01.09.2005

Maskenball
NR 2

Maskenball

(1)

Erscheinungsdatum: 18.11.2006

Der Tote ist mit einem Strick an den glatten Stamm einer alten Buche gefesselt. Über seinen Kopf hatte man eine Art Kartoffelsack gestülpt. An Armen und Beinen hat die Leiche dunkle Flecken. Sie sehen aus wie eingetrocknetes Blut. Auch die Oberfläche des groben Leinenbeutels ist voll davon. Wurde Hans-Georg Verhoeven hingerichtet? War es ein Ritualmord? Warum musste der Rentner aus Nettetal-Breyell sterben? Wer, um alles in der Welt, tötet einen alten, schwachen und hilflosen Menschen?...

MK Bökelberg
NR 3

MK Bökelberg

(3)

Erscheinungsdatum: 05.03.2008

Der letzte Torjubel ist längst verweht. Das Bökelbergstadion ist leer. Nur der Wind und die Bagger reißen noch an den alten Tribünen. Erst jetzt gibt der Berg sein Geheimnis preis: Beim Abriss wird am Ehrenmal für die Toten ein Skelett gefunden.§Welche Rolle spielt der erfahrene Abwehrspieler und Publikumsliebling Alexander Rauh in diesem Spiel um Geld und Macht?"Ich kann mir das alles nicht erklären."Günter Bongartz saß blaß in seinem imposanten Schreibtischstuhl. Seine Körperhaltung hatte...

Schweineblut
NR 4

Schweineblut

(4)

Erscheinungsdatum: 01.07.2010

Beim traditionellen »Schweineblut«-Abend einer Schützenbruderschaft wird ein Brauereiangestellter brutal erstochen. Ein schwieriger Fall für die Mönchengladbacher Kriminalhauptkommissare Borsch und Eckers, denn nicht nur der Brauchtumsverein bereitet Probleme, sondern auch die Tatsache, dass der Ermordete Kontakte zur Drogenszene unterhielt. Um die Ermittlungen voranzutreiben, wird die junge Kommissarin Viola Kaumanns in das Drogenkartell eingeschleust, doch die Sache geht schief …

Totenstimmung
NR 5

Totenstimmung

(0)

Erscheinungsdatum: 01.02.2012

Die Feuerwehr macht in einem Waldstück bei Mönchengladbach einen grausigen Fund: eine junge Frau, die durch das Gift gefährlicher Raupen ums Leben kam. Die Polizei identifiziert sie als eine Vermisste, die in einer Wohngruppe für Behinderte lebte. Wenig später wird Kommissar Borsch ein abgetrennter Finger zugespielt. Er gehörte einer Frau, die ebenfalls Downsyndrom hatte. Und wie bei der ersten Toten ist auch diesmal eine Mundharmonika beigelegt, die die Polizei vor ein Rätsel stellt....