Arnost Lustig Deine grünen Augen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Deine grünen Augen“ von Arnost Lustig

Auschwitz, am Ende des Krieges. Das fünfzehnjährige jüdische Mädchen Hanka Kaudersová ist die letzte Überlebende ihrer Familie. Ihr gelingt es, dem Konzentrationslager zu entkommen. Als Arierin getarnt, gerät sie ins Feldbordell Nr. 232 Ost. Hier muss sie das letzte, was ihr noch geblieben ist, verraten - ihre Identität. Mehr als alles quält sie ihr Gewissen: Wie weit darf man dem Selbsterhaltungstrieb folgen? Muss sie sich nicht selbst verachten für das, was sie zu ertragen bereit ist? Hanka lernt, innerlich zu erkalten und das Intimste, das ein Mensch zu geben hat, seinen Körper, von sich zu trennen. Doch dann taucht ein Offizier der Wehrmacht auf, der ihr vertraut, der ihr von seiner Familie erzählt, von seinen Zweifeln am Krieg. Er kommt ihr näher als jeder andere.

Stöbern in Romane

Gott, hilf dem Kind

Anders als ich es erwartet habe, dennoch nicht schlecht. Für meinen Geschmack leider viel zu kurz für all die wichtigen Themen im Buch...

LiveReadLove

Sieh mich an

Wunderbar geschriebener Roman mit leider fadem Ende, das dem Buch den Glanz nimmt

skaramel

Und es schmilzt

Ein Buch voller Trostlosigkeit und ohne Hoffnungsschimmer, sehr schwer zu ertragen. Das schöne Cover passt leider nicht zum Inhalt.

TanyBee

Heimkehren

Ein großartiges Buch!

himbeerbel

Das Glück meines Bruders

Zwei ungleiche Brüder. Am Ende entpuppt sich der vermeintlich stärkere Bruder als der schwächere von beiden. Wen traf nun das Glück?

Waschbaerin

Das Ministerium des äußersten Glücks

Roxy beschreibt ein grausames aber sehr farbenprächtiges Bild von Indien

Linatost

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen