Arnulf Zitelmann Kein Ort für Engel

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Kein Ort für Engel“ von Arnulf Zitelmann

Die Schule ist kein Ort für Amos Filip. Deshalb geht er nur selten hin. Dort sitzen die Arbeitslosen von morgen, meint er. Sein Lieblingsplatz ist der Friedhof mit den Thuja-Bäumen, die ihn an seine Heimat Ecuador erinnern. Nur drei Menschen sind ihm hier nah: sein verstorbener Vater, eine junge Lehrerin und Florcita, die eines Tages von einem Mitschüler erpresst wird.§Zitelmann hat die spannende Geschichte eines Kriminalfalls im Schulmilieu und einer Selbstfindung außerhalb der Konformität geschrieben. Zugleich stellt das Buch die provozierende Frage, ob die heutige Schule eine sinnvolle Ausbildung bietet, ob wahre Bildung nicht eigentlich etwas anderes ist.

Stöbern in Jugendbücher

Anything for Love

Kaum eine Autorin schafft es mit solch einem Schreibstil über das Leben zu schreiben. ♥ 

Samirabooklover

Morgen lieb ich dich für immer

Ich liebe es!

sunnybookloverin

GötterFunke - Liebe mich nicht

Zum Ende leider abgeschwächt

AnnaLange

Glücksspuren im Sand

Eine wunderschön gefühlvolle Geschichte. So viel mehr als man erwartet.

steffis_bookworld

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Wieder einmal ein absolut mythologischer Spaß in gewohnter Riordan-Manier. Lesen!

FreydisNeheleniaRainersdottir

Stell dir vor, dass ich dich liebe

Die liebenswertesten Protagonisten die man sich vorstellen kann.

herzzwischenseiten

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen