Ritter Rufus

von Aron Dijkstra 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Ritter Rufus
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kinderbuchkistes avatar

Eine besonders schöne Ritter und Drachengeschichte. Spannend , witzig, gefühlvoll und mit überraschendem Ende.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ritter Rufus"

Ein echter Ritter muss gegen Drachen kämpfen!Das denkt zumindest Ritter Rufus. Also fordert er den unbesiegbaren Drachen Bruchhorn heraus. Der hat aber gar keine Lust zu kämpfen! Er überlegt sich eine Ausrede nach der anderen, um Rufus abzuwimmeln. Was soll der kleine Ritter nur tun? Und wird er am Ende doch noch kämpfen und den Drachen besiegen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783219117363
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Annette Betz ein Imprint von Ueberreuter Verlag
Erscheinungsdatum:14.07.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kinderbuchkistes avatar
    Kinderbuchkistevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine besonders schöne Ritter und Drachengeschichte. Spannend , witzig, gefühlvoll und mit überraschendem Ende.
    Eine spannende, gefühlvolle Drachen und Rittergeschichte mit überraschendem Ende

    Ritter und Drachengeschichten lieben die Kinder.Auch dieses Buch werden sie lieben, denn hier gibt es nicht nur eine spannende und lustige Geschichte sondern auch wahnsinnig tolle, detailreiche Bilder, auf denen es immer wieder Neues zu entdecken gibt.Rufus, der kleine Ritter wünscht sich nichts mehr, als endlich mit einem richtigem Drachen zu kämpfen. Nur wer einmal einen richtigen, großen Drachen besiegt hat ist ein richtiger Ritter und so klein er auch wahr er wollte allen zeigen wie mutig er doch war.In seiner Ritterkammer hat er nicht nur viele selbst gezeichnete Drachenbilder und Literatur über Drachen sondern auch schon eigens von ihm entworfenen Plan wo der Drachen zu finden ist.Also macht er sich mit Helm und Schwert auf die abenteuerliche Reise um den Drachen Bruchhorn zu besiegen.Bruchhorn lebte hoch oben in den Bergen, da wo viel Schnee lag. Alle hatten Angst vor dem riiieeesigen, alten Drachen um so erstaunter waren sie, das ausgerechnet der kleine Ritter Rufus ihn besiegen wollte.Erst fuhr Rufus auf dem Leiterwagen eines Bauern ein Stück mit, dann krakselte er mühsam den Berg hinauf. Ein weiter, schwerer und vor allem sehr kalter Weg. Dabei stellte er sich immer wieder vor, wie fürchterlich Bruchhorn wohl wirklich aussehen würde.Als er oben angekommen war, war ihm sehr seltsam zu mute.Wieso, das verrate ich hier noch nicht, den zu viel Willich hier ja trotz ausführlicher Vorstellung auch nicht verraten.Auf jeden Fall findet Rufus den Drachen, doch die Begegnung ist so ganz anders wie er sich das vorgestellt hat.Der Drache möchte gar nicht mit ihm kämpfen und erklärt auch wieso.Um also mit Bruchhorn kämpfen zu können muss der kleine Ritter also erst einmal die Bedingungen des Drachen erfüllen. Also kehrt er in sein Dorf zurück um sich am nächsten Tag erneut auf den Weg zu machen. Doch auch dieses Mal ist Bruchhorn noch nicht zu frieden, schickt Rufus erneut zurück. Und auch der dritte Anlauf führt nicht zum Erfolg.Als Rufus dann endlich alle Bedingungen erfüllt hat, hat er schon gar keine Lust mehr zu kämpfen.Traurig setzt er sich zu Bruchhorn, der dem kleinen Ritter dann auch mal sein leid klagt.Aber auch hier verrate ich nicht was Bruchhorn erzählt. Ja , und wie die Geschichte ausgeht, das verrate ich natürlich auch nicht. Nur so viel. Rufus besiegt den Drachen, sogar gleich 3 Mal.*Es ist eine wirklich originelle, witzige, spannende aber auch sehr gefühlvolle Geschichte, mit wunderbaren, detailreichen Bildern, die ganz viele Nebenschauplätze eröffnen und nicht nur viele kleine zusätzlich Geschichten erleben lässt sondern die Wirkung der Geschichte und deren Geschehen noch verstärkt.Besonders stark wirken auch die Mimik und Gestik der Figuren in den Situationen. Enttäuschung, Traurigkeit, Verzweiflung , Erstaunen und Freude aber auch die Schwere der Rüstung oder das wacklige Ungleichgewicht als Rufus sein super langes Schwert transportiert  sind so wunderbar dargestellt, dass man zeitweise das Gefühl hat, die Bilder sind lebendig, laufen an einem vorbei.*Ein Buch, nicht nur für kleine und große Ritter und Drachen Fans 

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Intelligentes und wundervoll gezeichnetes Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren, das zeigt, dass nicht immer der Lauteste und Stärkste gewinnen muss – sondern dass es im Leben ganz häufig darauf ankommt, dass man Köpfchen hat.
    Maike Jacobs, Neue Presse

    Aron Dijkstras „Ritter Rufus“ ist die zu Herzen gehende Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft.
    Passauer Neue Presse

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks