Art Wolfe Kunst der der Tarnung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kunst der der Tarnung“ von Art Wolfe

Sich unsichtbar zu machen, ganz in seiner Umgebung aufzugehen, gehört zu den verblüffendsten Schutzstrategien, die die Evolution hervorgebracht hat. Weithin bekannt sind die Beispiele von Motten oder Käfern, die auf einem Baumstamm kaum zu sehen sind, oder von Insekten, die grünen Blättern verblüffend ähneln. Doch auch größere Tiere nutzen den Vorteil der Tarnung. Zum eigenen Schutz wie zum Jagen - womit wieder der Wettkampf entbrannt ist: Wessen Tarnung ist effektiver? Mag die Natur das Tarnen und Täuschen noch so leidenschaftslos als simple Überlebensstrategie und als Selektionsvorteil betrachten - beim Anschauen der Bilder bereiten die immer wieder überraschenden Beispiele höchste Lust. Die Band ist ebenso sehr ein künstlerisches Werk, wie es ein Buch über die Natur ist. Wolfes Einsatz von Farbe und Licht, Komposition und Struktur machen seine Bilder zu Kunstwerken eigenen Ranges.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen