Das Tal der Furcht

von Arthur Conan Doyle 
4,3 Sterne bei7 Bewertungen
Das Tal der Furcht
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Tal der Furcht"

Inspektor Lestrade von Scotland Yard wird nach Sussex beordert. Der Hausherr von Gut Birlstone ist auf bestialische Weise ermordet worden und alle Spuren, die der Täter hinterlassen hat, führen ins Nichts. Ist der Grund für diesen Mord in Mr. Douglas' Vergangenheit als Goldgräber in Amerika zu suchen oder hat Sherlock Holmes' Erzfeind Professor Moriaty seine teuflischen Hände im Spiel?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783937070872
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:maritim
Erscheinungsdatum:03.12.2004
Das aktuelle Hörbuch ist am 03.12.2004 bei maritim erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Jares avatar
    Jarevor 7 Jahren
    Rezension zu "Das Tal der Furcht" von Arthur Conan Doyle

    Spannende Doppelfolge

    Nach mehreren Wochen ohne einen Fall bekommt Sherlock Holmes den Brief eines Informanten, in dem dieser Holmes über einen bevorstehenden Mord informiert. Zeitgleich wird Inspektor Lestrade von Scotland Yard zu einem Mordfall nach Sussex gerufen. Dort wurde der Hausherr von Gut Birlstone, John Douglas, auf grausame Art ermordet. Da dies der Fall ist, auf dem Holmes in dem mysteriösen Brief aufmerksam gemacht wurde ist für ihn klar, dass er zusammen mit Dr. Watson den Inspektor begleitet. Doch die Tätersuche erweist sich als überaus kompliziert, da alle Spuren, die der Täter hinterlassen hat, ins Nichts führen. Schnell ist für Holmes klar, dass das Motiv in der Vergangenheit von John Douglas zu suchen ist. Doch auch diese Spur scheint scheinbar ins Nichts zu führen. Für Holmes kristallisiert sich noch eine andere Möglichkeit heraus, nämlich die Frage, ob sein Erzfeind Professor Moriarty seine Hände im Spiel hat.

    Mit der sechsten Folge der Sherlock-Holmes-Serie legt Maritim erstmals einen Fall vor, der sich über zwei CD´s erstreckt. Grundlage ist die Erzählung „Das Tal der Angst“, die sehr gelungen adaptiert wurde. Aus dramaturgischen Gründen wurden zwar ein paar Änderungen gegenüber der Erzählung vorgenommen, doch diese fallen nicht wirklich ins Gewicht. Im Gegenteil. Nach recht verhaltenem Beginn bekommt die Folge vor allem auf der zweiten CD ein enormes Tempo. Jedoch sollte man von Beginn an aufmerksam zuhören, da schon auf der ersten CD wichtige Grundlagen für die Auflösung des Falles gelegt werden. Das Ende ist überraschend und schlüssig, jedoch wirkt die letzte Szene ein wenig gehetzt. Hier hätte man durchaus noch zwei, drei weitere Hörspielminuten investieren können. Sehr positiv ist die erste Erwähnung von Professor Moriarty, der zwar keinen Auftritt hat, doch dessen Erwähnung auch so für ausreichend Spannung sorgt.

    Die Sprecherriege ist wieder einmal überzeugend. Christian Rode und Peter Gregor als Holmes und Watson sind über jeden Zweifel erhaben und auch Volker Brandt, die deutsche von Michael Douglas, gibt dem etwas trotteligen Inspektor Lestrade die richtigen Nuancen. Als Gäste sind u.a. die hörspielerprobten Stimmen von Frank Glaubrecht, Gerd Baltus oder Daniela Hoffmann zu hören.

    Fazit: „Das Tal der Furcht“ ist ein ausgezeichnetes Hörspiel, dass über die gesamte Länge von gut einhundert Minuten den Spannungsbogen halten und steigern kann. Eine rundum gelungene Folge der Fälle von Sherlock Holmes und Watson aus dem Hause Maritim.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Joeys avatar
    Joey
    Disgraces avatar
    Disgracevor 2 Jahren
    ceceboos avatar
    ceceboovor 2 Jahren
    jennyjennys avatar
    jennyjennyvor 6 Jahren
    Krinkelkrokens avatar
    Krinkelkrokenvor 7 Jahren
    Quaelgeists avatar
    Quaelgeistvor 7 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks