Arthur Conan Doyle Der schwarze Peter

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der schwarze Peter“ von Arthur Conan Doyle

Inspektor Hopkins von Scotland Yard bittet Sherlock Holmes um Mithilfe in einem ganz besonderen Fall. Captain Peter Carey wurde tot aufgefunden, aufgespießt mit einer Harpune und an die Wand genagelt. Sein Zimmer voller Blut. Die Spur führt zuerst zu dem jungen John Hopeley Neligan, dessen Vater der Captain auf dem gewissen zu haben scheint, doch Sherlock Holmes befindet, dass dies nicht die endgültige Lösung sein kann.

Raffinierte Vorgehensweise von Holmes, aber täter nicht originell genug.

— leucoryx

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Klassischer Stil :-)

Ivonne_Gerhard

Dunkel Land

Geheimnisse in Brandenburg

eiger

Niemals

Null Spannung, ein totaler Lesekampf und null Ahnung, was ich da eigentlich über Wochen gelesen habe, schade!

Thrillerlady

Und niemand soll dich finden

Leider nur mittelmässig. Dünne Story und zu viele Protagonisten... hätte man spannender umsetzen können.

EmilyNoire

Das Revier der schrägen Vögel

Eine gelungene Fortsetzung der "Brigade Abstellgleis"

JuliB

Untiefen

Nicht überzeugend erzählt

brauneye29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Holmes lässt sich nicht von seiner Fährte abbringen

    Der schwarze Peter

    leucoryx

    11. September 2015 um 15:25

    In dem Sherlock Holmes Fall "Der schwarze Peter" wird der Kapitän Peter Carey tot aufgefunden, auch bekannt als der schwarze Peter. Sherlock Holmes wird zur Klärung des Falles von Inspektor Hopkins herangebeten. Das Opfer wurde mit einer Harpune erstochen und an die Wand genagelt. Meine Rezension bezieht sich auf ein 60-minütiges Hörbuch. Den Sprecher fand ich sehr angenehm und die Erzählweise von Doyle ist absolut charakteristisch und unverkennbar. Sherlock Holmes weißt den Inspektor ziemlich schnell zurecht, sieht den ganzen Tatort in einem völlig anderen Licht. Holmes gibt sich nicht mit der einfachen Antwort des Falles zufrieden. Letztenendes verwendet er einenr affinierten Trick, um dem Täter auf die Spur zu kommen. Der täter ist dann aber recht offensichtlich und einfach gefasst. Der Erzählstil und die Klugheit von Sherlock Holmes macht das Hörbuch zu einem Vergnügen, ich hätte mir jedoch einen weniger offensichtlichen und leicht zuf assenden Täter gewünscht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks