Arthur Conan Doyle Die drei Garridebs

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei Garridebs“ von Arthur Conan Doyle

Der amerikanische Anwalt John Garrideb ist in England auf der Suche nach zwei Männern, die ebenfalls seinen seltenen Nachnamen tragen. Mit ihnen zusammen will er ein Millionenerbe antreten. Die Suche gestaltet sich schwieriger als erwartet, trotzdem behagt es John Garrideb aus irgendeinem Grund überhaupt nicht, dass Sherlock Holmes sich auf einmal an dieser ungewöhnlichen Suche beteiligt. Sprecher: Sherlock Holmes: Christian Rode Dr. Watson: Peter Groeger Inspektor Lestrade: Volker Brandt Nathan Garrideb: Edgar Bessen John Garrideb: Michael Schwarzmaier Mr. Holloway: Torsten Münchow Polizist: Manfred Erdmann

Stöbern in Krimi & Thriller

Bruderlüge

Die Wendungen waren unvorhersehbar &spannend, es war auch toll geschrieben, aber es wirkte leider alles sehr konstruiert & unwahrscheinlich.

Caillean79

Kreuzschnitt

Eine gut ausgedachte Geschichte mit einigen überraschenden Wendungen.

RubyKairo

Unter Fremden

Ein Buch, das zum Nachdenken anregt!

gedankenbuecherei

Crimson Lake

Spannend und skurril, drei Fälle im Australischen Sumpfgebiet

Gruenente

Ich soll nicht lügen

Absolut spannender Thriller mit Suchtfaktor

ShiYuu267

SOG

Maximale Spannung und absoluter Nervenkitzel - teils aber auch wirklich harter Tobak!

Nepomurks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die drei Garridebs" von Arthur Conan Doyle

    Die drei Garridebs

    Jare

    20. April 2012 um 19:43

    Holmes und eine ungewöhnliche Erbschaft! Der amerikanische Anwalt John Garrideb ist in England auf der Suche nach zwei Männern, die ebenfalls seinen seltenen Nachnamen tragen. Mit ihnen zusammen will er ein Millionenerbe antreten. Als sich Sherlock Holmes auf Wunsch eines anderen Garrideb in die Suche einmischt, ist John Garrideb alles andere als begeistert. Holmes kommt der Anwalt von Anfang an merkwürdig vor. Und er soll Recht behalten. „Die drei Garridebs“ ist die elfte Folge der von Maritim produzierten Sherlock-Holmes-Reihe. Es basiert auf der gleichnamigen Erzählung, die nicht unbedingt zu den Highlights der Fälle des Meisterdetektivs gehört. Eher bieder und unspektakulär kommt die Handlung daher.Die Auflösung ist gut, jedoch kommt man selbst recht schnell dahinter, in welche Richtung die Geschichte geht. Das Hörspiel passt durchaus in den Standard der Serie, auch wenn es kein echter Höhepunkt ist. Christian Rode und Peter Groeger sprechen gut, auch wenn sie sich als Holmes und Watson schon bessere Wortgefechte geliefert haben. In weiteren Rollen sind Volker Brandt (Inspektor Lestrade), Michael Schwarzmaier (John Garrideb) und Edgar Bessen (Natzhan Garrideb) zu hören. Fazit: „Die drei Garridebs“ ist ein gutes Hörspiel, ohne die Brillanz anderer Fälle der Serie zu erreichen. Solide Hörspielkost mit guten Sprechern.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks