Arthur Conan Doyle Four Penny Shockers. Vier kurze Krimis

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Four Penny Shockers. Vier kurze Krimis“ von Arthur Conan Doyle

Arthur Conan Doyle, 1859-1930, der Schöpfer des modernen Kriminalromans und Vater des Meisterdetektivs Sherlock Holmes, hat außer Romanen eine größere Zahl kurzer Erzählungen geschrieben, von denen die kürzesten im Sprachgebrauch seiner Gemeinde «Penny Shockers» heißen. Vier dieser jedesmal anders geschürzten spannenden Geschichten stehen in dem vorliegenden englisch-deutschen Taschenbuch, vier besonders gelungene. Dieser Band lockt mit einer etwas anderen Formel: Ein nicht gerade makelloses Englisch kennenlernen, dabei aber a) analytisch denken, b) Herzklopfen kriegen, c) lächeln. Inhalt: The Adventure of the Second Stain The Greek Interpreter The Adventure of the Speckled Band The Adventure of the Cardboard Box Texte für Könner

Stöbern in Krimi & Thriller

Schampus, Küsschen, Räuberjagd

Diese "Ermittlerin" muss man einfach mögen

PMelittaM

Finster ist die Nacht

Hab mich mit dem Schreibstil schwer getan

brauneye29

Es klingelte an der Tür

Keine leichte Lektüre: Brisanter Politkrimi, ohne Grundwissen über FBI schwer nachzuvollziehen!

kreszenz

Ambach – Die Suite / Die Falle

Ein toller Abschluss dieser Reihe mir viel Spannung und Unerwartetem.

Vanessa_Noemi

Spectrum

Rasant + spannend und mit tollen Charakteren :) Macht Lust auf mehr!

Inibini

Die gute Tochter

Slaughter wieder mal total in ihrem Element. Zwei Verbrechen, Vergangenheit und Gegenwart. Spannend bis zum Schluss.

Kleine1984

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen