Arthur Conan Doyle Sherlock Holmes 03. Das Musgrave-Ritual

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(8)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sherlock Holmes 03. Das Musgrave-Ritual“ von Arthur Conan Doyle

Das Musgrave-Ritual ist ein jahrhundertealter Familienbrauch der Herren von Gut Hurlstone. Meisterdetektiv Sherlock Holmes erkennt, dass in dem Ritual der Schlüssel zu einem Schatz von historischer Bedeutung verborgen liegt. Aber nicht nur Holmes versucht dieses Geheimnis zu entschlüsseln. Noch ehe er es lösen kann, haben bereits zwei Menschen ihr Leben verloren. Sprecher: Sherlock Holmes: Christian Rode Dr. Watson: Peter Groeger Mr. Musgrave: Norbert Langer Gärtner: Joachim Kerzel Buttler: Manfred Lehmann

Ein spannender früher Fall für Sherlock Holmes. Diese Hörspiele sind einfach toll!

— Tigerkatzi
Tigerkatzi

Stöbern in Krimi & Thriller

SOG

Sehr spannender, vielschichtiger Thriller über ein sehr bewegendes Thema

dieschmitt

Ich soll nicht lügen

Ein spannendes Buch , was mich in die Tiefen der menschlichen Seele entführt hat.

Lischen1273

Murder Park

Ein Buch wie eine Achterbahnfahrt im Dunklen!

romi89

AchtNacht

Ich auf einer Abschussliste? Ein purer Albtraum....

Wonni1986

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre.

Fleur91

Der letzte Befehl

Guter Thriller über den Beginn von Jack Reacher, teilweise etwas in die Länge gezogen, aber durchaus empfehlenswert!

meisterlampe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie wird geschritten? - Spannendes Rätsel aus der Vergangenheit

    Sherlock Holmes 03. Das Musgrave-Ritual
    Talitha

    Talitha

    03. March 2015 um 16:57

    Um Dr. Watson davon abzubringen, in seinem Chaos aufzuräumen, macht Holmes ihn mit Andenken aus seinen alten Fällen neugierig. Da ist z. b. ein Beutel, der sehr unscheinbar wirkt, aber mit dem sich eine Bedienstete ertränkt hatte. Watson ist bestürzt und neugierig zugleich, so dass Holmes nun seine Geschichte erzählt, wie er das Musgrave-Ritual entschlüsselte... Hier ist das Pärchen Holmes / Watson mit ihren Sprechern wieder das Beste am ganzen Hörspiel. Es ist einfach super unterhaltsam und witzig, ihren Dialogen zu lauschen, die hier sogar in einen handfesten Streit ausarten.  Auch das Mysterium um das Musgrave-Ritual und seinen Folgen ist super umgesetzt. Die Rückblende wird natürlich szenisch dargestellt, nicht einfach erzählt (letzteres wäre zu langweilig). Die anderen Figuren sind hier wiederum ebenfalls super, wenn man auch beim Diener ständig Bruce Willis im Kopf hat (weil es die Synchronstimme des Schauspielers ist, die den Diener hier spricht).  Sehr zu empfehlen, wie immer! Wer bis hierhin nicht der Reihe verfallen ist, der hat was verpasst. :-)

    Mehr
  • Rezension zu "Sherlock Holmes 03. Das Musgrave-Ritual" von Arthur Conan Doyle

    Sherlock Holmes 03. Das Musgrave-Ritual
    Jare

    Jare

    23. September 2011 um 14:33

    Chapeau Holmes! Das Musgrave-Ritual ist ein jahrhundertealter Familienbrauch der Herren von Gut Hurlstone. Als sein Vater verstirbt bittet Sir Reginald Musgrave seinen alten Studienfreund Sherlock Holmes um Hilfe. Er hat die Hoffnung auf dem Gut einen alten Familienschatz zu finden. Holmes erkennt, dass das Ritual der Schlüssel ist. Aber nicht nur Holmes versucht das Geheimnis zu lüften. Noch eher er das Rätsel lösen kann, haben zwei Menschen ihr Leben verloren. Die dritte Folge von Sherlock Holmes aus dem Hause Maritim ist der bisherige Höhepunkt der Serie. Mit einer Spieldauer von knapp achtzig Minuten, von denen nicht eine Sekunde überflüssig ist, wird der Hörer in einen überaus kniffligen Fall gezogen. Neben der spannenden und bis zum Schluss interessanten Frage, was hinter dem Ritual steht sind es vor allem die beiden Sprecher, die diese Folge zu einem Erlebnis machen. Christian Rode (Sherlock Holmes) und Peter Groeger (Dr. Watson) spielen sich mit einer Leichtigkeit die Wortbälle zu, dass es eine wahren Freude ist. Allein die Eröffnungsszene, in der Watson Holmes seine Unordentlichkeit vorwirft und die beiden fast streiten wie ein altes Ehepaar ist geradezu göttlich. Da der Musgrave-Fall vor der Zeit mit Watson spielt, erzählt Holmes seinen Freund und Kollegen, was sich damals zugetragen hat. Dies hat zur Folge dass die Episode zwischen Holmes Erzählungen und den damaligen Ereignissen hin und her pendelt. In den Szenen, die in der damaligen Zeit spielen, ist Norbert Langer als Sir Reginald zu hören. Fazit: Chapeau Homes, Chapeau Maritim. „Das Musgrave-Ritual“ entpuppt sich als absoluter Volltreffer. Ein knapp 80minütiges Krimihörspiel, dass alles hat, was man von Sherlock Holmes erwarten kann: einen kniffligen Fall, eine tolle Auflösung und zwei bestens aufgelegte Sprecher. Was will man mehr?

    Mehr