Arthur Conan Doyle Sherlock Holmes 10. Der Baumeister von Norwood

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sherlock Holmes 10. Der Baumeister von Norwood“ von Arthur Conan Doyle

Von der Polizei verfolgt flüchtet der junge John McFarlane in die Baker Street 221B zu Sherlock Holmes. Man verdächtigt ihn, der Mörder des Baumeisters Jonas Oldacre aus Norwood zu sein, doch er beteuert seine Unschuld. Ein schwerer Fall selbst für Sherlock Holmes, denn alle Beweise sprechen gegen McFarlane. Sprecher: Sherlock Holmes: Christian Rode Dr. Watson: Peter Groeger John Hector McFarlane: Hubertus von Lerchenfeld Mrs. McFarlane: Ursula Vogel Mr. Jonas Oldacre: Manfred Erdmann Direktor: Ulf Söhmisch

Stöbern in Krimi & Thriller

Dafür musst du sterben

Auch der 5. Teil kommt nicht mehr an die ersten 3 Bände heran. Leider erst ab der Mitte spannend und für mich teilweise verwirrend.

Buchwurm05

Crimson Lake

Nach der Eden-Trilogie ist "Crimson Lake" der Auftakt zu einer neuen Reihe, die hoffentlich schnell weitergeht!

RubyKairo

Angstmörder

Tolles Duo, mit einem spannenden Fall inkl. unvorhersehbarer Wendungen ...

MissNorge

Im Traum kannst du nicht lügen

Absolut empfehlenswert! Mein persönliches Krimihighlight 2017!

marielilith

Origin

Mein erster Dan Brown: unglaublich interessant und spannend!

marielilith

Geheimnis in Rot

Ein Krimi wie ein weihnachtliches Familientreffen: mit Licht- und Schattenseiten.

hesi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sherlock Holmes 10. Der Baumeister von Norwood" von Arthur Conan Doyle

    Sherlock Holmes 10. Der Baumeister von Norwood

    Jare

    12. April 2012 um 18:57

    Hier stimmt Alles! Kurz vor seiner Inhaftierung bittet der junge Anwalt John Hector McFarlane Sherlock Holmes um Hilfe. Er wird verdächtigt, den einsam lebenden Baumeister Jonas Oldacre ermordet zu haben. Alles spricht gegen McFarlane, wurde dieser doch kurz vor Oldacres Tod zu dessen Alleinerben gemacht. Aber auch andere Indizien sprechen für seine Schuld, so dass für Inspektor Lestrade von Scotland Yard der Fall klar ist. Nur Sherlock Holmes hat seine Bedenken. Der zehnte Fall von Sherlock Holmes ist einer der Besten der bisherigen Serie. Auch wen man diesmal auf die Frotzeleien zwischen Holmes und Watson verzichten muss, ist es vor allem die verschachtelte Geschichte, die hier zu gefallen weiß. Holmes ganzes Können ist gefordert, um das wirklich überraschende Ende und die Wahrheit ans Licht zu bringen. Die Produktion von Maritim ist wieder solide. Christian Rode und Peter Groeger sprechen ihre Rollen gewohnt souverän. Mir hat in dieser Folge vor allem Volker Brandt als siegessicherer Inspektor Lestrade gefallen, dem man anhört, wie froh er ist, den großen Detektiv vermeintlich besiegt zu haben. Fazit: „Der Baumeister von Norwood“ ist ein tolles Hörspiel. Gute Sprecher und eine spannende Story mit überraschendem Ende machen aus der Vorlage ein 70-minütiges Hörspiel, dass keine Sekunde langweilig ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks