Neuer Beitrag

NiWa

vor 1 Jahr

Willkommen zur aktuellen Leserunde der Gruppe Klassiker Leserunden.

Wir wollen ein bisschen Leben in die altehrwürdige Literaturwelt bringen. Daher haben wir beschlossen, einige Klassiker gemeinsam zu lesen.

Wichtig: Bei dieser Leserunde lesen wir unsere eigenen Bücher, es werden keine Exemplare verlost!

Für den Juni haben wir uns „Der Hund von Baskerville“ von Arthur Conan Doyle ausgesucht.

Beginn: 10. Juni 2016

Klappentext:
Im Westen Englands in der Grafschaft Devonshire liegt Dartmoor, berüchtigt wegen seines Zuchthauses, aber auch wegen der unheimlichen und unergründlichen Sumpf- und Moorlandschaft, die seit Generationen Legenden hervorbrachte.
Baskerville Hall, inmitten dieser öden Landschaft gelegener Sitz eines alten Geschlechts, wird zum Schauplatz eines höchst komplizierten Falles, der mit dem Tod von Sir Charles Baskerville beginnt und die alte Legende vom Höllenhund, der die Baskervilles verfolgt, wieder aufleben lässt. War Charles Baskerville diesem Untier zum Opfer gefallen? Hatte der Fluch, der auf der Familie seit Generationen lastet, erneut zugeschlagen?

Sherlock Holmes, unabkömmlich in London, schickt Dr. Watson zusammen mit dem letzten Spross der Familie nach Baskerville Hall. Doch kann Watson dieses Abenteuer ohne Sherlock Holmes durchstehen? Wird er das Untier zur Strecke bringen? Gibt es den Hund wirklich oder ist er nur Aberglaube?

Die Leserunde beginnt am 10.06.2016 und die Klassiker-Leserunden-Gruppe freut sich über jeden, der mit uns auf den Spuren von Sherlock Holmes wandern will.:-)

Wichtig ist, dass es auch von diesem Klassiker verschiedene Ausgaben gibt.

Sollten hier markante Unterschiede auffallen, gebt bitte in der Rubrik Meine Ausgabe Bescheid, damit wir die Einteilung dementsprechend anpassen können. Soweit man sich in der Leserunde orientieren kann, ist natürlich jede Version in Ordnung.
Wir freuen uns über zahlreiche TeilnehmerInnen!

• Bitte schreibt eure Beiträge in die bestehenden Kategorien, damit die Leserunde übersichtlich bleibt.
• Bitte denkt auch daran, den Spoiler-Haken zu setzen!

_____________________________________________

Meine Ausgabe ist in 15 Kapitel gegliedert. Ich habe hier versucht, ungefähr gleich umfangreiche Leseabschnitte einzuteilen:

Leseabschnitt 1 | Kapitel 1: Mr Sherlock Holmes - Kapitel 3: Kapitel 4: Sir Henry Baskerville

Leseabschnitt 2 | Kapitel 5: Drei gerissene Fäden - Kapitel 8: Der erste Bericht von Dr. Watson

Leseabschnitt 3 |Kapitel 9: Zweiter Bericht von Dr. Watson - Kapitel 11: Der Mann auf dem Felsen

Leseabschnitt 12 | Kapitel 12: Tod im Moor - ENDE

Autor: Arthur Conan Doyle
Buch: Der Hund der Baskervilles

NiWa

vor 1 Jahr

Ich bin dabei!|Klassiker-Café

Also, ich bin dabei. :-)

NiWa

vor 1 Jahr

Ich bin dabei!|Klassiker-Café

Hier sind bereits die Vorschläge die nächste Klassiker-Leserunde im Juli gefragt:

http://www.lovelybooks.de/gruppe/1080927143/klassiker_leserunden/themen/?threadid=1243953871&threadtitle=Klassikervorschläge+Leserunde+Juli+2016

Beiträge danach
180 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Corsicana

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 12 | Kapitel 12: Tod im Moor - ENDE
Beitrag einblenden

JoBerlin schreibt:
Ach, es war nun doch ein Hund im Spiel. Da bin ich überrascht, ich dachte, es wäre eine verkleidete Person.

Das habe ich auch eher gedacht - aber dann wurde das mit dem Phosphor usw. so gut erläutert - das alles wieder logisch war.

Corsicana

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 12 | Kapitel 12: Tod im Moor - ENDE
Beitrag einblenden

Betsy schreibt:
Schockmoment war hier definitiv als Sir Henry den Unfall hatte, da war ich zuerst einmal genauso sprachlos wie unsere Helden und zum Glück war es dann doch "nur" der Sträfling. Sehr geschickt vom Autor eingefädelt,

Wirklich perfekt konstruiert dieser Teil, damit rechnet man nicht - und nachher ist man mehr gespannt also vorher...

Corsicana

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 12 | Kapitel 12: Tod im Moor - ENDE
Beitrag einblenden

Ambermoon schreibt:
eraus gestohlen, sondern das hatte durchaus seinen Sinn. Alles schlüssig und stimmig mit einem Schuh als roter Faden *g*.

Ja - Genial - am Beispiel Schuh sieht man, wie auch noch so unbedeutend scheinende Details logisch zu Ende gedacht werden.

Corsicana

vor 1 Jahr

Fazit/Rezensionen

Den Namen Sherlock Holmes kannte ich natürlich - hatte aber noch nie eine Geschichte gelesen. Lediglich die moderne Serie mit Benedict Cumberbatch hatte ich gesehen - und danach war ich neugierig.
Deshalb habe ich die Gelegenheit ergriffen, hier in der Leserunde endlich mal einen Roman zu lesen. Und den ersten Roman (Eine Studie in Scharlachrot) habe ich auch gleich vorher noch gelesen, was recht sinnvoll für das Verständnis von Watson und Holmes war.

Der Hund der Baskervilles hat mir gut gefallen. Es war spannend, es gab viele Details, die alle gut verfolgt und aufgeklärt wurden. Es gab gute Landschaftsbeschreibungen (die Szenen im Moor waren hervorragend) und gute Beschreibungen von Watson über Sherlock Holmes.

Rundherum ein gelungenes Lese Vergnügen. Von mir 4 Sterne.

NiWa

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 2 | Kapitel 5: Drei gerissene Fäden - Kapitel 8: Der erste Bericht von Dr. Watson

Ambermoon schreibt:
Hmmm..derweilen mag ich die Anaconda-Ausgaben von der Aufmachung her. Man bekommt ja meist nur noch Taschenbücher und bei mir müssen Klassiker gebunden und schön anzusehen sein. Bin da etwas..ja öhm..speziell 😝 Hättet ihr vielleicht Tipps bei welchen Verlagen man schöne Klassiker mit guter Übersetzung bekommt?

Ich habe kürzlich den Nikol-Verlag für mich entdeckt, die haben auch sehr schöne gebundene Ausgaben zum relativ günstigen Preis.

Ambermoon

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 2 | Kapitel 5: Drei gerissene Fäden - Kapitel 8: Der erste Bericht von Dr. Watson

NiWa schreibt:
Ich habe kürzlich den Nikol-Verlag für mich entdeckt, die haben auch sehr schöne gebundene Ausgaben zum relativ günstigen Preis.

Super danke für den Tipp. Werde gleich mal stöbern ☺️

NiWa

vor 1 Jahr

Fazit/Rezensionen

Mir hat es sehr großen Spaß gemacht.

Meine Rezension dazu:

http://www.lovelybooks.de/autor/Arthur-Conan-Doyle/Sherlock-Holmes-und-der-Hund-von-Baskerville-1216719809-w/rezension/1249587143/1249587159

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks