Arthur Conan Doyle The Big Book of Sherlock Holmes Stories

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Big Book of Sherlock Holmes Stories“ von Arthur Conan Doyle

Presenting Edgar Award-winning editor Otto Penzler's latest anthology, "The Big Book of Sherlock Holmes Stories," the largest collection of Sherlockian tales ever assembled now in a deluxe hardcover edition, perfect for the collector and gift markets. Arguably no other character in history has been so enduringly popular as Sherlock Holmes. From his first appearance, in Arthur Conan Doyle's 1887 novella"A Study in Scarlet, "readers have loved reading about him and writers have loved writing about him. Here, Otto Penzler collects 83 wonderful stories about Holmes and Dr. John Watson, the majority of which will be new to readers. Among these pages are tales by acclaimed Sherlockians Leslie S. Klinger, Laurie R. King, Lyndsay Faye and Daniel Stashower; pastiches by literary luminaries both classic (Kenneth Millar, P. G. Wodehouse, Dorothy B. Hughes) and current (Anne Perry, Stephen King, Neil Gaiman); and parodies by Conan Doyle's contemporaries James M. Barrie, O. Henry, and August Derleth."

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Totensucher

Wahnsinnig spannender Thriller

Vampir989

Die sieben Farben des Blutes

Ein spannender Thriller, der mit einem wahnsinnigen Mörder und interessanten Motiven glänzt. Zum Ende leider etwas lahm.

Svenjas_BookChallenges

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

Kreuzschnitt

Bogart Bull ist ein Kommissar, den ich gerne weiter begleiten möchte und auf dessen nächstes Abenteuer irgendwo in Europa ich gespannt bin.

misery3103

Durst

NEsbo knüpft mit diesem Thriller wieder an alte Stärke an. Mehr oder weniger die Fortsetzung von "Koma"

hundertwasser

In ewiger Schuld

Ich bin mega begeistert. Habe das Buch innerhalb von einer Nacht durchgelesen, weil es so spannend war.

elohweih

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213
  • Das große Sherlock-Holmes-Buch

    The Big Book of Sherlock Holmes Stories
    TheRavenking

    TheRavenking

    26. December 2015 um 19:12

      69 Geschichten über den berühmtesten literarischen Ermittler der Welt. Otto Penzler ist so etwas wie der Marcel Reich-Ranicki der US-Kriminalliteratur. Ein absoluter Experte für (angelsächsische) Krimis. Im Laufe seines Lebens hat er bereits einige Anthologien zusammengestellt wie zuletzt The Big Book Of Christmas Mysteries. Nun hat er sich des beliebten Detektivs aus der Baker Street angenommen. Der Band ist in verschiedene Segmente unterteilt. Es gibt die Parodien, die ersten klassischen Pastiches, die noch zu Conan Doyles Lebzeiten erschienen, eine Sammlung der bekanntesten Pastiches, die bereits oft abgedruckt wurden, Geschichten, in denen Holmes mit dem übernatürlichen konfrontiert wird, usw. Interessant, wie viele berühmte Autoren sich mit Holmes beschäftigt haben. Unter ihnen Leute wie Anthony Burgess oder P. G. Wodehouse. Obwohl es eigentlich nur zwei komische Kategorien gibt, sind enttäuschenderweise aber etwa 50% der Storys eher witziger Natur und der Humor funktioniert leider nicht immer. Manche der Parodien sind einfach grottenschlecht, andere mögen für ein-zwei Lacher gut sein, bleiben aber dennoch hinter ihren Möglichkeiten zurück. Wenn Sherlock Holmes etwa die Wahrheit über Rotkäppchen und den bösen Wolf erklärt, regt das durchaus zum Schmunzeln an, ist aber wohl kaum eine Sternstunde der Detektivliteratur. Es gibt hier vielleicht eine Handvoll guter Geschichten und nur eine einzige, die ich persönlich wirklich genial fand (Tanith Lee’s „The Human Mystery). Der Rest ist Mittelmaß und eher belangloses Zeug. Die schiere Menge der Erzählungen mag zunächst beeindrucken. Zusammenfassend lässt sich aber wohl sagen, dass dieses Buch trotz seines Namens gar nicht so groß ist. Zudem ließen sich zusätzlich zu den vorhandenen, leicht andere Subkategorien wie: Sherlock Holmes in einem Science-Fiction-, Fantasy- oder Steampunk-Setting, oder Sherlock in der Gegenwart, finden.  Außerdem ignoriert dieses Buch komplett die nicht-englischsprachigen Pastiches. Schließlich ist Holmes ja ein globales Phänomen, und sicherlich ist auch in anderen Sprachen viel lesenswertes über ihn verfasst worden. Natürlich sollte man bedenken, dass die Zusammenstellung von Anthologien gar nicht so einfach ist. Manches, was man vielleicht gern in die Sammlung aufnehmen würde, darf man evtl. aus lizenzrechtlichen Gründen nicht, es müssen wohl Kompromisse eingegangen werden. Und doch, wenn man die schiere Flut an Literatur über Holmes betrachtet, dann fällt es einem schwer sich mit dem eher niedrigen Niveau mancher der hier abgedruckten Erzählungen abzufinden. Das Buch ist wohl ein schönes Geschenk für Holmes-Fans, aber irgendwie doch eine Enttäuschung. Viele der hier enthaltenen Beiträge haben eher historischen als Unterhaltungswert. Etliche der Erzählungen bleiben eigentlich nur wegen Nebensächlichem im Gedächtnis, (Holmes als Zirkusclown verkleidet, Holmes auf einem Unterseeboot, Holmes wie er auf Hercule Poirot trifft) während die Handlung selbst enttäuschend vorhersehbar ist. Wer das Buch zur Hand nimmt, weil er spannende Kriminalgeschichten mit seinem Lieblingsdetektiv lesen möchte wird wohl kaum zufrieden sein. Für Sherlock-Novizen, die den Detektiv nur aus TV und Film kennen, dürfte der Band eine eher ermüdende Erfahrung werden.

    Mehr