Arthur Koestler

 4 Sterne bei 17 Bewertungen
Autor von Sonnenfinsternis, Die Gladiatoren und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Arthur Koestler

Ein ereignisreiches Leben selbst beendet: Der 1905 in Budapest, damals Österreich-Ungarn, geborene österreichisch-ungarische Autor jüdischer Herkunft hat in Wien Ingenieurwissenschaften, Philosophie und Literatur studiert. Aufgrund seiner Begeisterung für den Zionismus, brach er sein Studium ab und ging 1926 nach Palästina. Vier Jahre später zog er nach Berlin, um als Journalist zu arbeiten. Sein literarisches Debüt „Von weißen Nächten und roten Tagen - 12 Reportagen aus den Sowjet-Peripherien“ veröffentlichte der Kommunismus-Sympathisant 1934. Drei Jahre später erschien das Werk „Ein spanisches Testament“, in dem er seine Erlebnisse während des Spanischen Bürgerkriegs als zum Tode verurteilter Kriegsberichterstatter literarisch verarbeitete. Während seiner Zeit in England freundete er sich mit dem englischen Schriftsteller George Orwell an, in Frankreich mit Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir, mit der er eine Liaison hatte und in deren Roman „Die Mandarins von Paris“ die Figur Scriassine auf Arthur Koestler zurückzuführen ist. Neben der Belletristik und Politik widmete sich der Autor, der Deutsch, Ungarisch, Englisch, Französisch, Russisch, Hebräisch und Jiddisch sprach, parapsychologischen Themen. Insgesamt war der Schriftsteller dreimal verheiratet. Mit seiner dritten Frau Cynthia Jefferies, die 22 Jahre jünger war als er, nahm sich der an Parkinson und Leukämie erkrankte Arthur Koestler, am 1. März 1983 das Leben. Posthum sorgten Vergewaltigungsvorwürfe für die Entfernung der Koestler-Büste in der University of Edinburgh.

Alle Bücher von Arthur Koestler

Sortieren:
Buchformat:
Sonnenfinsternis

Sonnenfinsternis

 (3)
Erschienen am 27.04.2018
Die Gladiatoren

Die Gladiatoren

 (3)
Erschienen am 01.05.1990
Ein Mann springt in die Tiefe

Ein Mann springt in die Tiefe

 (2)
Erschienen am 01.07.1990
Ein spanisches Testament

Ein spanisches Testament

 (1)
Erschienen am 02.03.2018
Der Mensch, Irrläufer der Evolution

Der Mensch, Irrläufer der Evolution

 (1)
Erschienen am 01.08.1997
Die Herren Call-Girls

Die Herren Call-Girls

 (1)
Erschienen am 01.03.1996

Neue Rezensionen zu Arthur Koestler

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Arthur Koestler wurde am 05. September 1905 in Budapest, Österreich-Ungarn (Ungarn) geboren.

Community-Statistik

in 37 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks