Arthur Philipp

(66)

Lovelybooks Bewertung

  • 144 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 5 Leser
  • 53 Rezensionen
(15)
(23)
(19)
(6)
(3)

Lebenslauf von Arthur Philipp

Arthur Philipp wurde 1965 geboren und ist das Pseudonym eines populären deutschen Autors. Er ist von Kindesbeinen an mit dem Meer vertraut und kann auf eine lange Tradition von Seefahrern in seiner Familie zurückblicken. 2017 erschien sein Debütroman „Die Dunkelmagierin“. Der Autor lebt heute in Mainz.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es hatte durchaus seine Stärken!

    Die Feuerdiebin

    Sirene

    21. August 2018 um 22:29 Rezension zu "Die Feuerdiebin" von Arthur Philipp

    Im Grunde geht der zweite Band viel tiefer in die Geschichte rein, in die Charaktere und auch die Beschreibungen wirken viel deutlicher als früher. Zu der Story werde ich nicht viel inhaltliches sagen, da es hierbei um den zweiten Band geht, aber auch wenn der Anfang sich gezogen hat und ich gute 100 Seite brauchte bis ich drin war, es hat sich gelohnt. Der Fantasyroman bekam noch die Kurve und die Spannung stieg stetig an, auch wurde es überraschender und ich musste manches zweimal lesen, weil ich nur dachte: “Ist das wirklich ...

    Mehr
  • Der graue Orden - Die Feuerdiebin (Arthur Philipp)

    Die Feuerdiebin

    PoldisHoerspielseite

    03. July 2018 um 20:49 Rezension zu "Die Feuerdiebin" von Arthur Philipp

    Nachdem Feja mit dem grauen Orden gebrochen hat und ihr Intrigenspiel nicht mehr weiter unterstützen will, sind dessen Mitglieder auf der Jagd nach der jungen Frau. Doch auch die Schergen des Königs haben es auf die abgesehen, da sie des Mordes an seinem Sohn beschuldigt wird. Und so muss Feja nicht nur eine brenzlige Situation überstehen, während der graue Orden endgültig nach der Macht greift...„Die Feuerdiebin“ ist der zweite Teil der Trilogie um den grauen Orden, dessen Rolle in diesem zweiten Band ebenso gewichtig ist wie im ...

    Mehr
  • War nichts für mich...

    Die Dunkelmagierin

    Enaria

    09. May 2018 um 20:15 Rezension zu "Die Dunkelmagierin" von Arthur Philipp

    Arthur Philipp ist das Pseudonym eines deutschen Fantasyautors. Der Verlag gibt allerdings zwei wichtige Hinweise (Jahrgang 1965, aus Mainz), die den neugierigen Leser vor kein großes Geheimnis stellen. „Die Dunkelmagierin“ ist ein High Fantasy-Werk, das ich mehrmals angefangen habe zu lesen und nach einigen Seiten wieder zur Seite gelegt habe. Nun habe ich es allerdings doch geschafft das Buch fertig zu lesen und fühle mich in meinem ersten Eindruck bestätigt. Wie der ist? Und warum? Ich versuche es zu erklären…„Die ...

    Mehr
  • Das Buch spaltet die Gemüter - ich fand's top

    Die Dunkelmagierin

    BettinaR87

    30. April 2018 um 20:48 Rezension zu "Die Dunkelmagierin" von Arthur Philipp

    Feja aus dem Langwald ist auf der Suche nach ihrem Vater, der in der weit entfernten Stadt Braake sein Glück als Seemann versuchen und für seine Familie gutes Geld verdienen wollte. Doch seit über einem Jahr hat sie nichts von ihm gehört - bis auf einen einzelnen Brief, der sie nun nach Braake führt. Dort trifft sie auf Vertreter der Grauen Bruderschaft, ein Magierorden, der den Göttern und Monden des Zwielichts dient. Sie erkennen, dass Feja eine starke magische Begabung in sich trägt und überreden sie dazu, in ihrer Festung ...

    Mehr
  • Die Feuerdiebin

    Die Feuerdiebin

    Chronikskind

    24. March 2018 um 11:48 Rezension zu "Die Feuerdiebin" von Arthur Philipp

    Klappentext: Feja hat sich vom grauen Orden und seinen Intrigen abgewandt und ist auf der Flucht. Doch nicht nur die grauen Magier jagen sie, sondern auch die Soldaten des Königs und seine Feuermagier, da sie den Kronprinzen ermordet haben soll. Während sich alle auf die Verfolgung der jungen Magierin konzentrieren, setzt der Abot des grauen Ordens einen Plan in Gang, der die grauen Magier wieder zu alter schrecklicher Macht führen soll. Er ahnt nicht, dass ausgerechnet Feja dazu ausersehen ist, ihn aufzuhalten …Meine ...

    Mehr
  • Nach wie vor liebe ich die Geschichte um Protagonistin Feja

    Die Feuerdiebin

    jaylinn

    21. March 2018 um 11:27 Rezension zu "Die Feuerdiebin" von Arthur Philipp

    Allgemeines: Die Feuerdiebin ist als zweiter Band in der Reihe um den Grauen Orden am 19.02.2018 als Paperback bei Blanvalet erschienen. Auf 576 Seiten könnt ihr das zweite Abenteuer von Protagonistin Feja lesen. Es empfiehlt sich dringend, den ersten Band der Reihe, Die Dunkelmagierin, zu lesen, bevor ihr mit der Lektüre des zweiten Bandes beginnt. Aber das versteht sich ja auch eigentlich von selbst. Meine Rezensionen zum ersten Band findet ihr hier. Nach wie vor ist unbekannt, wer sich hinter dem Namen Arthur Philipp verbergen ...

    Mehr
  • Die Feuerdiebin

    Die Feuerdiebin

    I_Rina

    15. March 2018 um 19:15 Rezension zu "Die Feuerdiebin" von Arthur Philipp

    Die Feuerdiebin 2   Heute möchte ich euch das Buch „Die Feuerdiebin 2“ von dem lieben Arthur Philipp vorstellen. Vielen lieben Dank an den Blanvalet Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.  😊  Achtung - Spoiler - AchtungKlappentext: Auf der Suche nach ihrer Vergangenheit rettet sie die Zukunft. Feja hat sich vom grauen Orden und seinen Intrigen abgewandt und ist auf der Flucht. Doch nicht nur die grauen Magier jagen sie, sondern auch die Soldaten des Königs und seine Feuermagier, da sie den Kronprinzen ermordet ...

    Mehr
  • Fejas Reise

    Die Feuerdiebin

    Kathaaxd

    14. March 2018 um 11:36 Rezension zu "Die Feuerdiebin" von Arthur Philipp

    Dies ist der zweite Teil der "Der graue Orden" Reihe. Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar. Ich habe mich so gefreut und endlich geht es mit Feja weiter. Vorab, man sollte den ersten Band der Reihe gelesen haben, um wieder flüssig in die Geschichte rein zu kommen. So lange habe ich auf diesen Teil, gespannt gewartet. Denn den ersten Teil habe ich verschlungen. Man kennt Feja schon aus dem ersten Band und ich mochte sie gleich von Anfang an. Sie ist eine junge Magierin, mutig, tapfer und meistert jede Aufgabe, die ihr ...

    Mehr
  • Die Feuerdiebin: Wie Tausende Krieger ein Mädchen jagen und scheitern

    Die Feuerdiebin

    Laecheln86

    13. March 2018 um 14:19 Rezension zu "Die Feuerdiebin" von Arthur Philipp

    Die Feuerdiebin ist der zweite Band der „Grauer Orden“-Trilogie, einer klassischen Fantasy-Reihe, von Arthur Philipp. Die Trilogie spielt im Königreich der Asche, wo die Utorer unerbittlich herrschen und ihre politischen Intrigen spinnen. Die unterdrückten Weren, ein naturverbundenes Volk, wartet unterdessen auf die Rückkehr ihrer Magie, die ihnen einst genommen wurde. Die Feuerdiebin führt das Abenteuer des Mädchens Feja weiter, das auf der Suche nach ihrem verschollenen Vater in die Reihen des Grauen Ordens aufgenommen wurde ...

    Mehr
  • Die Feuerdiebin

    Die Feuerdiebin

    Bjjordison

    13. March 2018 um 09:03 Rezension zu "Die Feuerdiebin" von Arthur Philipp

    Endlich geht die Geschichte mit Feja weiter und ich den Vorgänger recht nett fand, wollte ich natürlich auch die Fortsetzung lesen. Allerdings hat mich dieser jetzt nicht verzaubern können, wie der Vorgänger. Die Handlung steigt etwas um ein Jahr nach dem Ende von Band eins ein und wir begleiten Feja weiterhin auf ihrer Art Reise. Persönlich fand ich die Geschichte im großen und ganzen recht interessant und mir hat es auch gefallen, wie Feja versucht den Abot aufzuhalten. Es ist so, dass es durchaus überraschende Geschehnisse ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.