Arthur Schnitzler Arthur Schnitzler: Werke in historisch-kritischen Ausgaben / Der Ehrentag

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Arthur Schnitzler: Werke in historisch-kritischen Ausgaben / Der Ehrentag“ von Arthur Schnitzler

Schnitzlers Erzählung Der Ehrentag, 1897 entstanden und in der Zeitschrift Die Romanwelt erstpubliziert, handelt von einem erfolglosen Schauspieler, dem ein böser Streich gespielt wird: Bei einem seiner unbedeutenden Auftritte wird er von bestellten Claqueuren übertrieben bejubelt, woraufhin er sich aus Scham erhängt. Die Historisch-kritische Ausgabe legt das nachgelassene Manuskript vor, so dass die Genese des Textes nachvollzogen werden kann

Stöbern in Klassiker

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen