Arthur Schnitzler Die Traumnovelle

(41)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 0 Rezensionen
(13)
(16)
(8)
(4)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Traumnovelle“ von Arthur Schnitzler

Schnitzlers wohl populärstes Werk beschreibt den Versuch eines Ehepaares im Wien der Jahrhundertwende, dem Ehealltag zu entfliehen: Fridolin und Albertine gestehen sich ihre gegenseitigen Fantasien ein, es kommt zu Eifersüchteleien und der Mann gerät während seines nächtlichen Herumtreibens sogar in eine geheime Orgie, bei der Eindringlinge nicht erwünscht sind ...

Durch Stanley Kubricks Film „Eyes Wide Shut“ bekam Schnitzlers „Traumnovelle“ erneut viel Aufmerksamkeit.

Skizze eines Entfremdungsprozesses, dargestellt durch Fantasien und Träume der Charaktere. Lesenswert!

— Rockyrockt

nur stellenweise interessant; psychologisch unglaubwürdig und überschätzt

— Ratzifatz

Ein wenig verstörend und uneindeutig. Benötigt eventuell nähere Charakteranalyse wie im Deutschunterricht. Trotzdem lesenswert!

— RoteChiliSchote

Ein sexuelles Beziehungsdrama im Wien der Jahrhundertwende, entstanden unter dem Einfluss von Freuds Psychoanalyse. Lesenswert.

— Sabeth80

Stöbern in Romane

Die Farbe von Milch

Ein tolles, berührendes Buch!

Speckelfe

Die Summe aller Möglichkeiten

>>»Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß ...

GabiR

Underground Railroad

Erschütternd und aufwühlend, dieses Buch wird mich noch eine Weile beschäftigen

Yolande

Ein Gentleman in Moskau

Ein schönes Buch, das mir mit seiner besonderen Geschichte und der sympathischen Hauptfigur sehr gut gefallen hat. Wundervoll geschrieben!

-nicole-

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Eine sehr empfehlenswerte Lektüre.

klaraelisa

Das Haus ohne Männer

Nicht schlecht, hat mich aber auch nicht total vom Hocker gehauen

luluslibrary

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks