Arthur Schnitzler Dramen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dramen“ von Arthur Schnitzler

Meisterdramen des Wiener Fin de Siècle Von den frühen Einaktern bis zu den großen Gesellschaftsdramen: Band II der Gesammelten Werke in drei Bänden Der 'Gesellschaftskritiker und Wahrheitsfanatiker Schnitzler' (R. Alewyn) begann seine Karriere als Theaterschriftsteller mit Einaktern und kurzen Schauspielen. Bereits sein erster (und größter) Bühnenerfolg 'Liebelei' entfaltet ein sozialpsychologisches Drama von tragischer Intensität. Und auch der skandalumwitterte 'Reigen' wirft seine Schatten auf die großen Gesellschaftsdramen der späteren Jahre voraus, die sich zwischen Kritik und sensibler Seelenanalyse bewegen: 'Zwischenspiel', 'Das weite Land', 'Professor Bernhardi'. Eine umfassende Auswahl, die alle Facetten des bedeutendsten Dramatikers der Wiener Moderne beleuchtet. Nachwort von Hartmut Scheible. Inhaltsverzeichnis: Anatol Das Märchen Halbzwei Liebelei Reigen Paracelsus Der gründe Kakadu Die letzten Masken Aus: Lebendige Stunden Der einsame Weg Zwischenspiel Das weite Land Professor Bernhardi Stunde des Erkennens Aus: Komödie der Worte Fink und Fliederbusch Nachwort Editorische Notiz Literaturverzeichnis

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Eistorte

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks