Arthur Schnitzler Liebelei (Anaconda HC)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebelei (Anaconda HC)“ von Arthur Schnitzler

"Die Weiber haben nicht interessant zu sein, sondern angenehm", ruft der Wiener Student Theodor im Brustton der Überzeugung – denn sein Kommilitone Fritz ist hoffnungslos in eine allzu innige Affäre mit einer verheirateten Frau verstrickt. Mithilfe seiner lebenslustigen Freundin Mizi lotst Theodor Fritz in eine unverfängliche, »erholsame« Liebelei mit der schönen Christine, doch dann taucht unversehens der gehörnte Ehemann auf … Höchst raffiniert nutzt Arthur Schnitzler in seinem Dreiakter »Liebelei« Elemente des humorigen Wiener Volkstheaters und verdichtet sie zu einem ergreifenden sozialpsychologischen Drama. Das tragikomische Stück bescherte seinem Autor 1895 den ersten und zugleich größten Bühnenerfolg.

Stöbern in Klassiker

Paris, ein Fest fürs Leben

Immer wieder ein Fest!

Curlysue98

Maria Stuart

Faszinierende starke Frauenfiguren und eine spannende eigene Sicht der Geschichte.

4Mephistopheles

Momo

Mein erstes eigenes (richtiges) Buch, das ich geshcenkt bekam. Immer wieder grossartig zu lesen! Wer weiss, was ich geworden wäre ohne es?

Shantyma

Buddenbrooks

Eine sehr dichte und atmosphärische Beschreibung der Buddenbrookschen Dynastie, die mir persönlich allerdings manchmal zu langwierig war

Azalee

1984

Ein Klassiker, der immer mehr an Aktualität gewinnt.

Larypsylon

Effi Briest

Ein Klassiker

Type-O

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks