Arthur W. Upfield Fremde sind unerwünscht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fremde sind unerwünscht“ von Arthur W. Upfield

Kein Fremder wagt sich in das südaustralische Tal Cork Valley, in dem die Nachfahren einer irischen Gangsterbande hausen. Eines Tages schleust sich Inspector Bonaparte in die Gemeinschaft ein. Als er in ein Netz von Schwarzbrennerei, Gewalt und Mord gerät, wird es richtig spannend... § Schafzüchter, Opalschürfer und Goldsucher: Als Upfield zu Beginn des Jahrhunderts den australischen Kontinent per Anhalter besuchte, schlug er sich mit Gelegenheitsarbeiten durch. Seine Erfahrungen fanden Eingang in die Romane um Inspektor Bonaparte, auch Bony genannt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Nachts am Brenner

Sehr komplexer und spannender Fall für Commissario Grauner, in dem es ihm gelingt, seine Dämonen zu besiegen.

takabayashi

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

Die Party

Definitiv Lesenswert.

SaSu13

Geständnisse

Psychologisch ausgereift mit innovativem formalem Aufbau! (*****)

Insider2199

Ermordung des Glücks

Ein atmosphärisch dichter Krimi.

brenda_wolf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen