Vom Himmel in die Traufe

von Arto Paasilinna 
3,6 Sterne bei5 Bewertungen
Vom Himmel in die Traufe
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (4):
JuergenEdelmayers avatar

Unterhaltsam, aber nicht der große Wurf

Kritisch (1):
brauneye29s avatar

Das war nicht meins

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Vom Himmel in die Traufe"

Bei ihrer Bruchlandung mit dem Heißluftballon in der Ödnis Lapplands hat die reiche Lena Lundberg Glück im Unglück. Hermanni Heiskari sitzt gerade fischend am Eisloch, als sie vor ihm vom Himmel fällt. Als Dank schenkt Lena ihrem Retter ein
Jahr Leben in Saus und Braus. Es kommt, wie es kommen muss: Sie verliebt sich in ihn. Er ist zwar kein Gentleman, aber ein ungeschliffener Diamant. Um Hermanni salonfähig zu machen, soll ihr Onkel ihm Manieren beibringen. Fast scheint es
unmöglich, diesen Diamanten zu schleifen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783838766270
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Lübbe Audio
Erscheinungsdatum:13.11.2010
Das aktuelle Buch ist am 13.04.2011 bei Bastei Lübbe erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    brauneye29s avatar
    brauneye29vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Das war nicht meins
    Das war nicht meins

    Zum Inhalt:
    Bei ihrer Bruchlandung mit dem Heißluftballon in der Ödnis Lapplands hat die reiche Lena Lundberg Glück im Unglück. Hermanni Heiskari sitzt gerade fischend am Eisloch, als sie vor ihm vom Himmel fällt. Als Dank schenkt Lena ihrem Retter ein Jahr Leben in Saus und Braus.
    Meine Meinung:
    Puh, das war einfach nur anstrengend. Diese ständige Wiederholung der seltsamen Namen und die ganze Story haben mich sehr schnell genervt. Auch Jürgen von der Lippe konnte das Hörbuch nicht raus reissen. 
    Fazit:
    Das war für mich vertane Zeit.

    Kommentieren0
    103
    Teilen
    JuergenEdelmayers avatar
    JuergenEdelmayervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Unterhaltsam, aber nicht der große Wurf
    Schräge Charaktere, komische Handlung und eine Prise Romantik

    kürzlich habe ich das Hörbuch "Vom Himmel in die Traufe" gehört. Autor Arto Paasilinna soll für seine skurillen Einfälle bekannt sein. Zuvor hatte ich noch keins seiner Werke gehört oder gelesen.


    Zum Inhalt



    Bei ihrer Bruchlandung mit dem Heißluftballon in der Ödnis Lapplands hat die reiche Lena Lundberg Glück im Unglück. Hermanni Heiskari sitzt gerade fischend am Eisloch, als sie vor ihm vom Himmel fällt. Als Dank schenkt Lena ihrem Retter ein Jahr Leben in Saus und Braus. Es kommt, wie es kommen muss: Sie verliebt sich in ihn. Er ist zwar kein Gentleman, aber ein ungeschliffener Diamant. Um Hermanni salonfähig zu machen, soll ihr Onkel ihm Manieren beibringen. Fast scheint es unmöglich, diesen Diamanten zu schleifen ... (Verlagstext)


    Meine Meinung



    Beim Hören der vier CDs fühlte ich mich gut unterhalten. Jürgen von der Lippe macht seine Sache als Sprecher wieder einmal sehr ordentlich. Autor Arto Paasilinna wartet mit einer Reihe lustiger Einfälle auf, die die Handlung am Laufen halten und mich als Zuhörer stellenweise auch erheitert haben. Der ganz große Wurf ist "Vom Hmmel in die Traufe" meiner Ansicht nach jedoch nicht. Ich musste zwar immer wieder einmal schmunzeln, aber echte Lachsalven stellten sich bei mir nicht ein. Fazit: "Vom Himmel in die Traufe" ist eine leicht daherkommende Komödie mit schrägen Charakteren und einer Prise Romantik, die bei mir aber nicht zu 100 % gezündet hat.


    Diese Kurzrezension findet sich auch auf meinem Blog http://autoreninfo.over-blog.de/2017/02/besprechung-des-horbuchs-vom-himmel-in-die-traufe-von-arto-paasilinna.html

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    Lissys avatar
    Lissyvor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Lustig und kurzweilig. Ein tolles Hörbuch, um sich triste Momente zu versüßen.
    Ein super Hörbuch, aber manchmal etwas langatmig

    Hermanni Heiskari fällt eine Frau auf den Kopf. Naja, fast. Sie stürzt mit einem Heißluftballon direkt vor ihm ab und natürlich rettet er sie, wie es die Manieren erfordern. Viel mehr ist da aber nicht an Manieren und daher verspricht ihm die vornehme Dame eine besondere Belohnung: ein Jahr Leben in Saus und Braus. Sie zahlt alle Rechnungen. Also fängt Hermanni an zu leben und probiert allerlei Neues aus und wird tatsächlich zu einem Gentleman, in den sich sogar die reiche Frau verliebt.

    Die Werke von Arto Paarsilinna sind perfekt als Hörbücher geeignet, weil man die nahezu immerwährende Ironie so ganz besonders wahrnehmen kann, mehr als das beim Lesen möglich wäre. In diesem Buch sind zwischenzeitlich gewisse Längen zu finden, daher gibt es nicht die volle Punktzahl. Und Jürgen von der Lippe ist die perfekte Besetzung als Vorleser! 

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    J
    Jilinevor 7 Jahren
    Rezension zu "Vom Himmel in die Traufe" von Arto Paasilinna

    Hat sehr spannend begonnen, wird jedoch zum Schluss etwas langatmig. Die letzte Hälfte hätte sicher auf die Hälfte gekürzt werden können.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    ElenaKatherinePierces avatar
    ElenaKatherinePiercevor 2 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks