Neuer Beitrag

rosenstern

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Leser,

ich starte die erste Leserunde mit "Planet Germania" aus dem Bereich Cross Culture und Komische Literatur.  

Die Geschichte handelt von zwei ungleichen Freunden, die nach Deutschland kommen und das für sie fremde Land nach und nach erkunden. Weil sie vieles nicht verstehen,  kommt es oft zu Missverständnissen und Zusammenstößen mit den Vertretern der "germanischen" Spezies (den Wessis, welche angeblich die besten Brötchen auf der Welt backen und die schnellsten Autos fahren...)  Alles in allem ein Buch, das helfen soll, die Einwanderer besser zu verstehen ... Doch auch die Deutschen ... von den Einwanderern ... :-) 

Hier der ganze Klappentext:

Hascht du viele PS, bischt du was,
hascht du wenig PS, bischt du nix!

Kurz nach seiner Ankunft in Deutschland bekommt Andrej aus Kasachstan diesen Satz zu hören. Von nun an setzt er alles daran, etwas zu werden: ein Auto muss her und Deutsch will er lernen, damit er bald ein echter Wessi ist. In Hannover, wo angeblich das beste Deutsch gesprochen wird, soll er einen Sprachkurs machen. Überra­schend trifft er dort seinen früheren Schulfreund und Nachbarn Murat. Murat hat auch Ziele, auch er will etwas werden: zunächst Millionär und später Präsident von Kasachstan.

Doch bis aus den beiden etwas wird, müssen sie lernen, sich in der fremden Heimat zurechtzufinden. Mehr als einmal kommen sie sich wie Außerirdische vor, die den unbekannten Planeten Germania erkunden müssen: nicht nur die Sprache bietet Stolpersteine, auch Sitten und Gebräuche der Deutschen halten so manche Merkwürdigkeit für die beiden Freunde bereit.


Hier findet ihr die Leseprobe: 

http://www.book2look.com/book/yMhPrgl9Zx


Leser können sich um 10 Printexemplare der neuen Ausgabe und fünf eBooks (Kindle) bis zum 31. Dezember 2015 bewerben. 
 
!!!Die Gewinner stehen nun fest! S. den Beitrag von mir am 2.01.2016!!! 

Autor: Artur Rosenstern
Buch: Planet Germania

angel1843

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Die Geschichte des Buches klingt sehr spannend. Ich würde gerne wissen wie die beiden Freunde es meistern ihre Deutschkenntnisse aufzubessern und ihre Träume zu verwirklichen. Es ist ja schließlich nicht leicht in einem dir unbekannten Land Fuß zu fassen.

Ich bewerbe mich für eine Printausgabe.

seschat

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ein Buch, das sich mit der tagesaktuellen Flüchtlingsthematik bzw. dem Fremdsein in einem anderen Land beschäftigt, das klingt sehr spannend und hat meine Neugier geweckt. Ich würde sehr gern mitlesen und bewerbe mich deshalb für ein Printexemplar.

Beiträge danach
305 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

TochterAlice

vor 2 Jahren

Kap. 15: Väterchen Frost schlägt den Weihnachtsmann
Beitrag einblenden

Auch wenn es etwas wirr war, war dies aus meiner Sicht klar das unterhaltsamste Kapitel. Was für eine schräge Feier! Und dann das Drumherum!

TochterAlice

vor 2 Jahren

Fazit-Bewertung-Fragen (Ich danke euch fürs Mitlesen!!!)

Hier meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Artur-Rosenstern/Planet-Germania-1205568355-w/rezension/1221000574/

vielen Dank fürs Mitlesendürfen!

Blaustern

vor 2 Jahren

Fazit-Bewertung-Fragen (Ich danke euch fürs Mitlesen!!!)
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Artur-Rosenstern/Planet-Germania-1205568355-w/rezension/1221045277/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei amazon rein.

rosenstern

vor 2 Jahren

Fazit-Bewertung-Fragen (Ich danke euch fürs Mitlesen!!!)
@Blaustern

Ich danke dir, blaustern, dafür, dass du dir die Zeit genommen hast! Es freut mich sehr, dass dir das Buch gefallen hat!

rosenstern

vor 2 Jahren

Fazit-Bewertung-Fragen (Ich danke euch fürs Mitlesen!!!)

Die Leserunde scheint nun ausgeklungen zu sein. Vielen Dank nochmal an alle fürs Mitmachen!

Am Ende möchte ich nur noch auf meine Internetseite verweisen. Wer also mehr über mich wissen will (oder auch mal mich wieder lesen ;-) ) , dann herzlich willkommen! Unter "aktuell" könnt ihr z.B. wichtige Lesetermine und die neuesten Publikationen verfolgen:
http://artur-rosenstern.de/rezensionen/

Zum Schluss füge ich noch eine aktuelle Rezension der bekannten Autorin Petra Hartmann ein (Deutsche Phantastikpreis-Gewinnerin von 2008) und wünsche allen alles Gute! Vielleicht liest man sich irgendwann ... oder sieht man sich irgendwo auf einem anderen Planeten wieder!

Petra Hartmann schrieb über das Buch "Planet Germania" folgendes:

http://www.scifinet.org/scifinetboard/index.php/blog/70/entry-8164-artur-rosenstern-planet-germania/

bunteschatten

vor 2 Jahren

Kap. 3: Auf dem Weg zur ersten Million
Beitrag einblenden

Das Thema des Buches gefällt mir sehr gut, an den Schreibstil muss ich mich noch gewöhnen, aber inzwischen geht es schon viel besser.
Den polnischen Versicherungsberater fand ich etwas aufdringlich, zumal er sein Geschäft selbst nicht so ganz zu verstehen scheint. Den Akzent schriftlich sichtbar zu machen, ist eine tolle Idee, allerdings sollte darauf geachtet werden, dass dieser auch wirkich bei jedem betroffenen Wort agewandt wird, was das ein oder andere Mal nicht der Fall war.
Mal sehen, wie Andrejs Traum von schnellen Autos und Millionär sein sich entwickelt. So eine neue Kultur ist nicht ganz einfach, aber er kann zumindest schonmal Deutsch.

Neuer Beitrag