Neuer Beitrag

mikrotext_Verlag

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Arunika Senarath ist eine junge Autorin aus Baden-Württemberg, geboren in Sri Lanka, 1993, die in ein paar Tagen ihren Debütroman Diese eine Nacht veröffentlicht. Es ist eine Liebesgeschichte und sie spielt in Dresden. Das E-Book erscheint am 19. Januar, das Buch eine Woche später, beides beim Berliner Verlag mikrotext. Wir, der Verlag und die Autorin, verlosen 15 E-Books vor dem Veröffentlichungstermin! Wir möchten gerne mit euch ab dem 23. Januar in einer Leserunde über den Roman sprechen, und hören, wie er euch gefällt, welche Fragen ihr habt, welche Szenen ihr spannend fandet.

Wie könnt ihr exklusiv ein E-Book gewinnen? Schreibt einfach, ob ihr schon einmal in Dresden gewesen seid (dort spielt der Roman) und was euch dort besonders gefallen hat. Oder: Was ihr dort gerne einmal anschauen würdet!

Die besten 15 Antworten bekommen von uns das E-Book als Downloadlink zugeschickt. Vergesst daher bitte eure Mailadresse nicht (am besten als private Nachricht an mikrotext) und gebt an, in welchem Format (PDF, EPUP, MOBI) ihr den Roman gerne lesen möchtet.

Darum geht es:
Vor der Kulisse von Dresdens Elb-Barock spielt diese Romeo-und-Julia-Geschichte: Die hübsche und verantwortungsvolle Amina, deren algerischer Vater sich früh davonmachte, und Sten mit den eisblauen Augen, der einer ausländerfeindlichen Gruppierung angehört, prallen immer wieder aufeinander. Ist Sten wirklich der, der er zu sein scheint? Und was hat er mit der schlimmen Partynacht aus ihrer Schulzeit zu tun, die sie so belastet? Die junge Autorin Arunika Senarath entwirft in ihrem Debütroman ein zeitgenössisches Personal junger Menschen, das zwischen Neustadt und Frauenkirche studiert, liebt, streitet, feiert. Und das vom politischen Ruck nach rechts nicht unberührt bleibt.

Mehr Infos und eine Leseprobe gibt es hier: http://www.mikrotext.de/books/arunika-senarath-diese-eine-nacht-roman

Autor: Arunika Senarath
Buch: Diese eine Nacht

MrsFraser

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo,
ich war noch nicht in Dresden. Wenn ich aber mal dorthin kommen sollte würde mich natürlich die Semperoper interessieren. Allerdings auch das Deutsche Hygiene-Museum.
Von dem Buch habe ich schon gehört und mich interessiert die politische Dimension und natürlich, was auf der Schulfeier damals passiert ist.
Als Format hätte ich gerne pdf, falls ich gewinne.

mikrotext_Verlag

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen
@MrsFraser

Die Semperoper spielt durchaus eine Rolle in dem Roman. Wir wünschen eine spannende Lektüre und sind schon neugierig darauf, wie du den Roman findest. PDF wurde dir gerade zugemailt.

Beiträge danach
18 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Arunika_Senarath

vor 8 Monaten

Habt ihr Fragen an die Autorin?
@MrsFraser

Es kommt ihr seltsam vor, dass er mit ihr Essen gehen will, dass er sie berührt etc. ..er reagiert ja auch sehr gereizt auf Sten an mehreren Stellen..

Arunika_Senarath

vor 8 Monaten

Was denkt ihr über Sten und seine Freunde?
Beitrag einblenden
@MrsFraser

Wenn der eigene Vater in der Oper arbeitet, wüsste man wahrscheinlich zu welchen Zeiten und wann nicht. Zudem ist er vielleicht hauptsächlich in Semper2 tätig und nicht im Hauptgebäude. Ziel von Anschlägen ist oft das Wahrzeichen/Hauptattraktion einer Stadt, wie jetzt erst der Pariser Louvre.
Anfangs interessiert Sten einfach, was aus Amina geworden ist. Später beginnt er ernsthaftes Interesse zu hegen.

Arunika_Senarath

vor 8 Monaten

Fazit: Rezension & wie gefällt euch der Roman?
@MrsFraser

Gerade das Herausfinden wollen,was eigentlich Sache ist, nichts auf sich beruhen lassen, sondern nachhaken passt du Aminas Charakter, bzw soll ihre Stärke sein :)

Arunika_Senarath

vor 8 Monaten

Könnt ihr verstehen, warum sich Amina in Sten verliebt?
@MrsFraser

Da hast du sicher recht mit deiner Analyse. Amina zeigt sich doch beeindruckt von dem ersten Date in der Oper und auch danach !:)

MrsFraser

vor 8 Monaten

Habt ihr Fragen an die Autorin?

Ah, ok. Ich dachte jetzt, da würde auf eine bestimmte Äußerung angespielt, etwas, was später im Roman noch mal aufgegriffen würde. Aber ok. Alex tut mir ein bisschen leid, ich fand ihn gute 2/3 des Buches viel sympathischer als Sten und dachte, zwischen ihm und Amina könnte sich auch etwas entwickeln.

MrsFraser

vor 8 Monaten

Fazit: Rezension & wie gefällt euch der Roman?
@Arunika_Senarath

Danke für die ganzen Rückmeldungen.
:( Das tut mir leid, dass da meine Interpretation mit der gedachten Figur gar nicht zusammen passt. Ich hätte gedacht, jemand, der schon einmal vergewaltigt worden ist, zieht sich danach zurück und setzt seine Sicherheit an erster Stelle (noch mehr als Mutter). Einerseits spionieren und sich in Gefahr bringen, aber andererseits den eigenen Freund nicht einfach fragen - das passt für mich nicht zusammen. Sorry.

MrsFraser

vor 8 Monaten

Findet ihr die Hauptfigur Amina sympathisch? Warum, warum nicht?
@Arunika_Senarath

Aber gerade als Frau mit ihrer Vergangenheit würde ich gewaltbereite Männer nicht unbedingt provozieren wollen. Und zumindest ihre Spionageaktion in der Oper ist ja nicht mit viel Laufpublikum... Da ist ja keiner außer ihr und den Jungs.

Neuer Beitrag