Arved Fuchs

 4,4 Sterne bei 55 Bewertungen
Autor von Das Eis schmilzt, Im Schatten des Pols und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Arved Fuchs

Schleswig-Holsteiner, geboren am 26. April 1953Arved Fuchs machte nach dem Schulabschluss eine Ausbildung bei der Handelsmarine und unternimmt seit 1977 Expeditionenu . a.• überquerte er 1981 den Atlantik im Segelboot• durchquerte er 1983 Grönland mit einem Hundeschlitten• umrundete er 1984 Kap Hoorn (im Winter) mit dem Faltboot• war er 1989 der erste Deutsche am Nordpol• durchquerte er 1989 auch noch die Antarktis und war damit als erster Mensch innerhalb eines Jahres an beiden Polen• durchfuhr er 1993 die Nordwestpassage innerhalb eines Jahres ohne Eisbrecherhilfe• war die „Dagmar Aaen“ 1996 das erste Segelschiff, das Nord- und Südamerika auf eigenem Kiel – ohne Eisbrecherunterstützung umrundet• empfand er 2000 in einem originalgetreuen Nachbau des Rettungsbootes „James Caird“ die Shackleton Expedition nach• durchsegelte er 2002 im vierten Versuch die legendäre Nordostpassage• durchquerte von 2003 bis 2004 bereits zum zweiten Mal die Nordwestpassage• schrieb er mittlerweile zwölf Bücher über seine Expeditionen• berichtete er in unzähligen Vorträgen ebenso unzähligen Menschen von seinen Erlebnissen• dokumentierte er seine Reisen in zahlreichen Filmen, die auch international gesendet werden• seit 2007 Initiator des Jugendprojekts ICE Ice - Climate - Education, in dem er Jugendlichen aus aller Welt das Erlebnis und die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Klimawandel ermöglicht

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Durch Sturm und Eis (ISBN: 9783667122216)

Durch Sturm und Eis

Erscheint am 09.09.2021 als Taschenbuch bei Delius Klasing.

Alle Bücher von Arved Fuchs

Cover des Buches Das Eis schmilzt (ISBN: 9783667119858)

Das Eis schmilzt

 (37)
Erschienen am 23.09.2020
Cover des Buches Im Schatten des Pols (ISBN: 9783768812283)

Im Schatten des Pols

 (4)
Erschienen am 17.08.2000
Cover des Buches Grönland! (ISBN: 9783938265253)

Grönland!

 (2)
Erschienen am 18.06.2007
Cover des Buches Polarlicht in den Segeln (ISBN: 9783768836739)

Polarlicht in den Segeln

 (2)
Erschienen am 07.10.2013
Cover des Buches Nordatlantik (ISBN: 9783667119520)

Nordatlantik

 (2)
Erschienen am 21.01.2021
Cover des Buches Scott und Amundsen (ISBN: 9783836948739)

Scott und Amundsen

 (2)
Erschienen am 27.06.2011
Cover des Buches Die Umrundung des Nordpols (ISBN: 9783667111685)

Die Umrundung des Nordpols

 (1)
Erschienen am 16.10.2017

Neue Rezensionen zu Arved Fuchs

Cover des Buches Nordatlantik (ISBN: 9783667119520)Kristall86s avatar

Rezension zu "Nordatlantik" von Arved Fuchs

Nordatlantik und noch so viel mehr!
Kristall86vor 2 Monaten

Klappentext:

„... Im Frühsommer 2010 bricht Arved Fuchs mit seinem Schiff DAGMAR AAEN von Grönland aus zu einer nordatlantischen Entdeckungsreise auf. Sie führt nicht zu den Hotspots der Kreuzfahrt- oder Yacht-Szene, sondern zu einsamen Häfen und abgelegenen Inseln. Zu Orten und Menschen, die traditionell mit und vom Meer leben. In diesem Buch – das mit faszinierend schönen Fotos ausgestattet ist – schildert Arved Fuchs seine Erlebnisse und Gedanken während dieser Reise: Es sind Betrachtungen über das Meer, Küstenlandschaften und deren Bewohner rund um den gesamten Nordatlantik....“


Die Reise, die Fuchs unternommen hat, ist eine besondere, keine Frage. Aber dennoch hatte ich mir hier etwas anderes vorgestellt. Fuchs beschreibt seine Routen, seine Begegnungen und beeindruckende Bilder untermalen das Ganze - schlussendlich wirkt das gesamte als Reisebericht mit allen möglichen Sichtweisen. Was er von Grönland gedanklich mitnimmt, Island etc....aber der Nordatlantik wird nur im ersten Teil näher beschrieben, danach folgen Küstenorte der Vereinigten Staaten und dann wieder, ungefähr ab der Hälfte des Buches, eine Transatlantik-Überquerung zurück Richtung Schottland. Da muss ich gestehen, finde ich den Buchtitel etwas verwirrend. Da ich diese Gegend um und auf Grönland ebenfalls kenne, weiß ich nur zu gut, wieviel Potential es gibt, darüber zu berichten. Das aber nur das erste Drittel über diese Gegend berichtet, ist nicht ganz fair für den Leser. 

Wenn man dies aber ausklammert, stimmen einen die ausdrucksvollen Bilder wieder milde und lassen einen abtauchen. Die Natur und ihre Gewalten sind einzigartig hier festgehalten worden. 

Ich vergebe gute 3 von 5 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Das Eis schmilzt (ISBN: 9783667119858)B

Rezension zu "Das Eis schmilzt" von Arved Fuchs

super
babsanellavor 6 Monaten

Das Buchcover ist sehr einfach aber aussagekräftig. Ein ansehnliches Cover.

Arved Fuchs ist auf seinen Expeditionen immer wieder mit den Auswirkungen all dessen konfrontiert worden. Wider Willen wurde er so zum Zeitzeugen und hat schon vor Jahrzehnten auf die verhängnisvolle Entwicklung hingewiesen, während Politik und Gesellschaft das Problem viel zu lange ignoriert und bagatellisiert haben. Jetzt, nachdem die Jahre 2018 und 2019 als die wärmsten in der Historie der Wetteraufzeichnungen festgestellt wurden, hat der Klimawandel auch die norddeutsche Küste erreicht. Der »Klimadeich« wird gebaut, die Halligen werden aufgewartet. Küstenschutz muss neu gedacht werden. Selbst die Coronakrise – wenn auch nicht ursächlich damit verbunden – muss unter dem Gesichtspunkt des Klimawandels betrachtet werden, der die Ausbreitung von Pandemien begünstigt, so die Warnung der Mediziner. . .

Ein sehr interessantes Thema und auch die Ausführung ist gut gelungen. ich habe das Buch sehr schnell gelesen und beendet.
Ein Buch für alle die einen Einblick in diese Thematik haben wollen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Eis schmilzt (ISBN: 9783667119858)B

Rezension zu "Das Eis schmilzt" von Arved Fuchs

Fünf Minuten vor Zwölf
Bezel64vor 6 Monaten

Es hat mir sehr gut gefallen, diese aufrüttelnde und besonders liebevoll gestaltete Lektüre zu lesen. Arved Fuchs erzählt in seinem mitreißenden Buch von seinen Expeditionen zu den Polarregionen. Und kaum jemand war näher dran als er! Er macht deutlich, dass das Eis schneller schmilzt als gedacht und dass die Situation bedrohlicher ist als angenommen. Doch damit lässt er es nicht bewenden. Er beschäftigt mit den Themen, die die Welt bewegen oder bewegen sollten. So muss die Menschheit dringend das Flüchtlingsdrama beenden, sich ernsthaft um Umweltverschmutzung und Arten sterben kümmern, die Ausbeutung durch Überfischung und Ressourcenverschwendung beenden und sich verstärkt den Erneuerbaren Energien zuwenden. Dies wird in seinem Buch nur allzu deutlich. Darüber hinaus wirft er noch einen Blick auf die Friday for Future Bewegung. Alles ist sehr gut nachvollziehbar, auch durch die zahlreichen bildhaften Darstellungen.
Dies ist ein sehr wichtiges Buch, das sich mit den existenziellen Themen unseres Daseins beschädigt. Es wäre sehr schön, wenn es möglichst viele Menschen erreichen und sensibilisieren würde.
Denn es ist fünf Minuten vor Zwölf!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 60 Bibliotheken

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks