Arwed Vogel

 4.2 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Die Haut der Steine, Der Roman und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Arwed Vogel

Arwed VogelDie Haut der Steine
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Haut der Steine
Die Haut der Steine
 (3)
Erschienen am 11.06.2003
Arwed VogelDer Roman
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Roman
Der Roman
 (2)
Erschienen am 26.09.2014
Arwed VogelDer Roman: Planen - Schreiben - Veröffentlichen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Roman: Planen - Schreiben - Veröffentlichen
Arwed VogelDas Haus der geheimen Spiegel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Haus der geheimen Spiegel
Das Haus der geheimen Spiegel
 (0)
Erschienen am 01.03.2015
Arwed VogelWer WIR sind
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wer WIR sind
Wer WIR sind
 (0)
Erschienen am 16.04.2018
Arwed VogelErzähltechniken und Schreibmethoden 7./8. Klasse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Erzähltechniken und Schreibmethoden 7./8. Klasse
Arwed VogelWie Anna den Krieg fand
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wie Anna den Krieg fand
Wie Anna den Krieg fand
 (0)
Erschienen am 17.10.2016
Arwed VogelErzähltechniken und Schreibmethoden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Erzähltechniken und Schreibmethoden
Erzähltechniken und Schreibmethoden
 (0)
Erschienen am 27.09.2012

Neue Rezensionen zu Arwed Vogel

Neu
Karinschneiders avatar

Rezension zu "Der Roman" von Arwed Vogel

Die Freude am Schreiben (zurück-)gewinnen
Karinschneidervor 4 Jahren

„Der Roman“ ist nicht nur für Anfänger eine hilfreiche Einführung in den Schriftstellerberuf, sondern bietet auch Fortgeschrittenen noch jede Menge Stoff, um die eigene Arbeitsweise zu überdenken und manch Neues auszuprobieren. Es ist kein Schreibratgeber im üblichen Sinn, der klare Regeln vorgibt. Stattdessen wird man von Arwed Vogel dazu angehalten, ein Gespür für die (eigene) Sprache zu entwickeln. Ihm ist es auch wichtig, dass der/die Schreibende den eigenen Weg findet, ohne gleich von Anfang an auf die Verkaufbarkeit oder den Markt zu schielen. Alle wichtigen Aspekte der Schreibpraxis werden genannt und bearbeitet. Man kann das Buch auch nur partiell für einzelne Problemstellungen heranziehen und muss es nicht unbedingt von vorne bis hinten durcharbeiten. Allerdings ist der persönliche Schreibstil des Autors so angenehm, dass man mit Freude das gesamte Buch liest. Ein wertvolles Buch für alle, die schreiben wollen.

Kommentieren0
1
Teilen
Karinschneiders avatar

Rezension zu "Der Roman" von Arwed Vogel

Die Freude am Schreiben (zurück-)gewinnen
Karinschneidervor 4 Jahren

„Der Roman“ ist nicht nur für Anfänger eine hilfreiche Einführung in den Schriftstellerberuf, sondern bietet auch Fortgeschrittenen noch jede Menge Stoff, um die eigene Arbeitsweise zu überdenken und manch Neues auszuprobieren. Es ist kein Schreibratgeber im üblichen Sinn, der klare Regeln vorgibt. Stattdessen wird man von Arwed Vogel dazu angehalten, ein Gespür für die (eigene) Sprache zu entwickeln. Ihm ist es auch wichtig, dass der/die Schreibende den eigenen Weg findet, ohne gleich von Anfang an auf die Verkaufbarkeit oder den Markt zu schielen. Alle wichtigen Aspekte der Schreibpraxis werden genannt und bearbeitet. Man kann das Buch auch nur partiell für einzelne Problemstellungen heranziehen und muss es nicht unbedingt von vorne bis hinten durcharbeiten. Allerdings ist der persönliche Schreibstil des Autors so angenehm, dass man mit Freude das gesamte Buch liest. Ein wertvolles Buch für alle, die schreiben wollen.

Kommentieren0
1
Teilen
C

Rezension zu "Der Roman" von Arwed Vogel

Ein verlässlicher Ratgeber
cogeevor 4 Jahren

"Der Roman" ist ein wirklich guter, realistischer Ratgeber. Er macht Mut, sich Schritt für Schritt an dieses große Projekt heranzuwagen, und bewahrt einen gleichzeitig davor, sich in Illusionen zu verrennen. Die Tipps sind sehr individuell, so dass man nicht Gefahr läuft, seinen eigenen Stil unter vermeintlichen Schreibgesetzen zu begraben. Statt "Streich alle Adjektive!" heißt es hier eher "Mach Dir bewusst, in welcher Sprache Du erzählen willst, und halt Dich dran!". Natürlich kennt man manches schon, aber vieles bietet auch erfahrenen Autoren noch gute Denkanstöße, z.B. die Kapitel zur Kerngeschichte, zur Dramaturgie und zum aktiven Bedürfnis oder zur Funktion von Nebenfiguren. Das Ganze kommt erfrischend ungekünstelt daher, sowohl sprachlich als auch inhaltlich. Für die schreibpraktischen Kapitel nimmt Vogel die Entstehung seines Erstlings als Beispiel und beschreibt hier sehr ehrlich auch die Sackgassen und die dramaturgischen Fehler, die er begangen hat. Man lernt viel bei ihm, hat aber nie das Gefühl, in eine bestimmte Richtung gedrängt zu werden. Stattdessen findet man gute Hilfestellungen, um den eigenen Stoff genau in die Form zu bringen, die einem vorschwebt.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Alliteras avatar

Liebe Schreibbegeisterte,

wolltet ihr auch schon immer einen Roman schreiben und im Anschluss auch am besten in einem Verlag veröffentlichen?

Wenn ja, ist das folgende Buch für euch genau das Richtige!


Wir verlosen 5 E-Books des neuen Buches »Der Roman. Planen - Schreiben - Veröffentlichen« von Arwed Vogel. Arwed Vogel ist seit 30 Jahren Dozent für Kreatives Schreiben und hat schon selbst viele Bücher geschrieben und veröffentlicht. Hier gibt er eine Anleitung dazu, wie man einen erfolgreichen Roman verfasst und veröffentlicht: Von der ersten Idee bis hin zur Frage, wie und wo der fertige Roman veröffentlicht werden könnte. Auf anschauliche und unterhaltsame Weise werden Techniken und Methoden vermittelt sowie sämtliche Fragen rund um den Schaffensprozess beantwortet: Wie kann ich das Schreiben in meinen Alltag integrieren? Wie gehe ich mit Schreibkrisen um? Wie finde ich meine Geschichte? Diese Aspekte sind ebenso wichtig wie die Grundbausteine des Schreibens: das lebendige Abbilden von Figuren, eine funktionierende Personenkonstellation, die Wahl der Perspektive, der Einsatz von Konflikten etc. Auch darüber hinausgehende Tipps werden gegeben, zum Beispiel wie man sein Unterbewusstsein am Schreiben beteiligen kann oder welche Möglichkeiten es gibt, seinem Roman das gewisse Etwas zu verleihen.
Wir freuen uns über eurere Beteiligung am Gewinnspiel. Wir hoffen auf reges Interesse und würden uns wünschen, dass ihr das Buch im Anschluss rezensiert, gerne auch auf externen Blogs!

Schreibt uns, warum genau ihr ein Verlosungsexemplar gewinnen wollt!

Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks