Arwen Elys Dayton Resurrection: Verlorenes Licht

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Resurrection: Verlorenes Licht“ von Arwen Elys Dayton

Die Kinley haben es geschafft, ein Schiff zu bauen, mit dem man schneller reisen kann, als das Licht. Es bringt eine Gruppe Wissenschaftler zu einem weit entfernten Planeten – einem primitiven Ort namens Erde. Es sollte nur eine friedliche Forschungsmission sein, doch als das Schiff zerstört wird, ist die Kinley-Crew im historischen Ägypten gestrandet und muss sich in das Leben zur Zeit der Pharaonen einfügen. Sie begraben die Überreste ihrer Technologie tief unter dem Wüstensand und schicken eine letzte, verzweifelte Nachricht nach Hause …
Fünftausend Jahre später befindet sich der Heimatplanet der Kinley am Rande der Zerstörung. Ein uralter Feind, der das Volk der Kinley schon einmal beinahe ausgelöscht hat, erhebt sich aufs Neue – diesmal, um die Kinley endgültig zu vernichten. Pruit, eine Kinley-Soldatin, wird auf eine verzweifelte Mission geschickt: Sie soll einem uralten Funksignal zurück zur Erde folgen und das Geheimnis wiederfinden, wie man schneller als das Licht reisen kann.

Es ist die letzte Hoffnung der Kinley. Mithilfe der Technologie, die es ihnen einst erlaubte, das All zu durchqueren, könnten sie es schaffen, ihren Feinden zu entkommen, und eine sichere Welt, eine neue Heimat finden. Doch Pruits Mission stellt sich als schwieriger heraus, als sie es sich jemals hätte vorstellen können. Ihre Feinde sind ihr dicht auf den Fersen und auch auf der Erde erwachen uralte böse Kräfte wieder zum Leben. Während sie dem Ziel ihrer Suche näher kommt, erkennt sie, dass ihre Gegenspieler vor nichts zurückschrecken, um sie aufzuhalten. Jeder hofft, das Wissen über die Technologie als Erster zu finden und für sich zu gewinnen. Im modernen Ägypten treffen die Rivalen schließlich aufeinander und ihr Kampf wird über das Schicksal der Welten entscheiden.

Stöbern in Science-Fiction

Die Gabe

Abbruch nach der Hälfte!Für mich keine Dystopie,sondern eine Aneinanderreihung von Gewalt + Machtspielchen! Schreibstil verwirrend!Schade!

LadyOfTheBooks

Star Trek - Titan: Aus der Dunkelheit

Die U.S.S. Titan kommt endlich wieder da an wo sie hingehört. Ein wunderbar klassisches Star Trek Abenteurer wartet hier auf euch.

einz1975

Straßenkötergene

Eine merkwürdige, unausgereifte Story und Welt

Ylva_Schauster

QualityLand

Grandios! Augen auf ....

bettina3642

Last Haven – Tödliche Geheimnisse

Tolles Buch für Panem-Fans!:)

Oceansline

Der Wanderer: Madrak

Spannend. Von Anfang bis zum Schluss.

Schlafmuetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks