Asato Shima

 4 Sterne bei 7 Bewertungen

Neue Bücher

Du erwachst im Frühling 03

Neu erschienen am 16.08.2019 als Taschenbuch bei Altraverse GmbH.

Der Hexer und ich

Neu erschienen am 16.08.2019 als Taschenbuch bei Altraverse GmbH.

Alle Bücher von Asato Shima

Cover des Buches Du erwachst im Frühling 01 (ISBN:9783963581892)

Du erwachst im Frühling 01

 (5)
Erschienen am 17.01.2019
Cover des Buches Du erwachst im Frühling 02 (ISBN:9783963581908)

Du erwachst im Frühling 02

 (2)
Erschienen am 18.04.2019
Cover des Buches Du erwachst im Frühling 03 (ISBN:9783963583391)

Du erwachst im Frühling 03

 (0)
Erschienen am 16.08.2019
Cover des Buches Der Hexer und ich (ISBN:9783963581915)

Der Hexer und ich

 (0)
Erschienen am 16.08.2019

Neue Rezensionen zu Asato Shima

Neu

Rezension zu "Du erwachst im Frühling 01" von Asato Shima

Der Anfang war richtig süß und traurig zugleich...
Maxi2011vor 2 Monaten

Rezension zu
Du erwachst im Frühling 1


Nachdem ich von zwei anderen Mangas aus dem altraverse Verlag, im Bereich Romance, begeistert war, habe ich mich dann auch an einen weiteren Romance-Titel gewagt. Der Klappentext klingt sehr interessant und hat bei mir richtig Lust aufs Lesen geweckt.

Vielen Dank an den altraverse Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Klappentext (Quelle: Verlag):

In der Grundschule wird Ito immer vom sieben Jahre älteren Nachbarsjungen Chiharu beschützt. Doch der leidet an einer schweren Krankheit und wird in einen Kälteschlaf versetzt, bis es eine Chance auf Heilung gibt. Als er nach sieben Jahren wieder erwacht, ist aus dem „Großen Bruder“ ein Gleichaltriger geworden und Ito entdeckt ganz neue Gefühle für ihn…

Meine Meinung:

Ich denke das der Verlag ein wirklich gutes Händchen für Romance-Titel besitzt, wo nicht 0815 sind und mit einer ruhigen Harmonie begeistern. Mich konnte auch diesmal wieder ein Titel für sich einnehmen, auch wenn es für mich Kleinigkeiten gibt, die nicht hätten sein müssen.

Achtung! Evtl. Spoiler!

Ich mag keine Dreiecks-Beziehungen und hier kristallisiert sich langsam eine raus. Der Anfang war richtig süß und traurig zugleich, hat mich schnell für sich eingenommen … zum Ende wurde es ziemlich spannend und es gab eine Gefühlsachterbahn. Noch bleibt offen, wie es am Ende aussehen wird und das gefällt mir wiederrum sehr, sodass ich auch meine kleine Kritik gut nach hinten schieben kann. Ich bin gespannt was in den nächsten Bänden kommen wird.

Die Zeichnungen sind wunderschön anzusehen, bringen Emotionen perfekt herüber und lassen sich auch gut mit dem Text zusammen anschauen. Der Zeichenstil ist weich und stark auf die Gesichter der Charaktere bezogen, was die Emotionen beim Lesen unterstützt.

Eine Kleinigkeit hätte ich aber noch. Ich finde es schade, das die Charaktere sich zu stark ähneln. Zumindest optisch hätte ich mir ein paar kleinere Merkmale gewünscht. Bis auf die Haarfarbe kann man bei ein paar Zeichnungen nur schwer die Personen auseinanderhalten.

Am Ende des ersten Bandes kommt noch eine Bonusstory, die aber nicht meinen Geschmack getroffen hat. Da es nur eine Bonusstory ist, habe ich sie nicht mitbewertet.

Mein Fazit:

Eine schöne Story, die mir sehr gefallen hat und die ich gerne weiterverfolgen werden. Das Cover ist auch ein absoluter hingucker und zeigt den Zeichstil, der einen erwartet.


Liebe Grüße

eure Tanya

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Du erwachst im Frühling 01" von Asato Shima

Süß und aufregend!
Victoria_Rohdevor 6 Monaten

Das Cover hat mich zwar nicht vorrangig wegen des Zeichenstils angesprochen, dennoch fand ich die feinen und lockeren Linien, zusammen mit dem Klappentext so ansprechend, dass ich große Lust auf die Geschichte hatte.

Tatsächlich wurde ich auch nicht enttäuscht. Man bekommt erst einen kleinen Einblick in die Vergangenheit von Ito und Chiharu. Die Krankheit von ihm wird auch nicht dramatisch dargestellt, sodass man das Positive nie aus den Augen verlieren kann.

Nach einem Zeitsprung hat sich alles verändert. Chiharu wacht auf und muss sich nicht nur an die neuen und alten Leute gewöhnen, vor allem Ito hat sich für ihn verändert und er versucht seine Gefühle für seine für ihn immer „kleine Schwester“ auf die Reihe zu bekommen und sie fortan als Gleichaltrige zu behandeln.

Dass das nicht immer so einfach ist, ist ganz logisch.

Es kommt zu manchen kribbligen Situationen und ein paar Gespräche haben gezeigt, dass es noch durchaus spannend in Sachen Liebe werden kann.

Fazit: Ein gelungener Auftakt mit einer tollen Idee. Der Cold Sleep wirkt nicht weit hergeholt und ist daher sehr spannend.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks