Ascan von Bargen , Donald Arthur Kathedrale des Unheils

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kathedrale des Unheils“ von Ascan von Bargen

Kathedrale des Unheils-Mehr als ein halbes Jahrhundert lag es verborgen in den Schatten der Christ Church Cathedral in Oxford. Doch bei Sanierungsarbeiten in der Krypta wird das blutige Geheimnis von Arbeitern freigelegt. Hilflos stehen die Gelehrten dem schier unerklärlichen Phänomen gegenüber, und sie kennen nur einen Mann, der fähig wäre das furchterregende Rätsel zu lösen: Émile Poiret.§§Augenblicklich macht sich der Meisterdetektiv daran, den Fall aufzuklären. Sein abenteuerlicher Weg führt ihn diesmal von Oxford über St.Helier auf der Kanalinsel Jersey, bis hin in die Schweiz, wo er mit dem dramatischen Schicksal des Jerôme du Cassel und der Madame Eleonora de Montscilly konfrontiert wird...§§Sprecher:§Erzähler: Peter Buchholz§Émile Poiret: Donald Arthur§Madame de Montscilly: Karin Eckhold§Prof. Jonathan Davis: Reent Reins§Reverend Cody: Volker Brandt§Chauffeur: Wolfgang Frass

Stöbern in Krimi & Thriller

Dominotod

Spannender schwedischer Krimi

buchernarr

Sturm

Echter Thrill. Eine grausame Naturgewalt stürzt auf ein Fußballstadion. Wär hätte gedacht,das sich ein Fußballspiel zur Nebensache wird.

Jacob

Hangman - Das Spiel des Mörders

Der 2. Teil der Reihe konnte mich leider fesseln

lenisvea

In eisiger Nacht

Eine spannende Geschichte, wie es im Moment nur so im Tv läuft

Missi1984

Aisha

wow super spannend

Schlafmurmel

Aus nächster Nähe

Leider keine durchgehende Spannung, aber ein Ende das es in sich hatte ...

MissNorge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kathedrale des Unheils" von Ascan von Bargen

    Kathedrale des Unheils

    sabisteb

    12. October 2010 um 22:55

    Bei Renovierungsarbeiten in der Krypta der Oxforder Christ Church Cathedral geschieht ein Wunder. Ein Kreuz beginnt zu bluten. Die Gelehrten sind Ratlos und zögern übernatürliche Gründe als Ursache anzusehen. Man bittet Émile Poiret dieses Phänomen zu untersuchen und dieser kommt tatsächlich einem alten Verbrechen, einem cold case, auf die Spur. Dieser Émile Poiret Fall ist ungewöhnlich im Aufbau, denn die Geschichte beginnt mit dem Ende und doch wieder nicht. Émile Poiret hat einen Fall gelöst, er konfrontiert den Schuldigen und der Hörer ersteht zunächst überhaupt nichts und ist einfach nur frustriert. Diesmal nicht mal ein Fall? Émile Poiret kommt nicht nur wieder zu spät ein Verbrechen zu verhindern, nein wir haben sogar diesmal auch noch die Auflösung verpasst? Mitnichten. Nachdem er ein Geständnis erhalten hat, beginnt Poiret zu erzählen und dieser Fall ist er erste wirklich solide Fall der ganzen Émile Poiret Hörspielereihe. Ja, einige Biochemische Ursachen sind wieder ein Deus Ex Machina, aber diesmal ist es ja wirklich nicht Émile Poirets Schuld, dass dem Zuhörer eine solide Ausbildung in diese Richtung fehlt. Fazit: Nicht frustrieren lassen und abbrechen, sondern tapfer hören bis es richtig losgeht. Diesmal ein richtig guter Fall, der zwar auch einiges verschweigt, aber diesmal deutlich besser nachzuvollziehen ist und zum miträtseln einlädt. Hoffentlich bleibt es nun auch so. Dieser Fall ist in sich abgeschlossen und kann auch als einzelne Episode außerhalb der Reihe gehört werden. Die Reihe: Die Morde des Émile Poiret 01: Das Mysterium des Vollmond-Sees Die Morde des Émile Poiret 02: Briefe um Mitternacht Die Morde des Émile Poiret 03: Der Fluch der weißen Rose Die Morde des Émile Poiret 04: Das Grab des Oliver Raymond Die Morde des Émile Poiret 05: Vanisia Die Morde des Émile Poiret 06: Symphonie in Blut Die Morde des Émile Poiret 07: die Morde des Emile Poiret

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks