Ashan Delon , Chris P. Rolls Kuscheliger Winter

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(17)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kuscheliger Winter“ von Ashan Delon

Zwölf witzige, romantische und weihnachtliche Geschichten präsentiert die Wintheranthologie: „Kuscheliger Winter.“ Dieses Mal entführt die Kuschelgang ihre Leser in den Schnee, lockt mit Tannenbaumduft und Kerzenschein, nimmt den Leser mit auf eine wundervolle Reise in die kalte Jahreszeit. Geschichten, so unterschiedlich wie ihre Autoren, zeigen, dass nicht einmal Schnee, Eis und Kälte der Liebe trotzen können. 12 kuschelige Gay-Storys
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auf jeden Fall lesenswert!

    Kuscheliger Winter

    Tinka-Wallenka

    Dieses Buch beinhaltet 12 weihnachtliche Kurzgeschichten, von denen manche länger und andere etwas kürzer sind. Doch eines sind sie allesamt: lesenswert und romantisch angehaucht. Natürlich gefielen mir einige Geschichten besser als andere. Besonders heraus stachen für mich die Geschichten der Autoren Kataro Nuel und Chris P. Rolls. Diese haben mich mehr mitgenommen als die anderen. Doch letztlich war keine Geschichte dabei die mir gar nicht gefallen hat. Alles in allem ist es eine bunte Mischung weihnachtlicher Shortstorys die ans Herz gehen und wer von Gay-Romantik nicht abgeschreckt ist, dem kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen! ;)

    Mehr
    • 2

    AmberStClair

    03. November 2014 um 20:05
  • Leserunde zu "Kuscheliger Winter" von Ashan Delon

    Kuscheliger Winter

    rihaij

    Die Kuschelgang möchte euch zu einer Leserunde ihrer neuen Anthologie "Kuscheliger Winter" einladen. 12 kuschelige Gay-Storys erwarten euch, rund um das Thema Winter und Weihnachten. "Zwölf witzige, romantische und weihnachtliche Geschichten präsentiert die Winteranthologie: „Kuscheliger Winter.“ Dieses Mal entführt die Kuschelgang ihre Leser in den Schnee, lockt mit Tannenbaumduft und Kerzenschein, nimmt den Leser mit auf eine wundervolle Reise in die kalte Jahreszeit. Geschichten, so unterschiedlich wie ihre Autoren, zeigen, dass nicht einmal Schnee, Eis und Kälte der Liebe trotzen können. " Wir vergeben 15 ebooks im Format epub, mobi oder pdf dieses Ebooks Da das Buch auch explizite Szenen enthält, solltet ihr euch nur bewerben, wenn ihr mindestens 16 Jahre alt seid. Ihr könnt euch bis zum 11.01.2014 um 23:59 Uhr bewerben. Am Sonntag 12.01.2015 werden dann die Gewinner bekanntgegeben und die ebooks verschickt. Die Leserunde geht bis zum 15.02.2014 und wir wünschen uns eine abschließende Rezension jedes Teilnehmers. Leser, die bekanntermaßen nur Bücher abstauben, ohne sich an Leserunden zu beteiligen oder eine Rezension zu schreiben, werden wir daher leider ablehnen. Was müsst ihr tun? Schreibt uns, was euch am Winter/Weihnachten gefällt oder eher nicht gefällt und warum ihr gerne dieses Buch lesen wollt.

    Mehr
    • 422
  • tolle Storys - nicht nur für den Winter

    Kuscheliger Winter

    hexe2408

    10. February 2014 um 15:32

    Der Winter ist nicht unbedingt meine Lieblingsjahreszeit, aber mit diesem Buch werden Kälte, Schnee und die Adventszeit zu einem besonderen Erlebnis. In 12 wundervollen Kurzgeschichten wird dem Leser die Welt der Homosexualität näher gebracht. Man kann erleben, wie sich die Protagonisten kennen und lieben lernen, wie sie streiten, neu zueinander finden oder einfach ihre gemeinsame Zeit genießen. Die Storys sind sehr unterschiedlich, aber alle miteinander schön zu lesen und zum mitfühlen. Besonders gefällt mir die Vielfalt der Geschichten in diesem Buch. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei und man kann sich immer wieder überraschen lassen, was einen in der nächsten Kurzgeschichte wohl erwarten wird. Man kann über ganz zaghaftes, schüchternes Kennenlernen lesen, stürmische, wilde Liebe, angeknackste Beziehungsverhältnisse und Neuentdecken der eigenen Sexualität sind auch mit dabei. Die Charaktere sind sehr verschieden. Unterschiedliche Altersgruppen, ganz individuelle Typen und Verhältnisse, in denen sie leben. Dadurch ist jede Geschichte immer wieder neu und ganz Eigen. Man muss auch gar nicht alle Personen sofort ins Herz schließen, manche machen einen auch einfach nur neugierig und man würde gern mehr über sie erfahren, um sie besser einschätzen und beurteilen zu können. Die bunte Mischung empfinde ich als gelungen, als Leser erlebt man immer wieder völlig neue Situationen, auf die man sich unbefangen einlassen kann. Die Schreibstile und Perspektiven der Geschichten sind ganz unterschiedlich und dennoch haben mich alle in ihren Bann gezogen. Durch diese Vielfalt bleibt es auch immer besonders abwechslungsreich und spannend. Von Story zu Story taucht man in völlig neue Welten ein, die immer wieder Überraschungen und spannende Wendungen bereit halten. Die erotischen Szenen sind sehr sinnlich und ansprechend beschrieben. Lustvolle Vereinigungen, zögerliche Küsse, vorsichtiges Entdecken des Gegenübers oder einfach nur Kuscheln auf dem Sofa – es ist von allen Facetten etwas mit dabei. Besonders gut finde ich, dass neben dem Glück der Liebe auch Probleme angesprochen werden. Outing und Partnersuche im homosexuellen Bereich ist nicht immer ganz unkompliziert. Häufig trifft man auf intolerante Menschen, die einem das Leben schwer machen können. Auch dieses Thema wird im Buch an unterschiedlichen Stellen angesprochen, wodurch man noch einmal sensibilisiert wird für die Schwierigkeiten, die Sexualität mit sich bringen kann. „Kuscheliger Winter“ hat in dieser kalten Jahreszeit mein Herz erwärmt und mir auch die schönen Seiten der von mir ungeliebten, stressigen Vorweihnachtszeit präsentiert.

    Mehr
  • Frühlingsgefühle im Winter. ..

    Kuscheliger Winter

    Samy86

    02. February 2014 um 16:15

    Durch die unterschiedlichen Autorinnen und Autoren gestalten sich "kuscheliger Winter" zu einem kleine Lese-Schmankerl... 12 abwechslungsreiche Gay-Stories erwarten den Leser und diese können unterschiedlicher nun wirklich nicht sein. Gespickt mit Romantik, Dramatik und einem Happy End konnte jede der einzelnen Kurzgeschichten mein ♥ erwärmen! So konnte auch bei mir in der schneelosen Winterzeit ein kuscheliges Winterstimmungsgefühl ausgelöst werden! Sehr empfehlenswerte und gefühlsergreifende Gay-Stories die im Winter schon die Frühlingsgefühle hervorholen! ! !

    Mehr
  • Kuschliger Winter

    Kuscheliger Winter

    SakuraClow

    28. January 2014 um 14:00

    Meine Meinung: 12 kurze Geschichte, die jede für sich, etwas hatten was mich auf irgendeine Weise begeistern konnte.Es ist schwer zu sagen welche die besten waren, klar gibt es welche die ich bevorzugt habe weil, die mir einfach von der Handlung her besser gefallen haben. Die Geschichten haben immer irgendetwas mit Weihnachten zu tun, ob sie nun zu der Adventszeit gespielt hatten oder zu einer Zeit wo viel Schnee lag oder einfach auf einem Weihnachtsmarkt. Auf jeden Fall kam bei mir Weihnachtliche Stimmung auf und ich hatte plötzlich wieder Lust Plätzchen zu essen. Die Geschichten laden richtig dazu ein es sich gemütlich zu machen und die Protagonisten zu begleiten. Es gab auch einige Geschichten, bei denen ich mir mehr Seiten gewünscht hätte, weil ich einfach gerne wissen wollte wie es mit den Protagonisten weiter geht. Meine Highlights dabei waren: "Alles wegen Joe" von Karolina Peli.Bei dieser Geschichte musste ich mir öfter das Lachen verkneifen, weil die Geschichte einfach mit Humor geschrieben wurde."Allein zu Hause" von Chris P. Rolls.Da musste man einfach mit Julian mit leiden, der an Weihnachten schon oft allein zu Hause verbracht hat und so einsam ist. Aber keine Angst, jede Geschichte hatte ihr Happy End. "Ein perfektes Weihnachtschaos" von Nico Morleen.Da ging es mir ganz ähnlich wie bei "Allein zu Hause", denn das Chaos was da in der Familie herrscht, da kann einem der Protagonist einfach nur Leid tun.Und dann noch "Ein Doller für ein Wunder" von Ashan Delon.Hier fängt man wieder an, an Wunder zu glauben. Fazit: Jede Geschichte hatte etwas an sich, was mir gefallen hat.Ein schönes kleines Weihnachtsbüchlein, bei dem Weihnachtliche Stimmung aufkommt.

    Mehr
  • Einfach Kuschelig!

    Kuscheliger Winter

    shadow_breeze

    27. January 2014 um 19:23

    12 weihnachtliche Gay-Storys von 7 Autoren (Ashan Delon, Sandra Black, Karolina Peli, Kataro Nuel, Chris P. Rolls, Karo Stein und Nico Morleen) Die Autoren entführen einen auf Weihnachtsmärkte, Winterwunderlandschaften, Familienfesten, aber auch in die Sonne. Weihnachten: Das Fest der Liebe kommt hier ganz sicher nicht zu kurz.   Das Buch ist eine Sammlung verschiedenster Geschichten zum gleichen Thema. Weihnachten. Wobei jeder Autor seine ganz eigene Weise hat, die „Kuscheligkeit“ von Weihnachten darzustellen. Die Geschichten gehen alle Gut aus, wobei einige noch offene Fragen hinterlassen bzw. man nicht genug von den Protagonisten bekommen kann und noch mehr lesen möchte. Die unterschiedlichen Charaktere bleiben einem auch nach einiger Zeit noch im Gedächtnis, zumal ihre Geschichten (wenn auch mit einigen Problemen) zauberhaft sind. In allen spürt man den Geist von Weihnachten. Auch dann noch, wenn man Sie im Hochsommer lesen würde. Sie spiegel eine ganz besondere Zeit wieder.   Ich diesem Buch ist alles vertreten. Die Problematik einer Beziehung im Alltag, aber auch die bei einem Neuanfang und die beim kennenlernen. Oft musste ich schmunzeln, wobei es aber auch ernste Momente gab. Somit für jeden etwas dabei.     Fazit: Ich empfehle das Buch, auch wenn mich nicht jede Geschichte 100%ig überzeugt hat. Aber alles in Allem ein rundes Gesamtpaket. Was dem Titel mehr als gerecht wird.

    Mehr
  • Kuscheliger Winter

    Kuscheliger Winter

    danzlmoidl

    24. January 2014 um 08:48

    Inhalt: Zwölf witzige, romantische und weihnachtliche Geschichten präsentiert die Wintheranthologie: „Kuscheliger Winter.“ Dieses Mal entführt die Kuschelgang ihre Leser in den Schnee, lockt mit Tannenbaumduft und Kerzenschein, nimmt den Leser mit auf eine wundervolle Reise in die kalte Jahreszeit. Geschichten, so unterschiedlich wie ihre Autoren, zeigen, dass nicht einmal Schnee, Eis und Kälte der Liebe trotzen können. 12 kuschelige Gay-Storys Meine Meinung: Wie immer konnte mich die Kuschelgang überzeugen. Die Geschichten sind mit viel Gefühl und Liebe geschrieben und man kann sich in die Protagonisten direkt hinein versetzen. Jede Geschichte besitzt seine eigenen Protagonisten und ist auf seine Weise einzigartig. Hin und wieder waren mir die Geschichten allerdings zu kurz, und ich hätte mir gewünscht, dass aus der Idee ein Buch entstanden wäre. Gut... Was noch nicht ist, kann ja noch werden. Ich hoffe, dass dies nicht das letzte Buch ist, welches ich von dieser tollen Gruppe lesen durfte und warte auf Nachschub :) Fazit: Wie immer super!

    Mehr
  • Kuscheliger Winter

    Kuscheliger Winter

    Solengelen

    24. January 2014 um 01:05


    Wieder durfte ich die besonderen Geschichten der Kuschelgang lesen. Diesmal waren es "Winterwunder" "Weihnachtswundergeschichten". Geschichten zum dahin schmelzen, träumen, aber auch zum nachdenken. Jede Geschichte war etwas besonderes. Ich durfte Autoren(innen) wieder lesen und neue kennen lernen. Es war mir wieder ein großes Vergnügen. 

  • Tolle Gay Romances Stories

    Kuscheliger Winter

    Romanticbookfan

    16. January 2014 um 10:27

    Kuscheliger Winter beinhaltet eine Reihe von kürzeren und manchmal auch längeren Gay Romance Stories. So unterschiedlich wie die Autorinnen & Autoren ist auch der Schreibstil und der Inhalt der Stories. Doch eins schaffen alle Autoren: Sie transportieren in ihren Geschichten eine wunderschöne Weihnachtsstimmung, in dem sie ihre Protagonisten über Weihnachtsmärkte schlendern lassen, Schlitten fahren lassen oder die Geschichten sogar am Weihnachtsfest selbst stattfinden. Ein Großteil der Geschichten hat ein (vorläufiges) Ende. Trotzdem hätte ich mir bei vielen Geschichten ein paar Seiten mehr gewünscht, weil ich wissen wollte, wie es mit den Paaren weitergeht und ich die Charaktere lieb gewonnen habe. Richtig explizite Erotik gibt es eigentlich kaum, d.h. auch "Anfänger" des Genres, die mal reinschnuppern wollen, sind hier genau richtig. Rausgefallen ist für mich die Geschichte von Sandra Black: Hier gibt es den süßen Hund Wolfi, der unbedingt möchte, dass sein Herrchen zu Weihnachten nicht mehr allein ist, wirklich süß! Auch Chris P. Rolls hat mich mit ihrer herzzereißenden Geschichte um den einsamen Julian, dessen Eltern sein Schwulsein nicht akzeptieren konnten, sehr berührt. Ein weiteres Highlight war für mich "Ein perfektes Weihnachtschaos" von Nico Morleen, bei dem Matis mit seinem Ex-Freund, den er immer noch liebt, gerade an Weihnachten konfrontiert wird. Die meisten Geschichten würde ich mit 4-5 Sternen bewerten, das einem nicht alle Geschichten gleich gut gefallen können, ist wohl klar :-) Ich freue mich auf jeden Fall mehr von der Kuschelgang zu lesen und kann Lesern, die Gay Romances mögen, das Buch nur ans Herz legen!

    Mehr
  • romantisch, besinnlich, kuschelig!

    Kuscheliger Winter

    MarionH

    06. January 2014 um 20:09

    Wiedereinmal bin ich von den Geschichten der Kuschelgang begeistert. Es war wieder alles vorhanden: traurig, herzzerreißend, nachdenklich, spannend, erotisch, liebevoll, romantisch, besinnlich, kuschelig.

    Einige meiner Lieblingsautoren waren wieder dabei und ich hoffe, sie werden noch viele kleine wundervolle Kurzgeschichten für die Kuschelgang schreiben!

    Lieben Dank euch!

  • zauberhafte & kuschelige Geschichten die zum Träumen einladen

    Kuscheliger Winter

    -doro-

    Mit dieser Anthologie ist der Kuschelgang wieder einmal ein wunderschönes Buch gelungen! In „Kuscheliger Winter“ findet man 12 Storys, die alle unterschiedlich sind und andere Themen erzählen.  Mal sind sie witzig, wenn zum Beispiel ein Husky ein „Männchen“ für sein Herrchen sucht, oder aber auch traurig, wenn ein 16järhiger wegen seinem Lebensstil von Daheim rausfliegt. Aber eines haben alle 12 Geschichten gemeinsam – sie sind romantisch und versprühen ein Funken von Magie! :)  Mal handelt es sich um etwas kürzere Geschichten und dann wieder um etwas längere, welche alle ein Happy End besitzen. Ich finde es eine gute Mischung und man erhält gerade bei den etwas längeren Geschichten tiefere Einblicke in das Geschehen und Leben der Charaktere. Aber auch die kürzeren sind sehr toll und man kann auch bei ihren selber überlegen wie es bei den Charakteren weiter geht.  Es ist ein sehr schönes Buch gerade jetzt zu dieser Jahreszeit! Auch wenn im Moment draußen kein Schnee liegt, hat man durch die einzelnen Storys das Gefühl als würde es draußen dennoch schneien und man kuschelt sich automatisch gemütlich ein eine Decke ein. Außerdem hat man das Gefühl man können den Tannen, Kerzen und den Zimtgeruch regelrecht riechen.  Welche Geschichte mir persönlich am besten gefallen hat, kann ich gar nicht wirklich sagen, denn ich fand wirklich ALLE toll!! Großen Kompliment an die 7 Autoren! Wer also etwas von dem Zauber der Weihnachtsmagie erleben möchte, der sollte dieses Buch auf jeden Fall lesen!! 

    Mehr
    • 6
  • Alles ist möglich, wenn man nur fest daran glaubt

    Kuscheliger Winter

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. December 2013 um 17:31

    INHALT: 7 Autoren entführen den Leser mit 12 Gay – Stories in klassische Winterwunderländer, auf Weihnachtsmärkte und Familienfeiern, ins Kino zur Weihnachtsvorstellung, auf Inseln und in die Berge. Und alles dreht sich um das eine große Thema: Liebe in der kuscheligsten Zeit des Jahres. Autoren: Ashan Delon, Chris P. Rolls, Karolina Peli, Karo Stein, Kataro Nuel, Nico Morleen, Sandra Black. MEINUNG: Die ‘Kuschelgang’ wird ihrem Namen mit dieser 3. Anthologie mehr als gerecht. Es wird gekuschelt was das Zeug hält. Einige Autoren waren mir schon bekannt und die anderen haben sich mit ihren Geschichten direkt in mein Leserherz geschlichen. Das Buch ist eine Ansammlung einzigartiger Geschichten, die mir, überraschenderweise, alle gefallen haben. Jede davon hat seinen ganz eigenen Charme. Einige der Geschichten sind relativ kurz und hinterlassen nur einen Hauch von Gefühl, die Andeutung eines Happy-Ends und bleiben dennoch im Kopf und im Herzen. Andere sind lang und intensiv, erzählen von Weihnachtswundern und Märchen, die wahr werden, von einer ehemaligen Liebe, die wieder zum Leben erweckt wird. Magie liegt in der Luft. Verzaubert die Herzen. Lässt hoffen. Einige der Geschichten sind sehr humorvoll und haben mich des Öfteren mal zum Lachen gebracht, wie z. Bs. der Husky, der für seinen ‘Menschen’ einen Mann sucht. Aber es gibt auch welche, die tiefer blicken lassen und Türen zu Menschen öffnen, die man gerne mal während der Weihnachtszeit vergisst. Menschen, die alleine sind und Weihnachten einsam vor dem Fernseher oder sogar auf der Straße verbringen. Dieses Buch ist eine wunderschöne Ergänzung zur Winter – bzw. Weihnachtszeit. Es duftet nach Zimt, Lebkuchen und Tannenzweigen. Alles glitzert. Alles ist möglich, wenn man nur fest daran glaubt. FAZIT: Das Buch lädt zum Kuscheln, Verweilen und Träumen ein.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks