Ashan Delon , Karolina Peli Was für Früchtchen: 9 fruchtige Storys

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was für Früchtchen: 9 fruchtige Storys“ von Ashan Delon

Äpfel, Birnen, Kiwis, Bananen ... Die Kuschelgang präsentiert mit 8 Autoren und 9 Geschichten einen besonderen Früchtekorb: saftig, herb, süß oder sauer. Früchte, die auf der Zunge zergehen und dem Leser das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Als Autoren sind dieses Mal dabei: Ashan Delon, Karolina Peli, Chris P. Rolls, Karo Stein, Mia Grieg, Kataro Nuel, S.B. Sasori und Sandra Black.

Wie ein leckerer Obstsalat. Bunt, abwechslungsreich im Geschmack und immer wieder gerne gemacht.

— sweetlife18

Ein wundervolles Buch mit sehr abwechslungsreichen Storys, die definitiv Appetit auf Früchte und mehr machen!

— -doro-
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Süße Früchtchen

    Was für Früchtchen: 9 fruchtige Storys

    AmberStClair

    Inhaltsangabe: Äpfel, Birnen, Kiwis, Bananen ... Die Kuschelgang präsentiert mit 8 Autoren und 9 Geschichten einen besonderen Früchtekorb: saftig, herb, süß oder sauer. Früchte, die auf der Zunge zergehen und dem Leser das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Als Autoren sind dieses Mal dabei: Ashan Delon, Karolina Peli, Chris P. Rolls, Karo Stein, Mia Grieg, Kataro Nuel, S.B. Sasori und Sandra Black Meine Meinung: Eine Erfahrung reicher ist man wenn man dieses Buch gelesen hat. Es ist ein ungewöhnliches Buch, für mich jedenfalls. Es handelt sich um Liebesgeschichten anderer Art. Es sind neun interessante Kurzgeschichten die von acht verschiedenen Autoren geschrieben wurden. Jede Geschichte ist anders und hat einen besonderen Kick. Es sind traurige, Romantische Geschichten, aber auch welche mit sehr viel Humor und bewegende die am Herzen gehen können. Aber alle sind Spannend beschrieben und sehr flüssig geschrieben. Jede Geschichte wird von einer bestimmten Frucht begleitet. Interessant ist wie diese Frucht hervorgehoben wird und mit viel Geschick in diesen Geschichten mit eingebaut wurden. Ein Buch nichts für Konservative und prüde Leser. Wer so etwas mag dem kann ich es empfehlen! Danke das ich das Buch lesen durfte!

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Was für Früchtchen: 9 fruchtige Storys" von Ashan Delon

    Was für Früchtchen: 9 fruchtige Storys

    rihaij

    Die Kuschelgang lädt zu einer Leserunde ihrer neuen Anthologie. Fruchtigfrisch kommen dieses mal 9 Storys von 8 Autoren zu euch. Viele der Autoren werden auch teilehmen. Wir vergeben 10 Ebooks im Wunschformat. Was müsst ihr dafür tun? - Nennt uns bis zum 16.11.2014 eure Lieblingsfrucht und beschreibt, warum, ihr diese so mögt. Bei mehr Bewerbungen als Ebooks, entscheidet der Zufall. Erwiesene Nicht-Leser / Rezensenten / reine Buchabstaube werden wir nicht berücksichtigen! Bitte habt Verständniss, dass wir uns einen netten Austausch mit euch freuen und sehr gerne am Ende eine Rezension auf Lovelybooks und/oder amazon wünschen. Die Geschichten sind für Leser ab 16 Jahre geeignet und enthalten explizite Szenen. Es handelt sich ausschließlich um Gay-Storys! Die Leserunde wird bis Anfang Dezember gehen

    Mehr
    • 216
  • Ein frischer Obstsalat

    Was für Früchtchen: 9 fruchtige Storys

    sweetlife18

    05. December 2014 um 20:26

    "Was für Früchtchen" vereint 9 Kurzgeschichten die sich alle um das Thema Obst drehen. Egal ob es um eine oder mehrere Früchte geht, auch die unterschiedlichen Liebesgeschichten kommen nicht zu kurz. Dabei geht es humorvoll, düster, überraschend aber auch liebevoll zu. Dabei sind die unterschiedlichen Schreibstile der Autoren sehr erfrischend und so mit ist für jeden Geschmack etwas dabei. Eine gelungene Sammlung die Lust auf mehr und Obst macht.

    Mehr
  • Was für Früchtchen: 9 fruchtige Storys

    Was für Früchtchen: 9 fruchtige Storys

    Manu2106

    02. December 2014 um 11:53

    In Form eines bunt gemischten Früchtekorbs bekommen wir hier von der Kuschelgang 9 fruchtige Kurzgeschichten geliefert. Es sind 9 völlig unterschiedliche Geschichten der 8 Autoren, keine wird langweilig, oder dümpelt so vor sich hin. Es gibt humorige, romantische und dramatische Geschichten, für jeden Geschmack ist was dabei. Es war auch die ein oder andere Geschichte dabei, wo ich doch gerne mehr/bzw länger dran gelesen hätte, da kam mir das Ende dann zu schnell, aber das habe ich oft bei Kurzgeschichten, das trennen von den Protaginisten und der Atmosphäre klappt dann doch nicht so schnell. Auf die Ihnhalte der Geschichten möchte ich nicht näher eingehen, denn ich kann mich da immer nur sehr schwer bremsen, und das würde den Spass am lesen verderben. Es ist auf jeden fall sehr fruchtig, soviel kann ich sagen, denn jede Geschichte beihnhaltet eine bestimmte Frucht aus dem Obstkörbchen, die jeweils eine doch eine wichtige Rolle spielt. Dies fand ich sehr interessant und war gespannt wie die Autoren das umsetzen, enttäuscht wurde ich nicht, es ist jedem gelungen seine Frucht richtig in Szene zu setzen ohne das es zu aufgezwungen wirkt. So unterschiedlich die Autoren und Geschichten, sind auch die Schreib-und Erzählstile, da war keiner dabei der mir nicht gefiel, alle waren angenehm zu lesen, und alle Geschichten lassen sich flüssig lesen. Ich kann das selber lesen dieser Anthologie nur empfehlen, ich hatte sehr schöne Lesestunden mit dem Früchtekorb :)

    Mehr
  • Ein toller frischer bunter Obstsalat

    Was für Früchtchen: 9 fruchtige Storys

    -doro-

    30. November 2014 um 12:57

    Bei der neuen Anthologie „Was für Früchtchen“ der Kuschelgang haben sich dieses Mal 8 Autoren zusammen gefunden und 9 voneinander unabhängige Storys geschrieben. Wie auch schon bei den vier bereits erschienenen Anthologien steht auch hier wieder ein Thema im Vordergrund - dieses mal: Früchte. Somit ist jede der Geschichten ist auf ihre Art einzigartig und handelt von einer anderen Frucht.   Mal sind die Storys emotional, mal traurig, dann aber auch wieder sehr lustig. Jede Story ist sehr schön geschrieben, so dass man sich sehr schnell in die Charaktere hineinversetzen konnte. Bei der ein oder anderen Geschichte war es also dann auch kein Wunder, dass man sogar selbst eine Träne mit vergossen hat, egal ob Freuden-, Lachtränen oder weil es so ergreifend war.   Bei einigen Storys hätte ich gern noch mehr gelesen, weil sie mir so gefallen haben. Aber das haben Kurzgeschichten nun mal an sich, dass sie nicht hunderte Seiten lang sind. Das ist allerdings denk ich auch nicht all zu einfach, gerade in einer Kurzgeschichte alles unterzubringen und sie so spannend zu schreiben, dass sie den Leser fesselt. Dafür großes Lob an alle beteiligten Autoren! *Hut ab* Ich persönlich, kann dieses Buch nur empfehlen zu lesen! Es lohnt sich auf jeden Fall!!

    Mehr
  • Eine weitere Anthologie der Kuschelgang mit fruchtigen Gay Romances ist erschienen!

    Was für Früchtchen: 9 fruchtige Storys

    Romanticbookfan

    26. November 2014 um 08:59

    Zum Inhalt: Die Kuschelgang, das sind die Autoren Ashan Delon, Karolina Peli, Chris P. Rolls, Karo Stein, Mia Grieg, Kataro Nuel, S.B. Sasori und Sandra Black. Jeder der Autoren steuert eine Kurzgeschichte aus dem Gay Romance Bereich bei, in dem eine Frucht eine wichtige Rolle spielt. Jede der Kurzgeschichten ist eine neue kleine Liebesgeschichte. Meine Meinung: Ich hatte schon einmal eine Anthologie der Kuschelgang gelesen und diese hatte mir gut gefallen. Nun war ich neugierig, welche fruchtigen Geschichten die Autoren diesmal bereit halten und wurde nicht enttäuscht! Fast alle Geschichten haben mir gut oder sehr gut gefallen und selbst auf nur wenigen Seiten gelingt es den Autoren, viel Gefühl rüber zu bringen! Manche Geschichten haben auch erotische Szenen, die mal mehr mal weniger intensiv sind, doch die Gefühle zwischen den Protagonisten stehen klar im Vordergrund. Ich möchte zumindest auf einige der Geschichten kurz eingehen.  Chris P. Rolls steuert "Jäger und Sammler - Himbeeren" bei. Hier war der sehr sympathische Bastian die Hauptperson, der Himbeeren über alles liebt und sich auch nicht davor scheut, im tiefsten Wald die süßen Früchte zu pflücken. Dabei bringt er sich jedoch in eine prekäre Lage, aus dem ihn zum Glück der Förster Justus befreit. Die Chemie zwischen den beiden war sehr prickelnd und die beiden tasten sich ganz vorsichtig ab, was Chris P. Rolls sehr schön beschreibt. Die Geschichte war richtig toll! Die Autorin S.B. Sasori steuert ebenfalls eine Kurzgeschichte bei und zwar "Einsameruinenäpfel - Apfel". Hier lernen wir Cedric kennen, der unter furchtbaren Albträumen leidet seit einem Ereignis in seiner Jugend. Was genau ihm zugestoßen ist, lässt die Autorin lange im Dunkeln. Ein Bekannter seiner Oma hilft im unerwarteterweise und lüftet ein Geheimnis. Die Stimmung, die die Autorin hier kreiert, war eher düster, aber auch sehr sehr einnehmend. Ich konnte gar nicht aufhören, weiter zu lesen! Cedrics Ängste und Erinnerungsfetzen gingen mir total nah. Ebenfalls eine sehr schöne Geschichte! In "Bittersüße Versuchung - Kumquats" von Karo Stein thematisiert die Autorin das Thema Verlust und verpasste Chancen, was ihr sehr emotional gelungen ist. Es gibt nämlich eine neue Chance für Justus, der geglaubt hat, keine Chance auf Wiedergutmachung zu bekommen, bis plötzlich jemand völlig unerwartetes in sein Leben tritt und sein Herz schneller schlagen lässt. "Fruchtig, frech und süß - Banane" von Sandra Black war eine sehr lustige Geschichte, in der der selbstbewusste Cafébesitzer Loris im Mittelpunkt steht. Er stolpert wiederholt über einen Jungen Mann im Bananenkostüm mit strahlend blauen Augen, die ihn mitten ins Herz treffen! Fazit:"Was für Früchtchen" ist eine schöne Anthologie bestehend aus emotionalen Gay Romances. Die Autoren bringen viel Abwechslung in die Geschichten, die fruchtig-süß zu lesen sind!

    Mehr
  • Bunte Fruchtmischung - lecker erotisch und süß

    Was für Früchtchen: 9 fruchtige Storys

    Assi

    03. November 2014 um 23:52

    Ich habe diese Buch von Chris P. Rolls als Rezensionsexemplar bekommen und bedanke mich dafür. Diese fruchtige Mischung aus süßen Kurzgeschichten, die den Leser zum träumen bringen, ist ein Genuss. Jeder Autor und jede Geschichte weckten in mir die unterschiedlichsten Gefühle und ich habe mich ganz in die Geschichten vertieft. Ich habe auch hier und da ein paar Tränchen verdrückt. Das schönen an Anthologien ist, dass man durch ein Buch mehrere Autoren und ihren Schreibstil kennen lernt und durch ihre kleinen Geschichten erfreut wird. Ab und an hätte ich gerne mehr erfahren, da waren die Geschichten einfach zu kurz. Aber man hat sich ja gleich mit der nächsten süßen Frucht ablenken können. Vielen Dank liebe Kuschelgang für dieses tolle Lesevergnügen. Ich hoffe bald mehr von euch zu lesen. Ich kann diese Buch nur empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks