Ashley Gilmore Tania (Rapunzels Tochter): Princess in love 5

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(6)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tania (Rapunzels Tochter): Princess in love 5“ von Ashley Gilmore

Lieben wir sie nicht alle, die klassischen Märchen um Dornröschen, Schneewittchen und Co.? Wer aber wusste, dass diese inzwischen heranwachsende Töchter haben, die auf der Suche nach ihren eigenen Prinzen sind? Nach ihrem Abschluss an der Crown School absolvieren die Prinzessinnen ein 6-monatiges Magical in der Realen Welt – Zauber und Liebe inklusive. Aber welche von ihnen will am Ende überhaupt noch zurück nach Fairyland? Tania, Tochter von Rapunzel, darf die sechs Monate ihres Magicals in Nashville, Tennessee verbringen, was sie ganz besonders freut, da sie äußerst musikbegeistert ist. In der Stadt der Countrymusik wird sie sogar gleich entdeckt und kommt groß raus. Und im Grunde unterscheidet sich ihr neues Leben in der Realen Welt kaum von dem in Fairyland – wäre da nicht diese schreckliche Einsamkeit. Die Princess-in-love-Reihe ist auch für junge Leserinnen (ab 12 Jahren) geeignet. Jeder Teil ist in sich abgeschlossen. - 156 Buchseiten - Lizzy - Cinderellas Tochter Rosaly - Dornröschens Tochter Wanda - Arielles Tochter Julia - Schneewittchens Tochter Tania - Rapunzels Tochter Heather - Belles Tochter (ab August erhältlich) Kayla - Jasmins Tochter (ab September erhältlich) Rachel - Anastasias Tochter (ab Oktober erhältlich)

An sich gefiel es mir sehr gut aber ich musste mich bezüglich einiger Entscheidungen so ärgern, dass ich einen Stern abziehen musste!

— Zyprim

Wieder ein sehr gelungenes Werk 💜 Ich liebe die heutige Generation der Prinzessinnen 💜💜

— KuMi

Mein Liebling der Reihe <3 (bis jetzt)

— MrsMaddox

Es war wieder schön eine Weile in diese Welt abzutauchen. Wer braucht nicht ab und an ein Märchen, das das Herz wärmt, hm? :)

— vk_tairen

Mal wieder ein unterhaltsamerer Band der Reihe - 4/5 Sterne :-)

— KatjaKaddelPeters

Mein bisheriger Lieblingsband der wundervollen, märchenhaften Reihe. <3

— Lila-Buecherwelten
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine magische Stimme für ein magisches Märchen

    Tania (Rapunzels Tochter): Princess in love 5

    vk_tairen

    31. August 2016 um 13:26

    Es war wieder so weit! Ich bin nach Fairyland gereist und habe Rapunzels Tochter kennengelernt. Eine Märchenprinzessin, die in unsere Welt reist, um dort Liebe und Magie zu verbreiten. Und wie macht sie das? Sie hat eine wunderschöne, berührende Stimme, mit der sie die Menschen erobern will. Aber Vorsicht! Tania ist verflucht und wenn sie den falschen Mann küsst, verliert sie ihre Stimme. Doch die Prinzessin glaubt nicht daran. Immerhin hat sie weder vor sich in Nashville zu verlieben noch in der realen Welt zu bleiben. Was die Prinzessin aber lernen muss: Es kommt meistens anders als gedacht! In der altbekannten, angenehm lesbaren Sprache nimmt die Autorin ihre LeserInnen mit in ihr Märchenreich. Süß und liebevoll wird die Geschichte erzähl, die zu meinen Favoriten der Reihe zählt. Mit angenehmen, plastischen und sehr ehrlichen Charakteren kann die Geschichte punkten, genauso wie mit ihrem „Bösewicht“ und dem überraschenden Ende.

    Mehr
  • Ein bisschen Magie für zwischendurch...

    Tania (Rapunzels Tochter): Princess in love 5

    BookW0nderland

    16. August 2016 um 12:41

    Tania ist die nun fünfte Prinzessin, die ihre Magical absolviert. Sie wird die sechs Monate in Nashville verbringen, nur hat sie bisher weder etwas von der Stadt noch von Countrymusik gehört. Trotzdem kann sie es nicht ewarten, denn Musik ist ein großer Teil ihres Lebens und sobald sie in Nashville ankommt wird sie sofort als Sängern entdeckt.Tania ist ein sehr offener Charakter, voller Vorfreude auf ihr Magical. Sie ist aber auch etwas naiv, aber wer wäre das nicht, wenn man in Fairyland aufgewachsen wäre.Die Nebencharaktere gefielen mir auch ausgesprochen gut, auch wenn mein Liebling in dem Buch wohl Carrie war. Was mir hier auch sehr gut gefiel, dass ich dieses Mal wirklich gar keine Ahnung hatte, ob Rapunzel nach Fairyland zurückkehren würde oder nicht.Rapunzels Tochter hat mal wieder ein bisschen Magie in meinen Alltag gebracht und ich finde diese kleinen Märchen wirklich süß.

    Mehr
  • Das bisher beste Buch der märchenhaften Reihe

    Tania (Rapunzels Tochter): Princess in love 5

    Lila-Buecherwelten

    16. July 2016 um 22:48

    Details: Seitenzahl: 158 Seiten Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform Erschienen: 6. Juli 2016 Inhalt: Tania, Tochter von Rapunzel, darf die sechs Monate ihres Magicals in Nashville, Tennessee verbringen, was sie ganz besonders freut, da sie äußerst musikbegeistert ist. In der Stadt der Countrymusik wird sie sogar gleich entdeckt und kommt groß raus. Und im Grunde unterscheidet sich ihr neues Leben in der Realen Welt kaum von dem in Fairyland – wäre da nicht diese schreckliche Einsamkeit. Autorin: Ashley Gilmore ist das Pseudonym einer Hamburger Autorin. In der Princess-in-love-Reihe lässt sie die Töchter der klassischen Märchen-Prinzessinnen Cinderella, Dornröschen und Co. die Reale Welt und die Liebe entdecken. Meine Meinung: Ich möchte nicht jedes Mal dasselbe in meinen Rezensionen zu der „Princess in love“- Reihe schreiben. Aber es sind nun einmal immer wieder die gleichen Dinge, die mich begeistern. Beispielsweise der Zauber, der auch den Disney-Filmen innewohnt. Das Bild einer heilen Welt, die man noch in gut und böse unterscheiden kann – denn gerade momentan braucht man eine solche Zuflucht dringend, in der alles noch in Ordnung ist. Dadurch dass die Bücher immer sehr kurz gehalten sind, finde ich die oberflächliche Art, in der Märchen erzählt werden, sehr unterhaltsam und schön. Ich glaube, bei einem längeren Roman würde mir irgendwann die Tiefe fehlen, doch für die vorhandene Seitenzahl ist der Stil ganz wundervoll. Eben wie bei Disney. <3 Tatsächlich hat mir Tanias Abenteuer bisher am besten gefallen. Alle Prinzessinnen haben ihren eigenen Charme und sind mir ans Herz gewachsen, aber ich denke, diese Geschichte sticht ein wenig heraus, da hier mehr Spannung als bei den anderen zu finden ist. Denn erstens sind bei Tania zwei Männer im Spiel und zweitens gibt es eine Prise Ungewissheit durch einen alten Fluch… Lasst euch überraschen. Auch aufgrund des Endes hat mir diese Geschichte so unglaublich gut gefallen. Ich liebe das Ende und finde, dass alle Bücher der Reihe so ausgehen sollten. :-D Wunderschön. Fazit: Wie die Vorgänger der „Princess in love“-Reihe, hat mir auch die Geschichte von Rapunzels Tochter Tania unglaublich gut gefallen. Vielleicht sogar ein klein wenig besser, weil hier einiges anders ist als bei den anderen. Ich liebe diese märchenhafte Reihe einfach!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks