Ashton Karver Purpurrote Wasser: Dystopie

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Purpurrote Wasser: Dystopie“ von Ashton Karver

Die unbarmherzige Sonne brennt höhnisch auf die verdorrten Felder und verlassenen Scheunen der amerikanischen Kleinstadt Byron’s Keep hinab. Trockene Kehlen und staubige Gesichter sehnen sich nach einem Schluck dessen, was schon lange nicht mehr frei zugänglich ist. Schreie sind zu hören, Schilder, die auf Gleichberechtigung pochen, werden in die Höhe gereckt und Fäuste der wütenden Meute schlagen immer wieder wie in Trance auf den Zaun ein, der sie vom Damm und damit der einzigen Wasserquelle ihrer Stadt trennt. Schon viel zu lange haben sie die Schreckensherrschaft der tyrannischen Clear Source Water Holdings über sich ergehen lassen und tatenlos zugesehen, wie die Firma und ihr gnadenloser Geschäftsführer mehr und mehr Macht an sich rissen. Doch selbst für die friedliche Bevölkerung der kleinen Arbeiterstadt sind die Geschehnisse der letzten Tage zu viel geworden. Ein kleines, unschuldiges Mädchen wurde kaltblütig ermordet, als sie versuchte, sich dessen zu bedienen, was einst jedem gleichsam gehörte. Dabei wollte sie nicht mehr, als nur ein einziges Mal die süße Kälte des Wassers auf ihrer zarten kindlichen Haut zu spüren.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen