Askim Utkuseven

 4.4 Sterne bei 26 Bewertungen
Autorin von Rache auf Türkisch, Erdbeerküsschen! und weiteren Büchern.
Askim Utkuseven

Lebenslauf von Askim Utkuseven

Askim Utkuseven, geboren in Istanbul, lebt seit 1972 in Deutschland. Sie ist Erzieherin, schreibt seit ihrer Jungend und hat sich auf Kurzgeschichten spezialisiert, die vermeintlich typische türkische Klischees auf die Schippe nehmen. Askim Utkuseven lebt mit ihrem Mann in Hamburg. "Rache auf Türkisch" ist ihre erste Buchveröffentlichung.

Alle Bücher von Askim Utkuseven

Rache auf Türkisch

Rache auf Türkisch

 (25)
Erschienen am 24.02.2015
Erdbeerküsschen!

Erdbeerküsschen!

 (1)
Erschienen am 16.01.2014
Führerschein auf Türkisch

Führerschein auf Türkisch

 (0)
Erschienen am 01.04.2013
Seitensprung auf Türkisch

Seitensprung auf Türkisch

 (0)
Erschienen am 29.05.2014
Schwiegertochter auf Türkisch

Schwiegertochter auf Türkisch

 (0)
Erschienen am 01.02.2014
Kochen auf Türkisch

Kochen auf Türkisch

 (0)
Erschienen am 27.01.2014
Das Ei der Jane Wilkinson

Das Ei der Jane Wilkinson

 (0)
Erschienen am 08.03.2013

Neue Rezensionen zu Askim Utkuseven

Neu
ClaryBlacks avatar

Rezension zu "Rache auf Türkisch" von Askim Utkuseven

Humorvolle Kurzgeschichten - tolles Debüt
ClaryBlackvor 3 Jahren

Auf leichte und amüsante Weise ist in diesem empfehlenswerten Debüt von Askim Utkuseven viel Interessantes über die türkische Lebensweise in Deutschland verpackt. Fünfzehn spaßige, vor Witz sprühende Kurzgeschichten, in denen Vorurteile erst scheinbar bestätigt und dann doch irgendwie wieder widerlegt werden.

Von „Führerschein auf Türkisch“ über „Schwiegertochter auf Türkisch“ zu „Erben auf Türkisch“ (und vielem mehr) ist so einiges geboten: Die sympathischen Charaktere durchbrechen in ihrer jeweiligen Geschichte mit viel Witz die klischeehaften Erwartungen, die man vielleicht zuerst an sie stellen würde.

Natürlich hat mir mal eine Geschichte mehr und eine andere weniger gut gefallen, doch letztendlich waren sie alle derart munter und lebendig geschrieben, dass es insgesamt sehr viel Freude bereitet hat in die so humorvoll porträtierte türkische Kultur einzutauchen. Und dabei muss man auch feststellen, dass einiges des Dargestellten gar nicht so unbedingt spezifisch türkisch ist, wie man meinen könnte. Süße Rache schmeckt ja nun doch eigentlich jedem, ob nun deutsch- oder türkischstämmig.

„Rache auf Türkisch“ ist schnell gelesen und regt doch auch oft zum Nachdenken an. Nett fand ich auch, dass am Ende jeder Geschichte das jeweils zentrale Thema sozusagen als Vokabel noch auf Türkisch angegeben wurde.
Mein Fazit: Eine gehörige Portion Humor, toller Schreibstil und einfallsreiche Begebenheiten verhelfen zu einem kurzweiligen Lesegenuss. Sehr zu empfehlen!

Kommentieren0
0
Teilen
leucoryxs avatar

Rezension zu "Rache auf Türkisch" von Askim Utkuseven

Die Türken in kurzen Geschichten näher gebracht
leucoryxvor 3 Jahren

In dem Buch "Rache auf Türkisch" werden in mehreren humoristischen Kurzgeschichten die Türken und ihre Lebensweise näher gebracht. Von Eheantrag und Scheidung, Taxifahren und Erben alles dabei.

Das Cover gefällt mir und passt auch gut zur den Geschichten. Die Idee finde ich auch gut, fand sie aber nicht allzu gut umgesetzt. Bei der ersten konnte ich noch schmunzeln, aber dann war der Humor ziemlich schnell aufgebraucht. Die Wendungen sind immer ähnlich. Man gewinnt schnell den Eindruck, als ob jeder jedem eins auswischen will. Die Türken werden auch nicht gerade im positiven Licht dargestellt und man sieht seine Vorturteile eher bestätigt als widerlegt. Für Zwischendurch mögen die Geschichten mal ganz nett sein, aber letzten Geschichten habe ich nciht mehr richtig gelesen.

Das Buch ist vor allem etwas für Kuzgeschichtenliebhaber. Den Humor muss man mögen, ansonsten wird es schnell langweilig.

Kommentieren0
3
Teilen
Klusis avatar

Rezension zu "Rache auf Türkisch" von Askim Utkuseven

Rache auf Türkisch
Klusivor 3 Jahren

In ihren Kurzgeschichten beleuchtet die Autorin verschiedene Situationen aus dem Alltag auf „Türkisch“. Egal ob es da um Ehekrach auf Türkisch, Führerschein auf Türkisch oder Rache auf Türkisch geht, Askim Utkuseven gelingt es innerhalb weniger Sätze, typische Klischees über unsere türkischen Mitbürger auszuräumen. Zugleich erfährt der Leser jedoch sehr viel Interessantes über Verschiedenheiten und Gemeinsamkeiten der türkischen und der deutschen Kultur. So manches könnte man sich auch mit deutschen Protagonisten vorstellen, andere Geschichten, wo es beispielsweise ums Heiraten und die damit verbundenen Vorbereitungen geht, laufen doch auf Türkisch ein wenig anders ab als auf Deutsch. Aber auch wenn so manche Sitten und Bräuche der Kulturen sich unterscheiden, so sind doch die Emotionen überall gleich. Egal ob sich jemand auf Deutsch oder auf Türkisch verliebt, ob sich jemand auf Deutsch oder auf Türkisch ärgert, die Gefühle sind nicht landesabhängig, sondern einfach menschlich, ebenso wie die Reaktionen darauf.
Die Geschichten sind raffiniert aufgebaut, von hintergründigem Humor und meist bis zuletzt undurchschaubar. Man ahnt lange nicht, worauf es hinausläuft und erlebt am Ende einer jeden Story eine Überraschung.
Schon nach wenigen Sätzen war ich immer so vom Geschehen gefesselt, dass ich die begonnene Geschichte unbedingt sofort zu Ende lesen „musste“, zu neugierig war ich, was sich die Autorin diesmal wieder hat einfallen lassen. Ihre Geschichten sprühen geradezu vor Ideenreichtum, und die meisten haben mir ein Schmunzeln entlockt, manchmal musste ich auch lauthals lachen.
Ich habe mich grandios amüsiert und wünsche mir mehr von diesen köstlichen Geschichten!

Kommentieren0
22
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
AskimUtkusevens avatar
Hallo liebe Leute!

Ich bin´s, die Taylor Swift der Kurzgeschichten, oder besser gesagt  Askim Utkuseven, wer mich ärgert oder aufregt , der wird in einer meiner Kurzgeschichten verewigt. Taylor Swift schreibt über jeden Ex ein neues Lied, ich schreibe in meinen Kurzgeschichten über Verwandte, Bekannte oder einfach nur über Menschen, die einem über den Weg laufen.

In jeder Kurzgeschichte steckt ein Funken Wahrheit, und dank meiner riesigen Verwandtschaft (und meiner extrem blühenden Fantasie wie es mein Mann ausdrücken würde) geht mir der Stoff nie aus.

Manchmal ist der Hintergrund traurig wie eine Beerdigung z.B. in ERBEN AUF TÜRKISCH , dann wird es lustig wie z.B. FÜHRERSCHEIN AUF TÜRKISCH, oder man verdrückt eine kleine Träne wenn man BETEN AUF TÜRKISCH liest, so geht es mir zumindest immer wenn ich die Geschichte lese.

Dank meiner Eltern, die mich sehr liberal und weltoffen erzogen haben, kann ich auf beide Kulturen mit einem Augenzwinkern schauen. Wie sonst könnte man das Leben meistern, wenn nicht mit Humor und einem Lächeln? Und genau das möchte ich, dass ihr meine Geschichten lest und lacht und gute Laune habt. Deswegen lade ich euch ein mit mir gemeinsam meine erste Buchveröffentlichung in einer Leserunde zu besprechen.
Übrigens, das Buch heißt RACHE AUF TÜRKISCH!

Kleiner Vorgeschmack? Hier geht’s zur Leseprobe.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mit mir die Freuden und Tücken des türkischen Lebens erkunden würdet und Lust hättet, euch mit mir über mein Buch auszutauschen. Ihr könnt euch bis einschließlich 19.02. für eines der 20 Freiexemplare bewerben.

Ich freue mich auf euch!

Viele Grüße,
Eure Askim
Alchemillas avatar
Letzter Beitrag von  Alchemillavor 4 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks