Asmodina Tear

 3,4 Sterne bei 16 Bewertungen

Neue Bücher

Cover des Buches Satans Berührung – Trilogie, Teil 1: Die Gebeine des Satans (ISBN: 9783759828927)

Satans Berührung – Trilogie, Teil 1: Die Gebeine des Satans

Neu erschienen am 16.06.2024 als Taschenbuch bei epubli.
Cover des Buches Im Wahnsinn meiner Vergangenheit (ISBN: 9783759827401)

Im Wahnsinn meiner Vergangenheit

Neu erschienen am 12.06.2024 als Taschenbuch bei epubli.

Alle Bücher von Asmodina Tear

Cover des Buches Die schwarzen Rosen von Versailles (ISBN: 9783738631272)

Die schwarzen Rosen von Versailles

 (6)
Erschienen am 10.08.2015
Cover des Buches Die schwarzen Rosen von Versailles (ISBN: B01LGV9AYS)

Die schwarzen Rosen von Versailles

 (4)
Erschienen am 02.09.2016
Cover des Buches Musik der Nacht: Vampire Romance (ISBN: B08R7QQLDQ)

Musik der Nacht: Vampire Romance

 (4)
Erschienen am 22.12.2020
Cover des Buches Der Fluch des Piraten (ISBN: 9783903387102)

Der Fluch des Piraten

 (2)
Erschienen am 19.01.2024
Cover des Buches Der Kuss des Wolfes – Eine Gay-Romantasy (ISBN: 9783757522186)

Der Kuss des Wolfes – Eine Gay-Romantasy

 (0)
Erschienen am 27.02.2023
Cover des Buches Der Kuss des Wolfes – Eine Gay-Romantasy (ISBN: 9783757531423)

Der Kuss des Wolfes – Eine Gay-Romantasy

 (0)
Erschienen am 21.03.2023
Cover des Buches Der Pakt des Zaren (ISBN: 9783966290388)

Der Pakt des Zaren

 (0)
Erschienen am 30.09.2023
Cover des Buches Dunkle Rosen sterben nicht (ISBN: 9783746724584)

Dunkle Rosen sterben nicht

 (0)
Erschienen am 17.05.2018

Neue Rezensionen zu Asmodina Tear

Cover des Buches Der Fluch des Piraten (ISBN: 9783903387102)
Castellias avatar

Rezension zu "Der Fluch des Piraten" von Monika Grasl

Ich hatte mir mehr erhofft
Castelliavor 4 Monaten

Piratenbücher sind vergleichsweise selten, daher stürze ich mich oft auf alle die ich so finden kann. Der Klappentext klang auch vielversprechend - leider bin ich enttäuscht worden. 

Vielleicht lag es daran das ich die Story teilweise sehr klitscheehaft fand und ich den Protagonisten nicht mochte. Schon in den ersten Kapiteln habe ich mich ständig gefragt wie so ein harmloser Feigling (sorry) ein Piraten-Kapitän sein kann....

Der Erzählstil von Grasl ist einfach, für mich manches mal zu einfach. Schon bei vorherigen Büchern von ihr hatte ich das Problem, dass ich die Bücher nicht bis zum Ende durchlesen konnte. Dennoch hatte ich gehofft, dass es dieses Mal anders wird. Ich habe das Buch dann nach etwa der Hälfte abgebrochen, weil es mir einfach nicht gefallen hat. Schade. Vielleicht bekommt es irgendwann nochmal eine zweite Chance. 

Cover des Buches Der Fluch des Piraten (ISBN: 9783903387102)
A

Rezension zu "Der Fluch des Piraten" von Monika Grasl

Gelungener Reihenauftakt über das Piratenleben mit Magie gespickt
Anna_G_vor 5 Monaten

Zuerst einmal haben mir die Widmung und die Triggerwarnung in dem Buch gut gefallen. Der Prolog ist sehr interessant und rahmt die Geschichte mit dem Epilog zusammen ein, was ich tatsächlich noch nicht oft in heutigeren Büchern gelesen habe. Die innere Buchgestaltung ist wirklich schön, denn jede Kapitelanfangsseite ist richtig schön gestaltet und verbreitet Seefahrtsfeeling. Wir haben verschiedene Sichten aus der Er-Perspektive, die aber zu Kapitelbeginn nicht genannt werden, sondern man liest einfach drauf los und merkt dann schon sehr schnell, aus welcher Sicht das Kapitel geschrieben ist. So hat man auf jeden Fall von allen Seiten Zugang zur Geschichte und erfährt sehr viel von der Gedankenwelt von allen. Der Schreibstil ist leicht und flüssig und über einen turbulenten Start landet man direkt in der Handlung. Es wird teilweise sehr brutal, manchmal auch ein wenig übertrieben und die Lösung war für mich etwas zu einfach zu finden. Die Charaktere sind alle sehr gut ausgearbeitet und doch sehr unterschiedlich. Allein Carmens Handeln fand ich manchmal bei den Piraten etwas nervig. Es gibt zwei Handlungsstränge: Kapitän Lean mit seiner Ersten Maat Udane auf der St. Juliette und Kapitän Alejandro mit der ehemaligen Nonne Carmen auf der St. Elizabeth. Welchen ich besser fand, kann ich gar nicht sagen, sie sind beide so unterschiedlich! Alles in allem fand ich es einen gelungenen Reihenauftakt über das Piratenleben mit etwas Magie und Übernatürlichem gespickt. Von mir erhält das Buch ⭐⭐⭐, 5 Sterne und ich bin schon gespannt, in welche Abenteuer die Piraten in den Folgebänden verwickelt werden!

Cover des Buches Musik der Nacht: Vampire Romance (ISBN: B08R7QQLDQ)
Tobies avatar

Rezension zu "Musik der Nacht: Vampire Romance" von Asmodina Tear

Schade ums Geld
Tobievor 10 Monaten

Also ich musste hier lange nach Worten suchen, weil ich so etwas noch nicht in Händen gehalten habe. Dass sich ab und an mal ein Tippfehler einschleicht – keine Frage und nicht weiter schlimm für mich. Aber dieses Buch strotzt nur so vor fieser Grammatik und Rechtsschreibfehlern. Wurde hier nicht Korrektur gelesen??? Das hatte leider zur Folge, dass ich irgendwann nur noch auf weitere Fehler gewartet habe und inhaltlich nicht mehr folgen konnte, was mir wiederum für die Autorin leid tut, denn die Idee der Geschichte hört sich eigentlich richtig gut an (sonst hätte ich das Buch ja auch nicht gekauft). 

Mal zwei Beispiele, damit man das nachvollziehen kann:

„Was um alles in der Welt war passiert, das das Benehmen ihres Vaters und auch, dass ihrer Mutter so ins Gegenteil verkehrt hatte?“ (Zitat S. 26)

„Wie ferngesteuert nahm Sabine das Mascara zur Hand, zog mit ihm die Wimpern nach. Dunkel, mit einem Hauch Verruchtheit, dasselbe wiederholte sie an den Augen.“ (Zitat S. 36)

Frage nebenbei: Wo hat Sabine DAS Mascara verwendet, bevor ES an die Augen kam???

Leider kommt noch dazu, dass mir der Schreibstil nicht gefällt. Liest sich für mich ein wenig wie ein unfertiges Skript bzw. ein Entwurf mit Notizen, der nicht weiter ausgearbeitet wurde.

Außerdem, und das wurde in einer anderen Rezi bereits angemerkt, weiß der Leser nicht in welcher Zeit er sich befindet, was es schwer macht sich die Geschehnisse bildlich vorzustellen. Ich habe das Buch irgendwann abgebrochen, weil ich nur wenig Lesezeit habe und sie mir dafür einfach zu schade ist. Nach einer Überarbeitung würde ich es aber sehr gerne noch einmal versuchen.


Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

auf 4 Merkzettel

von 5 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks