Astrid Eitel

Lebenslauf von Astrid Eitel

Astrid Eitel (*1978, Dr. phil.) studierte in Wien und Montréal (Kanada) Latein und Griechisch. Ihre Diplomarbeit schrieb sie bei Kurt Smolak. Anschließend studierte sie Latein und Griechisch auf Lehramt in Wien. 2012 promovierte sie mit einer Arbeit zur Bukolik in Texten Dante Alighieris und Giovanni del Virgilios bei Kurt Smolak. Zahlreiche Vorträge und Veröffentlichungen von Aufsätzen zu verschiedenen Aspekten der mittelalterlichen Bukolik Dantes und deren Beeinflussung durch Vergil und Ovid.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Rezensionen zu Astrid Eitel

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks