Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Astrid_Frank

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ihr Lieben!

Mein neues Herzensbuch ist da - und wieder unterstützt mich mein Verlag URACHHAUS bei dieser Leserunde mit 15 Exemplaren ULI UNSICHTBAR (als Printausgabe), die Ihr gewinnen könnt!  

Autoren oder Titel-Cover
Uli mag Zahlen. Auf die kann er sich immer verlassen. 
Denn eine Rechenaufgabe kann nie so oder so ausgehen.
Der Schulwechsel nach einem Umzug ist da schon ganz was anderes. 
Der kann so oder so ausgehen. 
Und als Uli sich seinen neuen Klassenkameraden vorstellen soll, 
kommt vor lauter Aufregung nur ein gestottertes „U-U-Uhu“ aus seinem Mund. Klar, dass alle über ihn lachen und er bei seinen neuen Klassenkameraden nur noch der „Uhu“ ist. Und wer will schon einen Uhu zum Freund?
Uli wird stiller und stiller. Niemand nimmt ihm mehr richtig wahr. 
Bis Ulrike neu in die Klasse kommt. Sie sieht ihn so wie er ist. Und sie ist nicht still!

Meisterhaft illustriert von Regina Kehn!

Mobbing in der Grundschule – ist das denn wirklich dort schon ein Thema? 

Leider ja. Tatsächlich finden sogar die meisten Mobbinghandlungen in Grundschulen statt! 

Der/Die eine oder andere von Euch kennt vielleicht meinen Jugendroman UNSICHTBARE WUNDEN und interessiert sich womöglich sogar deshalb für diese Leserunde? Oder Ihr seid aus ganz anderen Gründen an dieser Beschreibung hängengeblieben? Vielleicht habt Ihr selbst ein Kind im Grundschulalter? Was auch immer es ist, das Euer Interesse an Ulis Geschichte geweckt hat, ich freue mich auf Eure Bewerbungen und auf die Möglichkeit, mit Euch über mein Buch zu reden: über Mobbing und über die Herausforderung, dieses schwierige Thema so in ein Kinderbuch zu verpacken, dass es weder zu ernst noch zu lustig und erst recht nicht zu oberflächlich ist.

Eine kurze Leseprobe findet Ihr hier

Und auf YouTube könnt Ihr Euch den Buchtrailer anschauen: 



Bitte beachtet, dass Ihr Euch im Gewinnfall zur aktiven und zeitnahen Teilnahme sowie zum Veröffentlichen einer Rezension verpflichtet. Für den Versand des Buches gebe ich die Adressen der Gewinner an den Verlag URACHHAUS weiter. Die Adressen werden dort nicht gespeichert oder anderweitig verwendet und im Anschluss an den Versand gelöscht. 

Also ran an die Tasten, bewerbt Euch mit einer kurzen Erinnerung an Eure eigene Grundschulzeit! 

Ich freue mich auf Euch und auf diese Leserunde! 

Eure



Astrid Frank

Autor: Astrid Frank
Buch: Uli Unsichtbar

Astrid_Frank

vor 2 Monaten

Kleine Vorstellungsrunde: Wer liest mit? (Und warum?)

Dann fange ich mal mit der Vorstellung an.

Ich heiße Astrid Frank, bin seit knapp 20 Jahren Kinder- und Jugendbuchautorin und habe seit 1999 mehr als 30 Bücher veröffentlicht, von denen einige in andere Sprachen übersetzt und mit Preisen ausgezeichnet wurden. Für meinen Roman "Enno Anders", zu dem ich hier auch eine sehr schöne und interessante Leserunde durchgeführt habe, wurde ich 2017 mit dem Zürcher Kinderbuchpreis ausgezeichnet. Mein Jugendroman über Mobbing, "Unsichtbare Wunden", erhält in diesem Jahr den Jugendliteraturpreis Eselsohr. Auch hierzu gab es bereits eine tolle Leserunde auf lovelybooks.

Neben meinen vielen Buchkindern habe ich auch zwei Söhne aus Fleisch und Blut. Nachdem mein jüngerer Sohn bereits im Kindergarten folgenschwere Ausgrenzungserfahrungen machen musste, habe ich mich intensiv mit dem Thema Mobbing auseinandergesetzt. In "Unsichtbare Wunden" - und jetzt in "Uli Unsichtbar" - habe ich versucht, dieses schwierige Thema für Jugendliche - und nun für Kinder im Grundschulalter - in literarischer Form umzusetzen. Seit 2016 habe ich viele Lesungen und Fortbildungen zum Thema Mobbing für Schüler, Eltern und Lehrer in deutschen und deutschsprachigen Schule in unseren Nachbarländern durchgeführt und dabei sehr viele, sehr bewegende Gespräche mit Betroffenen gehabt.

Zu "Unsichtbare Wunden" gibt es bereits Unterrichtsmaterial auf meiner Website www.unsichtbare-wunden.de. Zu "Uli Unsichtbar" bin ich gerade dabei, Unterrichtsmaterial für die Grundschule zu erstellen. Denn ich bin der festen Überzeugung, dass nur das Reden über Mobbing und Aufklärung helfen, unsere Kinder vor solchen negativen Erfahrungen zu schützen.

Nun freue ich mich und bin gespannt auf Eure Erfahrungen und Meinungen :)

misery3103

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich habe selbst keine schönen Erinnerungen an meine Grundschulzeit, habe auch zu keinem meiner damaligen Klassekameraden Kontakt gehalten, nachdem wir auf die weiterführende Schule gewechselt haben. Das Thema interessiert mich sehr, weil ich es furchtbar finde, wenn Menschen - aus welchen Gründen auch immer - gemobbt und ausgegrenzt werden. Gerne würde ich das Buch nach dem Lesen und natürlich Rezensieren an meine Nichte für ihre kleine Tochter weitergeben.

Beiträge danach
307 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Angelika123

vor 1 Woche

Kapitel 6 - 11
Beitrag einblenden

Uli fühlt sich gar nicht wohl und hat dolles Heimweh – kein Wunder wenn man nicht verstanden und immer ausgelacht wird.
Sie merken gar nicht was sie Uli damit antun – ihnen fehlt es sehr an Empathie.
Aber auch von der Lehrerin hätte ich etwas mehr Sensibilität und Feingefühl erwartet.
Die Geschichte ist sehr lebensnah aufgezeigt.

Angelika123

vor 1 Woche

Kapitel 6 - 11
Beitrag einblenden

black_horse schreibt:
Was die Lehrerin betrifft, finden wir auch, dass sie Sandros Gemeinheiten hätte bemerken und das Thema aufgreifen müssen. Lehrpersonen müssen nicht nur „nett“ sein, sondern auch auf die Einhaltung von Regeln für gutes Miteinander achten und Stimmungen in der Klasse aufgreifen. Soziale Kompetenzen sind heutzutage mit das Wichtigste, was Kinder mitbekommen sollen.

Von der Lehrerin hätte ich auch mehr Initiative erwartet und stimme dir zu dass es ungemein wichtig ist im Schulalltag soziale Kompetenzen zu erlernen - das ist so wichtig wie Mathe und Deutsch.

Angelika123

vor 1 Woche

Kapitel 12 - 14
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Ich finde es gut, dass sich Petra und Nick entschuldigt haben. Ich glaube ihnen, das sie die Situation falsch eingeschätzt haben.

Ja das hat mir auch gefallen - ich denke auch dass es keine böse Absicht war sondern ein falsches Einschätzen der Situation

Angelika123

vor 1 Woche

Kapitel 12 - 14
Beitrag einblenden

Was für ein selbstbewusstes Mädchen diese neue in der Klasse doch ist. Ulrike gefällt mir richtig gut. Sie traut sich auszusprechen was sie empfindet und hilft so Uli.
Uli steht nicht mehr alleine da und wird durch das mutige Auftreten von Ulrike gestärkt.
Plötzlich wird auch der Lehrerin bewusst, das sie falsch gehandelt hat und sich nun einiges ändern muss in der Klasse.

Angelika123

vor 1 Woche

Fazit und Rezensionen

Hier kommt meine Rezension zu diesem tollen und aussagekräftigen Buch - danke dass ich es in diesem Rahmen kennen lernen durfte:

https://www.lovelybooks.de/autor/Astrid-Frank/Uli-Unsichtbar-1563671907-w/rezension/1819604289/

Angelika123

vor 1 Woche

Plauderecke

Astrid_Frank schreibt:
Ihr Lieben! Die Druckerschwärze auf den Seiten ist noch nicht ganz trocken und schon wurde "Uli Unsichtbar" als "Esel des Monats" der Zeitschrift Eselsohr ausgezeichnet :) Darüber freue ich mich natürlich sehr! Wer nachlesen möchte, was die Eselsohr-Redaktion über "Uli" schreibt, findet die Besprechung hier: https://www.eselsohr-leseabenteuer.de/index.php?id=33

Das ist ein toller Beitrag über dein gelungenes Buch und du hast das verdient - Glückwunsch zu dieser tollen Auszeichnung

Astrid_Frank

vor 2 Stunden

Fazit und Rezensionen
@Angelika123

Liebe Angelika123! Ach, wie schön, vielen Dank für deine Beiträge und die tolle Rezension. Es tut mir leid, dass ich jetzt nicht so schnell darauf reagieren konnte, wie ich es eigentlich von mir selbst erwarte. Dieser Herbst war vollgepackt mit Lesungen - hauptsächlich aus meinem Jugendbuch "Unsichtbare Wunden", das sich mehr und mehr zur Schullektüre mausert. Ich hoffe sehr, dass "Uli Unsichtbar" im Grundschul-/Primarbereich eine ähnliche Entwicklung erfährt und wäre gespannt zu hören, welche Erfahrungen du da als Lehrerin/Vortragende machst. Zu Uli gibt es Begleitmaterial für Lehrer und Anregungen zur Unterrichtsgestaltung/Arbeitsblätter auf meiner im Aufbau befindlichen Website astridfrank.com. Vielleicht kann dich das noch unterstützen?

Ich danke dir jedenfalls sehr für deine Teilnahme und dein schönes Fazit!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.